Eindrücken

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Eindrücken

Straßen, Wege, Plätze || abstumpfen ZTV Asphalt-StB, aufrauen durch Einstreuen ZTV Asphalt-StB, Deckschicht aus Asphaltbeton, Deckschicht aus Splittmastixasphalt, Deckschicht aus Gussasphalt

Normen und Richtlinien zu Eindrücken

Bild 1 - Beispiel für ein Gerät zur Messung der Dicke nach Verfahren B - DIN EN 1969 [2000-08] Prüfgerät - Dicken-Bestimmung von Sport-Kunststoffbelägen
DIN EN 1969 [2000-08] Prüfgerät - Dicken-Bestimmung von Sport-Kunststoffbelägen
Bild D.1 — Beispiel für Absenkverfahren - DIN EN 13331-1 [2002-11] Beispiel für das Absenkverfahren - Grabenverbaugeräte
DIN EN 13331-1 [2002-11] Beispiel für das Absenkverfahren - Grabenverbaugeräte
Bild 1 - Flügel - DIN 4094-4 [2002-01] Geräte - Flügelscherversuche
DIN 4094-4 [2002-01] Geräte - Flügelscherversuche
Bild 3: Dreiteilige Verbindung, einschnittig, unter Zug- oder Druckbelastun... - DIN EN 1381 [2000-03] Prüfverfahren - Tragende Klammerverbindungen
DIN EN 1381 [2000-03] Prüfverfahren - Tragende Klammerverbindungen
Bild 4: Einschnittiger Prüfkörper unter Zug- oder Druckbelastung - Mittelte... - DIN EN 1381 [2000-03] Prüfverfahren - Tragende Klammerverbindungen
DIN EN 1381 [2000-03] Prüfverfahren - Tragende Klammerverbindungen
DIN 18007 [2000-05]Das Eindrücken oder Umdrücken von Bauwerken oder Bauteilen erfolgt mit Hilfe manuell oder maschinell, mechanisch oder hydraulisch geführter Druckwerkzeuge. Hauptanwendungsgebiet: ...
DIN EN 13331-1 [2002-11]Ein Beispiel für das Absenkverfahren ist in Bild D.1 angegeben. Das Grabenverbaugerät wird im Zuge des Aushubs mit dem Baggerlöffel eingedrückt. Die Platten werden alternativ...
DIN 18007 [2000-05]Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe Abbruchverfahren Allgemeines Abgreifen Einschlagen Eindrücken Einziehen Stemmen Pressschneiden Scherschneiden Spalten durch Press...
DIN EN 1997-2 [2010-10]4.4.1 Zweck (1) Der Zweck des Pressiometerversuchs ist es, durch die Aufweitung einer zylindrischen, flexiblen Membran unter Druck die Verformung von Boden und weichem Fels in...
DIN EN ISO 22475-1 [2007-01]Bodenart Anwendbarkeit hängt z. B. ab von Probenentnahmeverfahren Kategorie A Kategorie B Kategorie C Zähigkeit oder Festigkeit Empfindlichkeit Plastizität OS-T/W-PU OS-T...

Ausschreibungstexte zu Eindrücken

Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS) Armierungsschicht Leichtmörtel Armie... - Liefern und Auftragen einer vollflächigen Armierungsschicht. Schichtdicke im Mittel 5 mm. Multipor Leichtmörtel auf Wärmedämmplatten volldeckend auftragen und alkalibeständiges Glasfasergewebe eindrüc...
Liefern und Auftragen einer vollflächigen Armierungsschicht. Schichtdicke im Mittel 5 mm. Multipor Leichtmörtel auf Wärmedämmplatten volldeckend auftragen und alkalibeständiges Glasfasergewebe eindrüc...
STLB-Bau 2017-04 000 Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen
Standardbesch Erschütterungssch.Vorschr.
STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Deckschicht Asphaltbeton abstumpfen Brechsand/Splitt 1/3 0,5-1kg/m2 einwalzen
STLB-Bau 2017-04 097 Bauarbeiten an Gleisen und Weichen
Randwegsicherung herstellen L/H/D 195/25/8cm GU

Begriffs-Erläuterungen zu Eindrücken

Allgemein Der Abbruch, oft auch als Rückbau bezeichnet, umfasst die letzte Phase im Lebenszyklus eines Gebäudes bzw. einer baulichen Anlage nach der Stilllegung. Beim Abbruch werden nicht mehr benöti ...
Scheinfugen werden angelegt, um dem schwindenden Zementestrich Sollbruchstellen zu bieten und damit wilde Risse zu vermeiden. Dazu wird der Estrich zu einem Drittel seiner Dicke mit einer Kelle einge ...
Als Estrichprofil werden Profilleisten verstanden, mit denen Dehnfugen Scheinfugen in Estrichflächen realisiert werden. Dehnfugenprofile für Estrich sind mit einem Dämmstreifen versehen z. B. PE, EPD ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren