Flachdachablauf

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Flachdachablauf

Flachdachabläufe sind Bestandteile im System der Freispiegelentwässerung von Flachdächern. Diese besteht aus den Abläufen und einem im Gefälle verlegten Rohrleitungssystem. Flachdachabläufe werden in verschiedenen Nennweiten angeboten und mit Laubfangkörben ausgestattet, um ein Verstopfen zu vermeiden. Auch beheizbare Varianten von Flachdachabläufen finden Verwendung.
Um eine reibungslose Flachdachentwässerung auch bei Starkregen zu gewährleisten, sind die Flachdachabläufe mit einem separaten Notablaufsystem gekoppelt. Dieses tritt in Aktion, wenn die Hauptentwässerung an ihre Grenzen stößt und eine exakt festgelegte Anstauhöhe erreicht wird. Das Notablaufsystem entwässert entweder frei auf das Grundstück oder über ein zusätzliches Leitungssystem und darf auf keinen Fall an das normale Dachentwässerungssystem angeschlossen werden, da es dieses ja entlasten soll, wenn dessen Kapazität ausgeschöpft ist.

Baupreis-Informationen zu Flachdachablauf

|| Flachdachablauf
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || Antennendurchführung ausbauen, Aufsetzkranz mit Lichtkuppel ausbauen, Lichtkuppel ausbauen, Lüfterelement von Dachflächen ausbauen, Rohrdurchgang...
Landschaftsbauarbeiten || Sicherheitsrinne auf Dachflächen, höhenverstellbar
Dachabdichtungsarbeiten || Ablauf einschl. Rost, Ablauf mit Ablaufsieb, Ablauf mit Kiesfang, Ablauf DIN EN 1253, Notablauf DIN EN 1253, Notablauf einschl. Rost, Notablauf mit Ablaufsieb, Notablauf mit...

Normen und Richtlinien zu Flachdachablauf

Bild 28 — Mindestvolumenstrom QA,min der einer Fallleitung zugeführt werden... - DIN 1986-100 [2008-05] Anlaufbedingungen - Bemessung von planmäßig vollgefüllt betriebenen Dachentwässerungsanlagen
DIN 1986-100 [2008-05] Anlaufbedingungen - Bemessung von planmäßig vollgefüllt betriebenen Dachentwässerungsanlagen
Bild 1 - Ablauf ohne Geruchverschluss (typisches Beispiel) - DIN EN 1253-1 [2003-09] Begriffe DIN EN 1253-1
DIN EN 1253-1 [2003-09] Begriffe DIN EN 1253-1
Bild 26 — Abflussvermögen von Regenwasserfallleitungen - DIN 1986-100 [2008-05] Freispiegelentwässerung - Bemessung von Regenentwässerungsanlagen
DIN 1986-100 [2008-05] Freispiegelentwässerung - Bemessung von Regenentwässerungsanlagen
Bild 3 - Dachablauf (typisches Beispiel) - DIN EN 1253-1 [2003-09] Begriffe DIN EN 1253-1
DIN EN 1253-1 [2003-09] Begriffe DIN EN 1253-1
[2015-03] Abläufe für Gebäude - Teil 2: Dachabläufe und Bodenabläufe ohne Geruchverschluss
DIN EN 12056-3 [2001-01]Bei der Entwässerung von Flachdächern ist die Tragfähigkeit und Konstruktion des Daches mit in Betracht zu ziehen. Jegliche Ableitung und jeglicher Ablauf sollen so sein, das...
[2001-01] Schwerkraftentwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden - Teil 3: Dachentwässerung, Planung und Bemessung
DIN 18531-3 [2010-05]Für die Anordnung und Bemessung der Dachabläufe und Notüberläufe istDIN 18531-1:2010-05,, zu beachten. Fabrikmäßig vorgefertigte Dachabläufe müssen der Normenreihe DIN EN 12...
DIN 1986-100 [2016-12]5.8.1 Geneigte Dächer Die Niederschlagswasserableitung von geneigten Dächern kann sowohl mit vorgehängten als auch mit innenliegenden Rinnen vorgenommen werden. 5.8.2 Flachdäch...

Ausschreibungstexte zu Flachdachablauf

Icopal Power-Attikaablauf mit niedriger Einbauhöhe - Icopal Power-Attikaablauf mit niedriger Einbauhöhe
mit Bahnenflansch aus POLAR


DN 100 

Materialstärke: 1,5 mm
Rohrlänge: 800 mm (mit Power-Attikaablauf-Übergangsrohr)
Gesamthöhe: ca. 90 mm
...
Icopal Power-Attikaablauf mit niedriger Einbauhöhe mit Bahnenflansch aus POLAR DN 100 Materialstärke: 1,5 mm Rohrlänge: 800 mm (mit Power-Attikaablauf-Übergangsrohr) Gesamthöhe: ca. 90 mm ...
Icopal Power-Attikaablauf mit Power-Attika Notablauf-Set - Icopal Power-Attikaablauf mit Power-Attika Notablauf-Set
mit Bahnenflansch aus POLAR für die Notentwässerung
DN 100
Materialstärke: 1,5 mm
Rohrlänge: 800 mm
Gesamthöhe: ca. 90 mm
Mit dem Power-A...
Icopal Power-Attikaablauf mit Power-Attika Notablauf-Set mit Bahnenflansch aus POLAR für die Notentwässerung DN 100 Materialstärke: 1,5 mm Rohrlänge: 800 mm Gesamthöhe: ca. 90 mm Mit dem Power-A...
Icopal Aufstock- / Ablaufelement - Icopal Aufstock- / Ablaufelement
mit Bahnenflansch aus POLAR, inkl. Laubfang
DN 70Ø 75 mm
DN 100Ø 110 mm
DN 125Ø 125 mm
Materialstärke: 0,8 mm
Rohrlänge: 300 mm
Das Aufstock- / Ablaufelem...
Icopal Aufstock- / Ablaufelement mit Bahnenflansch aus POLAR, inkl. Laubfang DN 70Ø 75 mm DN 100Ø 110 mm DN 125Ø 125 mm Materialstärke: 0,8 mm Rohrlänge: 300 mm Das Aufstock- / Ablaufelem...

Begriffs-Erläuterungen zu Flachdachablauf

Die Dachentwässerung ist ein Bestandteil derGrundstücksentwässerung und hat die Aufgabe das Niederschlagswasser abzuführen. Dieses fließt über die Dachabdichtung bzw. Dacheindeckung in entsprechend ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren