Flächentragwerk

» Normen und Richtlinien
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Flächentragwerk

Bild 16 - Bezeichnungen - DIN 1052 [2008-12] Flächentragwerke - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Flächentragwerke - Holzbauwerke
Bild 17 - Flächen aus Nadelholzlamellen - DIN 1052 [2008-12] Flächentragwerke - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Flächentragwerke - Holzbauwerke
Bild 30 - Systembeiwert kl für Lamellen in Abhängigkeit von der Anzahl n de... - DIN 1052 [2008-12] Flächentragwerke - Holzbauwerke; GZT
DIN 1052 [2008-12] Flächentragwerke - Holzbauwerke; GZT
DIN 1052 [2008-12]8.9.1 Allgemeines (1) Die Schnittgrößen von Flächentragwerken oder von Flächen, die Teile von Stabwerken (z. B. Stege oder Druckplatten) sind, dürfen mit linear-elastischem Baustof...
DIN 4109-33 [2016-07]Schnitt, vertikal Konstruktionsdetails Bauteilbeschreibung Kiesauflage Dachabdichtung äußere Bekleidung / Flächentragwerk Schalenabstand Dämmung raumseitige Bekleidung Kiesaufla...
DIN 1052 [2008-12]10.7.1 Flächen aus Schichten (1) Die aus den Schnittgrößen berechneten Spannungen sind den Bemessungswerten der Festigkeiten gegenüberzustellen. Bei Querschnitten aus verschiedenen...
DIN 1052 [2008-12]Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe, Formelzeichen und SI-Einheiten Bautechnische Unterlagen Grundlagen für Entwurf und Bemessung Anforderungen an die Dauerhaftigkeit...
[2008-12] Entwurf, Berechnung und Bemessung von Holzbauwerken - Allgemeine Bemessungsregeln und Bemessungsregeln für den Hochbau

Begriffs-Erläuterungen zu Flächentragwerk

Unter einem Tragwerk werden allgemein alle jenen Baukonstruktionen verstanden, die zur Aufnahme und Ableitung angreifender Lasten dienen. Als Lasten gelten die Eigenlast der Baukonstruktionen, weiter ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren