Falte

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Falte

Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen || Lyra-Ausdehnungsbogen, Glattrohrbogen, Faltenrohrbogen
Dachabdichtungsarbeiten || Blasen/Falten abstoßen, Fehlstellen überkleben, perforieren, Auffütterung von Traglattungen
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || Baumwolle, Filztuch, Leinen, Seide, Kunststoff, Rupfen, Synthetik, Mischgewebe, Glasgewebe, Polyester, Wolle, Papierwandbekleidung, Profilwandbek...
Gebäudeautomation || pneumatischer Stellantrieb, elektrothermischer Antrieb, elektrisch, Kugel, Spindel Stahl, nichtrostend, Kugel Messing, verchromt, Spindel Messing, II C, Strahlpumpe mit Antrieb, A...
Landschaftsbauarbeiten || Bestandsplan erstellen, Bestandsplan mit CAD-Programm erstellen, Beregnungsanlage warten, Bewässerungsanlage warten

Normen und Richtlinien zu Falte

Bild A.1 - Falten eines Prüfkörpers - DIN EN 13859-1 [2010-11] Bestimmung des Zug-Dehnungsverhaltens - Unterdeck- und Unterspannbahnen
DIN EN 13859-1 [2010-11] Bestimmung des Zug-Dehnungsverhaltens - Unterdeck- und Unterspannbahnen
Bild A.1 - Falten eines Prüfkörpers - DIN EN 13859-2 [2010-11] Bestimmung des Zug-Dehnungsverhaltens - Unterdeck- und Unterspannbahnen für Wände
DIN EN 13859-2 [2010-11] Bestimmung des Zug-Dehnungsverhaltens - Unterdeck- und Unterspannbahnen für Wände
Bild B.1 - Falten und Einsetzen des Prüfkörpers in das Prüfgerät - DIN EN 13859-1 [2010-11] Bestimmung des Widerstandes gegen Weiterreißen - Unterdeck- und Unterspannbahnen
DIN EN 13859-1 [2010-11] Bestimmung des Widerstandes gegen Weiterreißen - Unterdeck- und Unterspannbahnen
Bild B.1 - Falten und Einsetzen des Prüfkörpers in das Prüfgerät - DIN EN 13859-2 [2010-11] Bestimmung des Widerstandes gegen Weiterreißen - Unterdeck- und Unterspannbahnen für Wände
DIN EN 13859-2 [2010-11] Bestimmung des Widerstandes gegen Weiterreißen - Unterdeck- und Unterspannbahnen für Wände
a) - DIN EN 12433-1 [2000-02] Bauarten - Terminologie für Tore
DIN EN 12433-1 [2000-02] Bauarten - Terminologie für Tore
DIN 18366 [2016-09]Änderungen 2016-09: Spannstoffe sind auf Spannrahmen anzubringen. Spannzüge dürfen nicht sichtbar sein. Die Stoffzugabe muss bei faltiger Bespannung dem vorgesehenen Faltenwurf an...
DIN EN ISO 14689-1 [2011-06]Die geologische Struktur des Gebirges sollte unter Berücksichtigung der großräumigen geologischen Strukturmerkmale und der Anordnung verschiedener Felsarten im Gebirge be...
DIN EN 12433-1 [2000-02]Nur die hauptsächlichen Torbauarten sind in den Skizzen dargestellt. 3.1 Drehflügeltor: Tor mit einem Flügel, der an einer Seite angelenkt ist und nur in eine Richtung öffnet...
DIN EN 13859-1 [2014-07]A.1 Allgemeines Das Zug-Dehnungsverhalten von faltbaren Produkten ist nach EN 12311-1 unter Berücksichtigung folgender Änderungen zu bestimmen. A.2 Prüfgerät Zugprüfmaschine ...
DIN EN 13859-2 [2014-07]A.1 AllgemeinesDas Zug-Dehnungsverhalten von faltbaren Produkten ist nach EN 12311-1unter Berücksichtigung folgender Änderungen zu bestimmen. A.2 Prüfgerät Zugprüfmaschin...

Ausschreibungstexte zu Falte

STLB-Bau 2017-04 021 Dachabdichtungsarbeiten
Blasen/Falten abstoßen Dachabdichtung
STLB-Bau 2017-04 041 Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen
Lyra-Ausdehnungsbogen Glattrohrbogen Stahl nahtlos AD 42,4mm
STLB-Bau 2017-04 099 Allgemeine Standardbeschreibungen, Vorbemerkungen
Standardbesch Montageunterlagen AN Montageunterlagen zur Genehmigung 2-fach gefaltet DINA4
STLB-Bau 2017-04 037 Tapezierarbeiten
Spannstoff Wand Baumwolle Satin
STLB-Bau 2017-04 059 Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
Dokumentation Sicherheitsbeleuchtungsanlage 1Papierausfertigung 1elektron.Ausfertigung

Begriffs-Erläuterungen zu Falte

Faltwerktreppen zählen, wie auch Tragbolzentreppen , zu den freitragenden Treppen. Sie entstehen durch das Falten des Treppenmaterials, z. B. Metall-Faltwerktreppen bzw. dadurch das eine „wie gefalte ...
Falttore setzen sich aus vertikal über Stahl- oder Gussbänder miteinander verbundenen Torsegmenten zusammen, die beim Öffnen zusammengefaltet werden, wobei sich 90° öffnende Tore vor dem Gebäude (Auß ...
Eine Holztreppe ist eine aus Holz gefertigte Treppe, die sowohl geradeläufig, gewendelt oder gebogen ausgeführt werden kann und von einem Zimmerer oder Tischler angefertigt und eingebaut wird. Üblich ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren