Fließgeschwindigkeit

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Fließgeschwindigkeit

Entwässerungskanalarbeiten || hydraulisch abbindende Suspension, Porenleichtbeton, Mehr-/Minderverbrauch Suspension, Mehr-/Minderverbrauch Porenleichtbeton, Ringraum verfüllen, Noppenbahn-Liner im Zwi...

Normen und Richtlinien zu Fließgeschwindigkeit

Bild 27 — Definitionen in planmäßig vollgefüllt betriebenen Dachentwässerun... - DIN 1986-100 [2008-05] Grundsätze - Bemessung von planmäßig vollgefüllt betriebenen Dachentwässerungsanlagen
DIN 1986-100 [2008-05] Grundsätze - Bemessung von planmäßig vollgefüllt betriebenen Dachentwässerungsanlagen
a) Höchstmöglicher Wasserspiegel ohne Überdruck im Apparat - DIN 1988-1 [1988-12] Begriffe - Trinkwasser-Installationen
DIN 1988-1 [1988-12] Begriffe - Trinkwasser-Installationen
b) Höchstmöglicher Wasserspiegel bei Überdruck im Apparat - DIN 1988-1 [1988-12] Begriffe - Trinkwasser-Installationen
DIN 1988-1 [1988-12] Begriffe - Trinkwasser-Installationen
Bild 24. Druckluft-Wasser-Mischvorrichtung - DIN 1988-2 [1988-12] Spülen der Leitungsanlagen - Trinkwasser-Installationen
DIN 1988-2 [1988-12] Spülen der Leitungsanlagen - Trinkwasser-Installationen
Bild 16. Schema für die Tiefe des Kollektorfelds (L) bei hintereinander ges... - VDI 6002 Blatt 1 [2014-03] Kollektorfeld - Solare Trinkwassererwärmung im Wohnungsbau
VDI 6002 Blatt 1 [2014-03] Kollektorfeld - Solare Trinkwassererwärmung im Wohnungsbau
DIN EN 806-3 [2006-07]4.1 Allgemeines Die Berechnung der Rohrinnendurchmesser erfolgt nach Methoden, welche die Art der Installation, die Druckbedingungen und die Fließgeschwindigkeiten berücksichti...
DIN EN 805 [2000-03]8.3.1 Dimensionierung Alle Wasserleitungen sind entsprechend den festgelegten maximalen Durchflussmengen unter Berücksichtigung des definierten Versorgungsstandards zu bemessen (...
DIN 1988-500 [2011-02]Der notwendige Förderstrom (Spitzendurchfluss ) ist nach DIN 1988-3 zu ermitteln. Die maximale Fließgeschwindigkeit in der Zuleitung zur Druckerhöhungsanlage darf die Werte nac...
DIN 1185-2 [2015-12]Die Dränrohrnennweiten werden über die Fließgeschwindigkeiten nach der Formel von Prandtl-Colebrook berechnet (Gleichung (4)): g⋅ D⋅ I / (3,71 ⋅ ) + 2,61 ⋅g ⋅ D ⋅ I Dabei i...
DIN EN 12056-4 [2001-01]Der Gesamtzuflusswird nach EN 12056-2 EN 12056-3 berechnet. Über die nach EN 12056-2 festgelegten Bemessungen hinaus ist zu berücksichtigen, dass die Fließgeschwindigkeit i...

Ausschreibungstexte zu Fließgeschwindigkeit

KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figu... - KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figur 138 6G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Was...
KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figur 138 6G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Was...
KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figu... - KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figur 138 6G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Was...
KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figur 138 6G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Was...
KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figu... - KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figur 138 6G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Was...
KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figur 138 6G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Was...
KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figu... - KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figur 138 6G, mit Industriestandardsignal (4...20 mA), zur exakten Ermittlung von Volumenströmen und Temperaturen in Trinkwassers...
KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figur 138 6G, mit Industriestandardsignal (4...20 mA), zur exakten Ermittlung von Volumenströmen und Temperaturen in Trinkwassers...
KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figu... - KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figur 138 6G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Was...
KEMPER CONTROL-PLUS Durchfluss- und Temperaturmessarmatur GLT-Version, Figur 138 6G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Was...
STLB-Bau 2017-04 009 Entwässerungskanalarbeiten
Langrohr-Liner aufschneiden AD 180-315mm

Begriffs-Erläuterungen zu Fließgeschwindigkeit

Die Flachdachentwässerung erfolgt im Unterschied zur Steildachentwässerung nicht außen am Haus, sondern im Gebäudeinneren. Sie kann über zwei Wirkmechanismen realisiert werden. Zum einen über die Aus ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren