Fliesenmörtel

» Normen und Richtlinien
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Fliesenmörtel

[2017-05] Mörtel und Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten - Teil 1: Anforderungen, Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit, Einstufung und Kennzeichnung
DIN EN 12004-1 [2017-05]Diese Europäische Norm gilt für die folgenden drei Typen von Klebstoffen für keramische Fliesen und Platten, d. h. zementhaltige Klebstoffe für Platten an Wänden und Böden fü...
DIN EN 12004-1 [2017-05]Die Merkmale des normal aushärtenden, zementhaltigen Klebstoffes für keramische Fliesen und Platten müssen den Anforderungen, wie in Tabelle 1 a angegeben, entsprechen. Die M...
DIN EN 12004-1 [2017-05]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. 3.1 Allgemeines 3.1.1 Dünnbettverfahren Verfahren zur Verarbeitung von Fliesen oder Platten auf einer ebenen...
DIN EN 12004-1 [2017-05]Klebstoffe für keramische Fliesen und Platten werden nach den in Abschnitt 3.2 angegebenen Definitionen in drei Typen klassifiziert: Zementhaltiger Mörtel Dispersionsklebstof...

Begriffs-Erläuterungen zu Fliesenmörtel

Estrich im Außenbereich wird im Straßenbau, beim Bau von Plätzen, Parkplätzen, Industrie- oder Sportflächen oft als Nutzestrich eingesetzt. Hierbei können Zementestriche Gussasphaltestrich zum Einsat ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren