Fertigstellungsbescheinigung

» Begriffs-Erläuterungen

Fertigstellungsbescheinigung

Eine "Fertigstellungsbescheinigung" fand Berücksichtigung bei einem Werkvertrag nach BGB bis zum 31. Dezember 2008. Nach dem Gesetz zur Forderungssicherung (FoSiG vom 23.10.2008) wurde die Fertigstellungsbescheinigung in § 641a BGB ersatzlos mit Wirksamkeit ab 1. Januar 2009 gestrichen.
Vorher kam die Anwendung praktisch einer Abnahme gleich, wenn dem Bauunternehmer von einem Gutachter oder Sachverständigen (beauftragt vom Bauunternehmer) eine Bescheinigung darüber erteilt wurde, dass das versprochene Werk oder auch ein Teil desselben hergestellt und fertiggestellt sowie frei von Mängeln ist.
Eine Abnahme der Bauleistungen in Verantwortung des Bauherrn als Auftraggeber bzw. Besteller oder Verbraucher setzt aber voraus, dass die Bauleistungen vertragsgemäß fertiggestellt und im Wesentlichen mängelfrei sind. Dazu wird empfohlen, dass der Bauunternehmer dies dem Bauherrn in Sinne einer " Fertigstellungsmeldung " mitteilt. Dies kann und sollte zugleich mit dem Verlangen zur Abnahme und eines Terminvorschlags für selbige verbunden werden. Die allgemein übliche Fertigstellungsmeldung hat jedoch keine Beziehung zur früheren Fertigstellungsbescheinigung.

Begriffs-Erläuterungen zu Fertigstellungsbescheinigung

Zur besseren Durchsetzung von Forderungen und zur dinglichen Sicherung von Werklohnansprüchen ist am 1.1.2009 das Forderungssicherungsgesetz (FoSiGvom 23.10.2008) in Kraft getreten.Als wichtige Ä ...
Hat der Bauunternehmer seine Bauleistungen bzw. das versprochene Werk oder einen Teil desselben nach dem Vertrag fertiggestellt, sollte er dies dem Bauherrn (öffentlicher Auftraggeber, Besteller oder ...
Die Vorschriften zur Abnahme eines Werkes bzw. von Bauleistungen wurden mit dem Werk- und Bauvertragsrecht im BGB ab 2018 präzisiert. Wie bisher ist der Auftraggeber ( Besteller Verbraucher ) nach §...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK