Durchlass

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Durchlass

Fenster nach Energiestandards - Fenster (ein-/2-teilig) -|| Fenster, Kunststoff, Holz-Aluminium, Holz, Aluminium, Kunststoff-Aluminium, Stahl, Stahl, nichtrostend, Holz-Kunststoff, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizien
|| Fenster, Kunststoff, Holz-Aluminium, Holz, Aluminium, Kunststoff-Aluminium, Stahl, Stahl, nichtrostend, Holz-Kunststoff, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizien...
Fenstertür nach Energiestandards - Fenstertür (ein-/2-teilig) -|| Fenster, Kunststoff, Holz-Aluminium, Holz, Aluminium, Kunststoff-Aluminium, Stahl, Stahl, nichtrostend, Holz-Kunststoff, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizien
|| Fenster, Kunststoff, Holz-Aluminium, Holz, Aluminium, Kunststoff-Aluminium, Stahl, Stahl, nichtrostend, Holz-Kunststoff, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizien...
Fenster nach Energiestandards - Fenster (mehrteilig) -|| Fenster, Kunststoff, Holz-Aluminium, Holz, Aluminium, Kunststoff-Aluminium, Stahl, Stahl, nichtrostend, Holz-Kunststoff, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizien
|| Fenster, Kunststoff, Holz-Aluminium, Holz, Aluminium, Kunststoff-Aluminium, Stahl, Stahl, nichtrostend, Holz-Kunststoff, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizien...
Fenstertür nach Energiestandards - Fenstertür (mehrteilig) -|| Fenster, Kunststoff, Holz-Aluminium, Holz, Aluminium, Kunststoff-Aluminium, Stahl, Stahl, nichtrostend, Holz-Kunststoff, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizien
|| Fenster, Kunststoff, Holz-Aluminium, Holz, Aluminium, Kunststoff-Aluminium, Stahl, Stahl, nichtrostend, Holz-Kunststoff, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizien...
Rollladenarbeiten || Kunststoff, mit Anschlag, Aluminium, mit Anschlag, Kunststoff, mit Anschlag und elastischem Profil, Aluminium, mit Anschlag und elastischem Profil, Aluminium, mit Anschlag, mit Ke...
Bodenbelagarbeiten || Webteppich, Tuftingteppich, Nadelvlies, Polvlies, Klebnoppenteppich, Textiler Bodenbelag ohne Pol, Kupferbänder, Leitschicht und Kupferbandfahnen
Wärmeversorgungsanlagen - Betriebseinrichtungen || Funktionsmessung für Heizungsanlagen DIN 18380, Funktionsmessung für RLT-Anlage DIN 18379, Funktionsmessung gemäß Einzelbeschreibung
Bodenbelagarbeiten || Webteppich, Tuftingteppich, Nadelvlies, Polvlies, Klebnoppenteppich, Treppenbelag Nadelvlies mit werkseitiger Kantenverstärkung, Belag in Flocktechnik, Treppenbelag Polvlies mit ...
Rollladenarbeiten || Außenjalousie/Raffstore, Aufsetz-Raffstorefertigelement, Vorsatz-Raffstorefertigelement, Aluminium, bandbeschichtet, Abdunkelung, Blendschutz, Blendschutz mit Sonnenschutz, Abdunk...

Normen und Richtlinien zu Durchlass

Bild 4 — Darstellung der Bedeutung des Wärmedurchlasskoeffizienten Λ - DIN EN 410 [2011-04] Gesamtenergiedurchlassgrad; Sekundärer Wärmeabgabegrad nach innen - Kenngrößen-Bestimmung von Verglasungen
DIN EN 410 [2011-04] Gesamtenergiedurchlassgrad; Sekundärer Wärmeabgabegrad nach innen - Kenngrößen-Bestimmung von Verglasungen
Bild 5 — Darstellung der Bedeutung der Wärmedurchlasskoeffizienten Λ12 und ... - DIN EN 410 [2011-04] Gesamtenergiedurchlassgrad; Sekundärer Wärmeabgabegrad nach innen - Kenngrößen-Bestimmung von Verglasungen
DIN EN 410 [2011-04] Gesamtenergiedurchlassgrad; Sekundärer Wärmeabgabegrad nach innen - Kenngrößen-Bestimmung von Verglasungen
Bild B.1 - Abminderungsfaktoren für außenliegenden Sonnenschutz in Abhängig... - DIN V 4108-6 [2003-06] Gesamtenergiedurchlassgrad vereinfacht - Jahresheizwärme- und Jahresheizenergiebedarfs-Berechnung
DIN V 4108-6 [2003-06] Gesamtenergiedurchlassgrad vereinfacht - Jahresheizwärme- und Jahresheizenergiebedarfs-Berechnung
Bild B.2 - Abminderungsfaktoren für innenliegenden Sonnenschutz in Abhängig... - DIN V 4108-6 [2003-06] Gesamtenergiedurchlassgrad vereinfacht - Jahresheizwärme- und Jahresheizenergiebedarfs-Berechnung
DIN V 4108-6 [2003-06] Gesamtenergiedurchlassgrad vereinfacht - Jahresheizwärme- und Jahresheizenergiebedarfs-Berechnung
Bild 1 - Darstellung der optischen Faktoren - DIN EN 14501 [2006-02] Begriffe DIN EN 14501
DIN EN 14501 [2006-02] Begriffe DIN EN 14501
DIN EN ISO 6946 [2008-04]Wärmetechnische Bemessungswerte können entweder als Bemessungswerte der Wärmeleitfähigkeit oder des Wärmedurchlasswiderstandes angegeben werden. Ist die Wärmeleitfähigkeit g...
DIN EN 13950 [2014-09]Der Wärmedurchlasswiderstand von Verbundplatten ist durch Addition der Werte für den Wärmedurchlasswiderstand der Bestandteile zu berechnen und in m² × K/W anzugeben. Sofern ei...
DIN EN ISO 6946 [2008-04]Die Grundlage des Berechnungsverfahrens besteht darin: den Wärmedurchlasswiderstand jeder thermisch homogenen Schicht der Bauteilkomponente zu bestimmen; aus diesen Einzelwä...
DIN EN 410 [2011-04]Der Durchlassfaktor, SC, wird nach folgender Gleichung berechnet: ANMERKUNG 1 In einigen Ländern darf der SC spezifisch als Gesamt-Durchlassfaktor bezeichnet werden. ANMERKUNG 2 ...
DIN V 4108-6 [2003-06]B.1 Allgemeines Der vereinfachte Nachweis des Gesamtenergiedurchlassgradesder Verglasung plus Sonnenschutz kann für außen- und innenliegende Sonnenschutzvorrichtung nach den ...

Ausschreibungstexte zu Durchlass

eckiger Lüftungskanal bis Kantenlänge 500 mm - Wärmedämmung von eckigen Lüftungskanälen mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwolle-Lamellenmatte LMH AluR von Knauf Insulation mit Ecose Technology und damit gleichzeitige Verbesserung der ...
Wärmedämmung von eckigen Lüftungskanälen mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwolle-Lamellenmatte LMH AluR von Knauf Insulation mit Ecose Technology und damit gleichzeitige Verbesserung der ...
eckiger Lüftungskanal, Kantenlänge über 2.000 mm - Wärmedämmung von eckigen Lüftungskanälen mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwolle-Lamellenmatte LMH AluR von Knauf Insulation mit Ecose Technology und damit gleichzeitige Verbesserung der ...
Wärmedämmung von eckigen Lüftungskanälen mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwolle-Lamellenmatte LMH AluR von Knauf Insulation mit Ecose Technology und damit gleichzeitige Verbesserung der ...
eckiger Lüftungskanal, Kantenlänge von 1.000 bis 1.500 mm - Wärmedämmung von eckigen Lüftungskanälen mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwolle-Lamellenmatte LMH AluR von Knauf Insulation mit Ecose Technology und damit gleichzeitige Verbesserung der ...
Wärmedämmung von eckigen Lüftungskanälen mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwolle-Lamellenmatte LMH AluR von Knauf Insulation mit Ecose Technology und damit gleichzeitige Verbesserung der ...
eckiger Lüftungskanal, Kantenlänge von 1.500 bis 2.000 mm - Wärmedämmung von eckigen Lüftungskanälen mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwolle-Lamellenmatte LMH AluR von Knauf Insulation mit Ecose Technology und damit gleichzeitige Verbesserung der ...
Wärmedämmung von eckigen Lüftungskanälen mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwolle-Lamellenmatte LMH AluR von Knauf Insulation mit Ecose Technology und damit gleichzeitige Verbesserung der ...
eckiger Lüftungskanal, Kantenlänge von 500 bis 1.000 mm - Wärmedämmung von eckigen Lüftungskanälen mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwolle-Lamellenmatte LMH AluR von Knauf Insulation mit Ecose Technology und damit gleichzeitige Verbesserung der ...
Wärmedämmung von eckigen Lüftungskanälen mit nicht brennbarer aluminiumkaschierten Steinwolle-Lamellenmatte LMH AluR von Knauf Insulation mit Ecose Technology und damit gleichzeitige Verbesserung der ...
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Quellluftdurchlass Wandanbau rechteckig Gehäuse Stahl verz
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Umlufteintritt Stahl verz
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Deckenluftdurchlass Luftfilter quadratisch Front Alu L/B 400/400mm Filter G4
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Luftventil Zuluft 80mm Kunststoff
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Außenluftdurchlass 90Grad eckig Stahl verz

Baunachrichten zu Durchlass

Wichtige Änderungen: DIN 4108 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäude... - 29.01.2013 Die DIN 4108-2 (Mindestanforderungen an den Wärmeschutz) wurde neu herausgegeben ...
29.01.2013 Die DIN 4108-2 (Mindestanforderungen an den Wärmeschutz) wurde neu herausgegeben ...
Neuausgabe: DIN-Normen für Wärmedämmstoffe - 02.03.2013 Die Normenreihe zu werkmäßig hergestellten Wärmedämmstoffen für Gebäude ist 2013-03 neu erschienen...
02.03.2013 Die Normenreihe zu werkmäßig hergestellten Wärmedämmstoffen für Gebäude ist 2013-03 neu erschienen...
Neue DIN 4108-7 Luftdichtheit - 05.03.2011 Luftdichtheit ist neben der Wärmedämmung eine der wichtigsten Anforderung für das energiesparende Bauen...
05.03.2011 Luftdichtheit ist neben der Wärmedämmung eine der wichtigsten Anforderung für das energiesparende Bauen...
Neue Membran von Serge Ferrari verspricht Transparenz und Sonnenschutz in p... - 13.08.2016 Wirksamer Sonnenschutz bringt oft die Einschränkung mit sich, auf na­tür­lichen Lichtdurchlass verzichten zu müssen. Serge Ferrari, Hersteller von Compositmembranen für den Sonnenschutz, hat hierfür mit Soltis 88 eine neue Lösung.
13.08.2016 Wirksamer Sonnenschutz bringt oft die Einschränkung mit sich, auf na­tür­lichen Lichtdurchlass verzichten zu müssen. Serge Ferrari, Hersteller von Compositmembranen für den Sonnenschutz, hat hierfür mit Soltis 88 eine neue Lösung.

Begriffs-Erläuterungen zu Durchlass

Der Wärmedurchlass wird durch den Wärmedurchlasskoeffizienten dargestellt und ist als Kehrwert des Wärmedurchlasswiderstandes definiert (1 / Wärmedurchlasswiderstand R bzw. Wärmeleitfähigkeit ʎ / Dic ...
Um den Wärmedurchlasswiderstand R eines homogenen Bauteils zu bestimmen, wird der Quotient aus der Dicke d des Bauteils und dem Rechenwert seiner Wärmeleitfähigkeit ʎ gebildet. Ist das Bauteil (z. B. ...
Der Wärmedurchgangswiderstand in (K*m²)/W setzt sich zusammen aus den Wärmedurchlasswiderständen der einzelnen Schichten (aus unterschiedlichen Stoffen / Materialien) eines Bauteils und denWärmeübe ...
Der Wärmeübergangswiderstand spielt im Bauwesen sowohl auf der Innen-, als auch auf der Außenseite eines Bauteils (z. B. Wand oder Fenster) eine Rolle. Er trifft eine Aussage über die Wärmedämmeigens ...
Kunststofflichtplatten werden besonders häufig zur Eindeckung der Überdachung von Terrassen, Balkons, Carports, Wintergärten, Hallen oder auch Stallungen eingesetzt. Sie zeichnen sich durch Lichtdurc ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren