Dränmatte

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Dränmatte

Dränmatten finden, wie auch Dränplatten, Verwendung bei der Errichtung von Gebäudedränagen. Sie sollen anstehendes Wasser nach Niederschlägen dauerhaft und zuverlässig von der Gebäudehülle fernhalten und gezielt in die Dränrohre ableiten.
Als Dränmatten kommen z. B. 10-50 mm starke PE-Noppenbahnen oder Fadengeflecht- bzw. Wirrgelegematten zum Einsatz. Um den optimalen Wasserabfluss über lange Jahre sicherzustellen, werden sie zum Schutz vor dem Zusetzen bereits werkseitig oder beim Einbau vor Ort mit Filtervlies bekleidet. Am Gebäude werden sie durch Kleben befestigt, wobei Ihre Verlegung stumpf gestoßen oder überlappend erfolgt.
Dränmatten kommen aber auch als Flächendränage unter Gebäuden, im Straßenbau, als Dränung unter Dachbegrünungen und im Deponie- und Tunnelbau zum Einsatz. Auch hier dienen sie der Entwässerung, Ableitung/Versickerung des Niederschlagswassers, um die Bauwerke zu schützen.

Baupreis-Informationen zu Dränmatte

Landschaftsbauarbeiten || Dränschicht aus Dränmatten für Dachbegrünung, Dränschicht aus Platten für Dachbegrünung, Strukturvliesmatte, Kunststoffnoppenmatte, Fadengeflechtmatte, Schaumstoff-Flockenmat...
Abdichtungsarbeiten || Noppenbahn aus Polyolefine, extrudierte Polystyrol-Dämmplatten DIN EN 13164, expandierte Polystyrol-Dämmplatten DIN EN 13163, EPS-Dränplatte für Regelfall, vlieskaschiert, EPS-D...
Drän- und Versickerarbeiten || Kies, Sand, Kiessand, Naturstein gebrochen, expandiertes Polystyrol (EPS), Filterschicht Mineralstoff, Filterschicht Geotextil, Sickerschicht Dränplatte, Sickerschicht W...
Drän- und Versickerarbeiten || Kies, Kiessand, expandiertes Polystyrol (EPS), extrudiertes Polystyrol (XPS), Filterschicht Mineralstoff, Filterschicht Geotextil, Sickerschicht Dränplatte, Sickerschich...
|| Bodenfeuchte, von außen drückendes Wasser, aufstauendes Sickerwasser

Normen und Richtlinien zu Dränmatte

DIN 4095 [1990-06]8.2.1 Allgemeines Der Einbau der Sickerschicht ist vollflächig mit staufreiem Anschluss an die Dränleitung durchzuführen. Die Abdichtung darf nicht beschädigt werden. 8.2.2 Vor Wän...
[1990-06] Baugrund - Dränung zum Schutz baulicher Anlagen - Planung, Bemessung und Ausführung
DIN 18531-5 [2017-07]Als Schutzschichten sind z. B. geeignet: Beton, mindestens C 8/10, nach DIN EN 206 , Dicke ≥ 50 mm; Mörtel oder Estrichmörtel, Dicke ≥ 50 mm; Betonplatten, Dicke ≥ 40 mm, Maße ≥...
DIN 18333 [2016-09]Bodenplatten sind flucht- und waagerecht oder mit dem vorgegebenen Gefälle zu verlegen. In Innenräumen sind Platten bis 50 cm x 75 cm im Mörtelbett, größere Platten auf Mörtelstre...
DIN 18195-2 [2009-04]5.1 Stoffe für Voranstriche, Grundierungen, Versiegelungen und Kratzspachtelungen Stoffe auf Basis von Bitumen als Lösung oder Emulsion, Stoffe auf Reaktionsharzbasis oder Stoff...

Ausschreibungstexte zu Dränmatte

ICOFLOR®-Drainmatte - ICOFLOR®-Drainmatte
Dreischichtige Schutz- und Drainmatte aus extrudierten Monofilamenten PP und beidseitigem Geovlies zum Ausgleich von stehendem Wasser auf der Dachfläche.
PP-Wirrgelege ca.450 g/m...
ICOFLOR®-Drainmatte Dreischichtige Schutz- und Drainmatte aus extrudierten Monofilamenten PP und beidseitigem Geovlies zum Ausgleich von stehendem Wasser auf der Dachfläche. PP-Wirrgelege ca.450 g/m...
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Dränschicht Dränmatten Dachbegrünung Strukturvliesmatte D 10mm
STLB-Bau 2017-04 010 Drän- und Versickerarbeiten
Horizontale Dränschicht Dränmatte
STLB-Bau 2017-04 018 Abdichtungsarbeiten
Vert.Schutzschicht Wirrgelegebahn D 50mm
STLB-Bau 2017-04 010 Drän- und Versickerarbeiten
Vertikale Filterschicht Kiessand D 10cm
STLB-Bau 2017-04 007 Untertagebauarbeiten
Entwässerungsrinne Betonfertigteil Mörtelbett B 25cm T 10cm DN80

Begriffs-Erläuterungen zu Dränmatte

Dränplatten werden, wie auch Dränmatten , bei der Errichtung von Gebäudedränagen , verwendet, um anstehendes Wasser nach Niederschlägen dauerhaft und zuverlässig von der Gebäudehülle weg und gezielt...
Als Estrich, der als Nutzestrich im Freien und damit im Einsatz auf Straßen, Plätzen, Parkplätzen, Industrieanlagen oder Sportflächen Verwendung findet, eignen sichZementestriche Gussasphaltestrich ...
Allgemein Beim Estrichbau werden Estrichflächen als Bauteile auf einem tragenden Untergrund hergestellt. Dabei liegt der Estrich im Gebäude oberhalb der tragenden Geschossdecke bzw. der Bodenplatte u ...
Estrich im Außenbereich wird im Straßenbau, beim Bau von Plätzen, Parkplätzen, Industrie- oder Sportflächen oft als Nutzestrich eingesetzt. Hierbei können Zementestriche Gussasphaltestrich zum Einsat ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren