Figur

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Figur

Landschaftsbauarbeiten || Spielgerät, Spielfigur, Spielgerät, beweglich, Spielgerätekombination, Raumnetzkonstruktion, Schaukel, Rutsche, Seilbahn, Karussell, Wippgerät, Doppelschaukel, Federtier
Landschaftsbauarbeiten || Baureste und Unrat sammeln, Ausstattungsgegenstand aufnehmen, Ausstattungsgegenstand mit Fundament aufnehmen, Einfassung, Sitzauflage, Palisade, Spielgerät, Spielfigur, Abfal...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Betonwerkstein, Naturwerkstein, Gesims, Stufe, Konsole, Brunnen, Sch...
Natur-, Betonwerksteinarbeiten || Basalt, Diorit, Gabbro, Granit, Sandstein, Travertin, Juramarmor, Marmor, Syenit, Granodiorit, Monzonit, Dolerit, Foidführende Plutonite, Rhyolit, Dacit, Trachyt, And...
Natur-, Betonwerksteinarbeiten || Basalt, Diorit, Gabbro, Granit, Sandstein, Travertin, Juramarmor, Marmor, Syenit, Granodiorit, Monzonit, Dolerit, Foidführende Plutonite, Rhyolit, Dacit, Trachyt, And...

Normen und Richtlinien zu Figur

Bild 5.1 — Bezeichnungen zu 5.2.1(4) - DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Untersuchung von Gesamttragwerken - Stahlbauten; Tragwerksberechnung
DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Untersuchung von Gesamttragwerken - Stahlbauten; Tragwerksberechnung
Bild 5.2 — Äquivalente Stützenschiefstellung - DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Imperfektionen - Stahlbauten; Tragwerksberechnung
DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Imperfektionen - Stahlbauten; Tragwerksberechnung
Bild 5.3 — Anordnung der Anfangsschiefstellung Φ für Horizontalkräfte auf a... - DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Imperfektionen - Stahlbauten; Tragwerksberechnung
DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Imperfektionen - Stahlbauten; Tragwerksberechnung
Bild 5.4 — Ersatz der Vorverformungen durch äquivalente horizontale Ersatzl... - DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Imperfektionen - Stahlbauten; Tragwerksberechnung
DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Imperfektionen - Stahlbauten; Tragwerksberechnung
(a) zwei- oder mehrstöckig - DIN EN 1999-1-1 [2014-03] Imperfektionen für die Tragwerksberechnung - Aluminium-Tragwerke; Berechnung
DIN EN 1999-1-1 [2014-03] Imperfektionen für die Tragwerksberechnung - Aluminium-Tragwerke; Berechnung
DIN EN 10346 [2015-10]Änderungen Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe Einteilung und Bezeichnung Bestellangaben Herstellung und Verarbeitung Anforderungen Chemische Zusammensetzung Mech...
DIN EN 1999-1-1 [2014-03]5.2.1 Einflüsse der Tragwerksverformung (1) Die Schnittgrößen können im Allgemeinen entweder nach Theorie I. Ordnung, unter Ansatz der Ausgangsgeometrie des Tragwerks, oder ...
DIN EN 1993-1-1 [2010-12]5.2.1 Einflüsse der Tragwerksverformung (1) Die Schnittgrößen können im Allgemeinen entweder nach: Theorie I. Ordnung, unter Ansatz der Ausgangsgeometrie des Tragwerks, oder...
DIN EN 1993-1-1 [2010-12]5.3.1 Grundlagen (1) Bei der Tragwerksberechnung sind in der Regel geeignete Ansätze zu wählen, um die Wirkungen von Imperfektionen zu erfassen. Diese berücksichtigen insbes...
DIN EN 1993-1-1/NA [2017-09]NDP zu 5.3.2(3) Anmerkung Die Empfehlungen dürfen angewendet werden. Falls die Ermittlung der Schnittgrößen des Gesamtsystems nach der Elastizitätstheorie erfolgt und ein...

Ausschreibungstexte zu Figur

KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, DN 25 / 20 - KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, kombinierbar mit KEMPER-Verschraubungsven...
KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, kombinierbar mit KEMPER-Verschraubungsven...
KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, DN 32 / 20 - KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, kombinierbar mit KEMPER-Verschraubungsven...
KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, kombinierbar mit KEMPER-Verschraubungsven...
KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, DN 32 / 25 - KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, kombinierbar mit KEMPER-Verschraubungsven...
KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, kombinierbar mit KEMPER-Verschraubungsven...
KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, DN 32 / 32 - KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, kombinierbar mit KEMPER-Verschraubungsven...
KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, kombinierbar mit KEMPER-Verschraubungsven...
KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, DN 40 / 20 - KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, kombinierbar mit KEMPER-Verschraubungsven...
KEMPER Einfach-Verteiler, Figur 100-1, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, kombinierbar mit KEMPER-Verschraubungsven...
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Spielgerät
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Baureste Unrat sammeln Bauschutt mineralisch unsortiert lagern Behälter AG
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Anschluss Plattenbelag Gummigranulatplatte Schnittkanten
STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Balustrade Betonwerkstein abbrechen 24kN/m3 Geräteeinsatz mgl. laden LKW AN nicht schadstoffbelastet
STLB-Bau 2017-04 014 Natur-, Betonwerksteinarbeiten
Teil abdecken Umhüllung PE-Folie Abdeck. Naturwerkstein

Baunachrichten zu Figur

Die modellbasierte Mengenermittlung im räumlichen Bauteilgefüge von BIM -Beim Planen und Bauen ist ein Zahlen- und Mengenverständnis unabdingbar. Mengen sind bausemantische Zahlen, sprich Zahlen mit einer inhaltlichen Bedeutung. Mengen bestehen aus numerischen Ziffern und Buchstaben für die Mengeneinheit. In ihrer alphanumerischen Einheit sind Mengen „Behältnis“ und „Inhalt“ zugleich. Es sind berechenbare Quantitäten für baufachliche Qualitäten. Und die Mengeneinheit verbindet die Zahl mit ihrer bewertbaren Güte. Aus diesen Keimzellen von Mengen-Wert-Gerüsten erwachsen die Kosten.
Beim Planen und Bauen ist ein Zahlen- und Mengenverständnis unabdingbar. Mengen sind bausemantische Zahlen, sprich Zahlen mit einer inhaltlichen Bedeutung. Mengen bestehen aus numerischen Ziffern und Buchstaben für die Mengeneinheit. In ihrer alphanumerischen Einheit sind Mengen „Behältnis“ und „Inhalt“ zugleich. Es sind berechenbare Quantitäten für baufachliche Qualitäten. Und die Mengeneinheit verbindet die Zahl mit ihrer bewertbaren Güte. Aus diesen Keimzellen von Mengen-Wert-Gerüsten erwachsen die Kosten.
Modellbasiert Kosten nach DIN 276 berechnen und Ausschreiben mit LV -Die Sprache des Architekten ist die Zeichnung. Geistig entstehen aus dem Alphabet der Striche seine Skizzen, Entwürfe und Pläne. Bildhafte Strukturen für Bauwerke mit ihren Bauteilen. Die graphische Beschreibung der Bauleistung im Ganzen. Und die zeichnerische Klärung ist die Voraussetzung für Kostenberechnung und Ausschreibung. Der Startpunkt für die vielen Wege zum Ziel mit den Ergebnissen: Mengen - Kosten - Leistungen.
Die Sprache des Architekten ist die Zeichnung. Geistig entstehen aus dem Alphabet der Striche seine Skizzen, Entwürfe und Pläne. Bildhafte Strukturen für Bauwerke mit ihren Bauteilen. Die graphische Beschreibung der Bauleistung im Ganzen. Und die zeichnerische Klärung ist die Voraussetzung für Kostenberechnung und Ausschreibung. Der Startpunkt für die vielen Wege zum Ziel mit den Ergebnissen: Mengen - Kosten - Leistungen.
Zum 100. Geburtstag von Konrad Zuse "...damit die Vergangenheit jung bleibt... -Der Computerpionier und Bauingenieur Konrad Zuse wurde am 22. Juni 1910 in Berlin geboren. Und am 12. Mai 1941 hat er den ersten programmgesteuerten Rechner der Welt in Berlin vorgeführt. Der erste Computer war ein Berliner. Eine geniale Erfindung. Heute ist der Computer weltweit allgegenwärtig. Damals wurde sein Potenzial kaum erkannt.
Der Computerpionier und Bauingenieur Konrad Zuse wurde am 22. Juni 1910 in Berlin geboren. Und am 12. Mai 1941 hat er den ersten programmgesteuerten Rechner der Welt in Berlin vorgeführt. Der erste Computer war ein Berliner. Eine geniale Erfindung. Heute ist der Computer weltweit allgegenwärtig. Damals wurde sein Potenzial kaum erkannt.

Begriffs-Erläuterungen zu Figur

Die Leistungsmengen können zunächst nach Soll-Mengen Ist-Mengen differenziert werden. Für jede Leistungsposition mit Ordnungszahl ist bei der Aufstellung eines Leistungsverzeichnisses (LV) im Rahmen...
Modellbasierte Grundlagen sindSkizzen fürKostenschätzungen DIN 276 - Kosten im Bauwesen, Entwurfszeichnungen für Kostenberechnungen Ausführungspläne für Ausschreibungen Zunächst ist ein Referenzm ...
Die Mengenermittlung (auch synonym als Mengenberechnung oder Massenermittlung bezeichnet) hat das Ziel, dieSOLL-Mengen IST-Mengen entsprechend der Gliederung des Leistungsverzeichnisses (LV) zusamm ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren