Dielung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Dielung

Als Dielung oder Dielenboden, auch Dielenbelag, wird ein Fußboden aus breiten, langen Vollholz-Elementen bezeichnet, die laut Normung bei Laubholzdielen mindestens 10 mm lang, 90 mm breit und 400 mm lang und bei Nadelholzdielen zwischen 18-34 mm dick, 63-181 mm breit und mit unprofilierten Enden mindestens 1,5 m lang sein sollen. Dabei kann die Länge der Nadelholzdielen auch über Keilzinkung erreicht werden.
Historisch stellt eine Dielung aus Massivdielen nicht nur einen Bodenbelag dar, sondern bildete auch die tragende Platte. Somit hatte ein Dielenboden z. B. auf einer Holzbalkendecke verlegt auch statisch aussteifende Wirkung. Da der Trittschall durch diese Konstruktion unzureichend ist, wird heute bei Holzbalkendecken eine Entkopplung zwischen Balken und Dielung über gedämmte Lagerhölzer vorgenommen. Damit ist die tragende Wirkung der Dielung aber hinfällig. Die Stabilität und aussteifende Wirkung muss über andere Konstruktionen z. B. über Stahlbänder erreicht werden. Die Dielung kann aber auch auf einem Estrich vollflächig verklebt werden. Die Dielung ist dann funktionell lediglich ein Bodenbelag. Diese vollflächige Verklebung empfiehlt sich auch in Kombination mit einer Fußbodenheizung, die dann z. B. in spezielle Trockenbau-Formplatten unter der Dielung eingelegt wird.

Baupreis-Informationen zu Dielung

Parkett-, Holzpflasterarbeiten || Massivholz-Elemente (Parkettstäbe), Mosaikparkettelemente, Mehrschichtparkettelemente (Fertigparkett), massive Laubholzdielen, Lamparkett (Dünnparkett), massive Nadel...
Parkett-, Holzpflasterarbeiten || Massivholz-Elemente (Parkettstäbe), Mosaikparkettelemente, Mehrschichtparkettelemente (Fertigparkett), massive Laubholzdielen, Lamparkett (Dünnparkett), massive Nadel...
Parkett-, Holzpflasterarbeiten || Massivholz-Elemente (Parkettstäbe), Mosaikparkettelemente, Mehrschichtparkettelemente (Fertigparkett), massive Laubholzdielen, Lamparkett (Dünnparkett), massive Nadel...
Parkett-, Holzpflasterarbeiten || Massivholz-Elemente (Parkettstäbe), Mosaikparkettelemente, Mehrschichtparkettelemente (Fertigparkett), massive Laubholzdielen, Lamparkett (Dünnparkett), massive Nadel...
Parkett-, Holzpflasterarbeiten || Massivholz-Elemente (Parkettstäbe), Mehrschichtparkettelemente (Fertigparkett), massive Laubholzdielen, RE DIN 68702, WE DIN 68702, Podest, Parkett, Holzpflaster

Normen und Richtlinien zu Dielung

Bild 1 — Massive Laubholzdiele - DIN EN 13629 [2012-06] Begriffe DIN EN 13629
DIN EN 13629 [2012-06] Begriffe DIN EN 13629
Bild 2 — Zusammengesetztes massives Laubholzdielen-Element - DIN EN 13629 [2012-06] Begriffe DIN EN 13629
DIN EN 13629 [2012-06] Begriffe DIN EN 13629
Bild 1 - Profil einer massiven Nadelholz-Fußbodendiele - DIN EN 13990 [2004-04] Geometrische Eigenschaften - Massive Nadelholz-Fußbodendielen
DIN EN 13990 [2004-04] Geometrische Eigenschaften - Massive Nadelholz-Fußbodendielen
[2004-04] Holzfußböden - Massive Nadelholz-Fußbodendielen
[2012-06] Holzfußböden - Massive Laubholzdielen und zusammengesetzte massive Laubholzdielen-Elemente
DIN EN 13990 [2004-04]Fußbodendielen müssen an allen vier Seiten gehobelt und mit zueinander passender Nut und Feder hergestellt sein. Höchstens 20 % der Rückseite dürfen vom Hobelmesser nur gestrei...
DIN EN 13990 [2004-04]Für die Anwendung dieser Europäischen Norm gelten die inEN 13756 :2002,EN 844-9 :1997,EN 844-12 :2000 undEN 13556 :2003 angegebenen und der folgende Begriff. Fußbodendi...
DIN EN 13629 [2012-06]Der Ziel-Feuchtegehalt muss bei der Erstauslieferung des Produktes zwischen 6 % und 12 % nach EN 14298 aufweisen (siehe Anhang D). Der Feuchtegehalt ist nach EN 13183-2 mit ein...

Ausschreibungstexte zu Dielung

STLB-Bau 2017-04 028 Parkett-, Holzpflasterarbeiten
Aussparung Mosaikparkettelemente herstellen
STLB-Bau 2017-04 082 Bekämpfender Holzschutz
Außentür beschäumen Holzschutzm. gg.Insekten
STLB-Bau 2017-04 082 Bekämpfender Holzschutz
Balkenkopf Hausbock beschäumen Holzschutzm.
STLB-Bau 2017-04 028 Parkett-, Holzpflasterarbeiten
Massivholz-Parkettstäbe 3x versiegeln zwischenschleifen
STLB-Bau 2017-04 028 Parkett-, Holzpflasterarbeiten
Parkett anarbeiten Mosaikparkettelemente

Begriffs-Erläuterungen zu Dielung

Massivholzdielen sind breite und relativ lange Vollholz-Elemente. Es werden Nadelholzdielen aus z. B. Kiefer, Lärche, Fichte, Tanne und Douglasie und Laubholzdielen z. B. aus Eiche, Buche, Esche, Bir ...
Ein Dielenbelag ist ein Fußbodenbelag aus Massivholzdielen . Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie großformatig sind. Massivholzdielen gibt es von Laubbäumen, wie z. B. Eiche, Esche, Rotbuche ode ...
Laminat ist ein Bodenbelag, der heute größtenteils per leimlosem Clicksystem, meist schwimmend verlegt wird. Die einzelnen Laminatelemente bestehen aus verschiedenen Schichten, die miteinander verkle ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren