Erddruck

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Erddruck

Drän- und Versickerarbeiten || Kies, Sand, Kiessand, Naturstein gebrochen, expandiertes Polystyrol (EPS), Filterschicht Mineralstoff, Filterschicht Geotextil, Sickerschicht Dränplatte, Sickerschicht W...
Drän- und Versickerarbeiten || Kies, Kiessand, expandiertes Polystyrol (EPS), extrudiertes Polystyrol (XPS), Filterschicht Mineralstoff, Filterschicht Geotextil, Sickerschicht Dränplatte, Sickerschich...
Rohrvortriebsarbeiten || Vortriebsrohr DWA-A 125, Polymerbeton
Rohrvortriebsarbeiten || Vortriebsrohr DWA-A 125, UP-GF
Rohrvortriebsarbeiten || Vortriebsrohr DWA-A 125, Verbundrohr aus Stahlbeton

Normen und Richtlinien zu Erddruck

Bild 7 — Lastannahmen für Kellerwände - DIN 1053-100 [2007-09] Kellerwände ohne Nachweis auf Erddruck - Mauerwerksberechnung semiprobabilistisch
DIN 1053-100 [2007-09] Kellerwände ohne Nachweis auf Erddruck - Mauerwerksberechnung semiprobabilistisch
Bild 4.8 — Variablen für Kellerwände in Schnitt und Grundriss - DIN EN 1996-3 [2010-12] Kellerwände, die durch horizontalen Erddruck beansprucht werden - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung
DIN EN 1996-3 [2010-12] Kellerwände, die durch horizontalen Erddruck beansprucht werden - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung
Bild 7: Lastannahmen für Kellerwände - DIN 1053-1 [1996-11] Wände, tragend - Mauerwerk
DIN 1053-1 [1996-11] Wände, tragend - Mauerwerk
Bild 4 — Bemessungslasten für Kellerwände- DIN 4223-3 [2003-12] Durch Erddruck beanspruchte Wände - Wände aus Porenbeton-Bauteilen mit statisch nicht anrechenbarer Bewehrung
DIN 4223-3 [2003-12] Durch Erddruck beanspruchte Wände - Wände aus Porenbeton-Bauteilen mit statisch nicht anrechenbarer Bewehrung
Bild NA.3 — Lastannahmen für Kellerwände - DIN EN 1996-1-1/NA [2012-05] Unbewehrte Wände, durch Horizontallasten auf Plattenbiegung beansprucht - Mauerwerksbauten; Nachweise in den GZT [Nationaler Anhang]
DIN EN 1996-1-1/NA [2012-05] Unbewehrte Wände, durch Horizontallasten auf Plattenbiegung beansprucht - Mauerwerksbauten; Nachweise in den GZT [Nationaler Anhang]
DIN 1053-100 [2007-09]Bei Kellerwänden darf der Nachweis auf Erddruck entfallen, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind: Lichte Höhe der Kellerwand≤ 2,60 m, Wanddicke≥ 240 mm. Die Kellerdec...
DIN 1054 [2010-12]Zu „9.5.1 Allgemeines“ A (2a) Berechnungen mit einem totalen Erddruck, der Erddruck und Wasserdruck einschließt, sollten vermieden werden. Abweichend von (2) sind die Wirkungen von...
DIN 4223-101 [2014-12]Unmittelbar durch Erddruck auf Plattenbiegung beanspruchte Wände (Kellerwände) dürfen vereinfacht nachgewiesen werden, wenn zusätzlich zu den Voraussetzungen nach 4.3.2.1 die V...
DIN EN 1996-3 [2010-12](1) Die folgende vereinfachte Methode darf für die Bemessung von Kellerwänden, die durch horizontalen Erddruck beansprucht sind, angewendet werden, wenn die folgenden Bedingun...
DIN 4223-3 [2003-12]Unmittelbar durch Erddruck auf Plattenbiegung beanspruchte Wände (Kellerwände) dürfen vereinfacht nachgewiesen werden, wenn zusätzlich zu den Voraussetzungen nachdie Voraussetz...

Ausschreibungstexte zu Erddruck

STLB-Bau 2017-04 010 Drän- und Versickerarbeiten
Horizontale Dränschicht Dränmatte
STLB-Bau 2017-04 010 Drän- und Versickerarbeiten
Vertikale Filterschicht Kiessand D 10cm
STLB-Bau 2017-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Vortriebsrohr Polymerbeton DN150 liefern
STLB-Bau 2017-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Vortriebsrohr UP-GF DN200 liefern
STLB-Bau 2017-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Vortriebsrohr Verbundrohr Stahlbeton DN300 liefern

Baunachrichten zu Erddruck

Neue Lastnorm DIN 1055-2 - 23.11.2010 Neue Lastnorm DIN 1055-2 im November. Der Anwendungsbereich der Norm ist nunmehr eingeschränkt auf Bauwerke der geotechnischen Kategorie 1 nach DIN 1054...
23.11.2010 Neue Lastnorm DIN 1055-2 im November. Der Anwendungsbereich der Norm ist nunmehr eingeschränkt auf Bauwerke der geotechnischen Kategorie 1 nach DIN 1054...

Begriffs-Erläuterungen zu Erddruck

Besondere Anforderungen an tragende Kelleraußenwände durch Erddruck und Verkehrslasten Kelleraußenwände sind tragende Wände, die neben den Decken-, Wind- und Schneelasten, die auch Außenwände im Gesc ...
Zusätzliche Anforderungen an Stabilität und Statik: Kellerwände tragen Erddruck und Verkehrslasten ab Neben den Decken-, Wind- und Verkehrslasten, die auch Außenwände im Geschossbau abtragen, müssen...
Die Dämmung unter der Bodenplatte gehört zur Perimeterdämmung , also der Dämmung erdberührter Bauteile. Sie wird bei Neubauten von vorneherein mit eingeplant und umgesetzt. Eine nachträgliche Dämmung ...
Als Perimeterdämmung bezeichnet man die Außendämmung der erdberührten Bauteile eines Gebäudes. Dazu zählen Bodenplatten und Kellerwände. Die Bedeutung der Perimeterdämmung ist mit Inkrafttreten der E ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren