Dehnfuge

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Dehnfuge

Dehnfugen, auch Bewegungsfugen genannt, werden eingebaut, um Bewegungsmöglichkeiten zwischen Bauteilen z. B. Putzen, Beton oder Estrich und dem übrigen Baukörper zu schaffen. Zudem unterbinden sie die Weiterleitung von Schall.
Die Dehnfugen im Estrich müssen immer bis hinunter auf die Trenn- oder Dämmschicht (schwimmender Estrich, Heizestrich) oder den tragen Untergrund (Beton) ausgeführt und dann bis in den Belag fortgeführt werden, damit das Bewegungsspiel nicht eingeengt wird. Somit ist eine Dehn- bzw. Bewegungsfuge, anders als eine Scheinfuge, auch im Belag (z. B. Fliesenbelag) sichtbar.
Sind bereits im tragenden Untergrund (Beton) Dehnfugen vorhanden, sind diese an gleicher Stelle durch den gesamten Estrich und den Bodenbelag hindurchzuführen. Wird ein Heizestrich auf einem solchen Untergrund errichtet, sind zudem noch weitere Dehnfugen im Estrich von Dämmschicht bis hinauf in den Belag notwendig.
Zusätzlich fungieren üblicherweise auch die Randdämmstreifen bei der Verlegung von schwimmendem Estrich automatisch als Dehnfuge, auch Randfuge genannt.
Ursächlich für die Notwendigkeit des Einbaus von Dehnfugen sind die Feuchte- und Temperaturänderungen beim Trocknen des Estrichs, die ein Schwinden des Materials zur Folge haben. Wobei gilt, dass der Schwund mit der Größe der Fläche steigt und mit ihr die Bewegungsmöglichkeit zwischen Estrich und Baukörper, was umso mehr Fugen notwendig macht, um die Kräfte (Zwängungen), die aus diesen Bewegungen resultieren und die zu Rissen führen können, abzufangen und gezielt in die Bewegungsfugen zu leiten.
Dehnfugenprofile werden bei der Umsetzung von Dehnfugen eingesetzt, um einen geraden Fugenverlauf im Boden umzusetzen und den geraden Anschluss des Bodenbelages zu ermöglichen.

Baupreis-Informationen zu Dehnfuge

Dachdeckungsarbeiten || Bewegungsfuge, Faserzementwellplatte, Faserzementkurzwellplatte
Mauerarbeiten || Schamotte, Winkelformstück, Sohle, Sohle mit Kondensatsammler Ablauf, Siphon, Prallklotz, Reinigungsöffnung mit Tür, Feuerstättenanschluss als Rohrformstück, Feuerstättenanschluss als...
Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Wärmedämm-Verbundsystem, Verputzte Außenwärmedämmung, Bewegungsfuge, Gleitlagerfuge, seitlich montierte Schienen mit Dichtungsband, Montage eines Kautschuk...
Klempnerarbeiten || Kiesleiste, Dachrandprofil, Wandanschlussprofil, Mauerabdeckungsprofil, Gesimsabdeckungsprofil, Attikaabdeckungsprofil, Innenecke, Außenecke, Ecke, Schiebenaht, Anschluss, Abschlus...
Natur-, Betonwerksteinarbeiten || Bitumenvergussmasse, elastischer Dichtstoff, Streifen aus Polystyrol, expandiert (EPS), Streifen aus Mineralwolle, elastischer Dichtstoff PW DIN EN 15651-4, elastisch...

Normen und Richtlinien zu Dehnfuge

DIN 18181 [2008-10]Bewegungsfugen des Rohbaues sind in die Konstruktionen mit Gipsplatten zu übernehmen. Wand- und Deckenflächen aus Gipsplatten mit geschlossener Oberfläche mit Seitenlängen über 15...
DIN 4102-4 [2016-05]Maße in Meter Legende Kompensator (Dehnungsfuge) Abhänger-/Befestigungsabstände nach 11.2.6.3
DIN 4102-4 [2016-05]Maße in Millimeter Legende 4 Lagen 1 mm dickes und außen jeweils 0,2 mm dickes Glasgewebe Flachstahlleiste ≈ 25 x 8 Verschraubung ≥ M8, ≈ 150 mm mindestens 4 Schraubenbolzen M8 i...
DIN 18157-2 [2017-04]Bei der Anordnung und Ausbildung von Bewegungsfugen ist die Art des Untergrundes, die Verformungsfähigkeit des Mörtels, das vorgesehene Belags - oder Bekleidungsmaterial, die Ge...
DIN 18157-1 [2017-04]Bei der Anordnung und Ausbildung von Bewegungsfugen ist die Art des Untergrundes, die Verformungsfähigkeit des Mörtels, das vorgesehene Belags - oder Bekleidungsmaterial, die Ge...

Ausschreibungstexte zu Dehnfuge

STLB-Bau 2017-04 097 Bauarbeiten an Gleisen und Weichen
Bewegungsfuge BSK11 B 15-20mm
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Bewegungsfuge FZ-Wellplattendeckung
STLB-Bau 2017-04 012 Mauerarbeiten
Betonabdeckpl. Schamotte
STLB-Bau 2017-04 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Bewegungsfuge WDVS Kautschukprofil B 10-15mm
STLB-Bau 2017-04 022 Klempnerarbeiten
Abschluss industriell vorgefertigt Attikaabdeckungsprofil Alu

Begriffs-Erläuterungen zu Dehnfuge

Randfugen werden beim Verlegen von Estrich auf Dämmschicht und Heizestrich mittels Randdämmstreifen realisiert und dienen zum einen dazu die Estrichfläche vom Baukörper zu entkoppeln, und so die Scha ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren