Formziegel

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Formziegel

Dachdeckungsarbeiten || Krempziegel, Flachdachziegel, Hohlfalzziegel, Pultortgangziegel, Traufortgangziegel, Walmkappe, Knickortgangziegel, Firstendscheibe, Dachziegel
Dachdeckungsarbeiten || Biberschwanzziegel, Krempziegel, Flachdachziegel, Doppelmuldenfalzziegel, Hohlfalzziegel, Glattziegel, Rautenziegel, Einzelformteil mit Steigtritt, Durchgangsziegel, Antennenzi...
Dachdeckungsarbeiten || Dachknick, engobiert, edelengobiert, Dachziegel, Verschiebeziegel, Strangfalzziegel, Reformpfanne, Krempziegel, Hohlpfanne, Hohlfalzziegel, Flachdachziegel, Doppelmuldenfalzzie...
Dachdeckungsarbeiten || Traufe, engobiert, edelengobiert, Dachziegel, Verschiebeziegel, Strangfalzziegel, Reformpfanne, kombinierte Mönch- und Nonnenziegel, Mönch- und Nonnenziegel, Krempziegel, Hohlp...
Vorgehängte hinterlüftete Fassaden || Ziegelplatte, Vorgehängte hinterlüftete Außenwandbekleidung

Normen und Richtlinien zu Formziegel

Bild 1 — Beispiele für die Falzausbildung - DIN EN 1304 [2013-08] Begriffe für Falz- und Strangfalzziegel - Dachziegel
DIN EN 1304 [2013-08] Begriffe für Falz- und Strangfalzziegel - Dachziegel
Bild 2 — Querschnitt und Schema - DIN EN 1304 [2013-08] Begriffe für Falz- und Strangfalzziegel - Dachziegel
DIN EN 1304 [2013-08] Begriffe für Falz- und Strangfalzziegel - Dachziegel
Bild 3 — Beispiele für die Bestimmung der Dachziegelmaße - DIN EN 1304 [2013-08] Maße - Dachziegel
DIN EN 1304 [2013-08] Maße - Dachziegel
Bild 1 - Prüfeinrichtung für Prüfverfahren 1 - DIN EN 539-1 [2005-12] Verfahren 1 - Prüfung der Wasserundurchlässigkeit; Dachziegel
DIN EN 539-1 [2005-12] Verfahren 1 - Prüfung der Wasserundurchlässigkeit; Dachziegel
Bild 2 - Prüfeinrichtung für Prüfverfahren 2 - DIN EN 539-1 [2005-12] Verfahren 2 - Prüfung der Wasserundurchlässigkeit; Dachziegel
DIN EN 539-1 [2005-12] Verfahren 2 - Prüfung der Wasserundurchlässigkeit; Dachziegel
DIN EN 1304 [2013-08]3.2.1 Formziegel (Zubehörziegel) Produkte, die in Ergänzung zu den Dachziegeln eine konstruktive Funktion erfüllen. Es werden zwei Typen von Formziegeln unterschieden: 3.2.2.1 k...
DIN EN 1304 [2013-08]3.3.1 Allgemeines 3.3.1.1 Falz Ausbildung für das Zusammenfügen von zwei benachbarten Dach- oder Formziegeln, üblicherweise mit einer oder mehreren Erhebungen, sogenannten „Ripp...
DIN EN 1304 [2013-08]Änderungen Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe Allgemeines Formziegel Spezifische Begriffe für Falz- und Strangfalzziegel und Formziegel Spezifische Begriffe für M...
DIN EN 1304 [2013-08]Diese Norm legt Anforderungen an Dach- und Formziegel für Dachdeckungen geneigter Dächer sowie für Außen- und Innenwandbekleidungen fest. Dach- und Formziegel, die dieser Norm e...
DIN EN 1304 [2013-08]4.3.3.1 Falzziegel, Strangfalzziegel und Hohlpfannen sowie Mönch- und Nonnenziegel und die entsprechenden Formziegel Der Mittelwert der Geradlinigkeit in Längsrichtung, berechne...

Ausschreibungstexte zu Formziegel

STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Pultortgangziegel Dachziegeldeckung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
First-Grat-Abschlussziegel Dachziegeldeckung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Dachknick positiv Dachziegeldeckung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Traufendeckung Traufziegel Dachziegeldeckung
STLB-Bau 2017-04 038 Vorgehängte hinterlüftete Fassaden
Außenwandbekl. Ziegelpl. D 30mm

Baunachrichten zu Formziegel

DIN-Normen: Neuausgaben August 2013 - 05.08.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-08 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
05.08.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-08 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...

Begriffs-Erläuterungen zu Formziegel

Mauerziegel werden aus Ton gebrannt. Ihre Schalldichte kann durch Zugabe von Kalk- oder Natursteinmehl erhöht werden. Je höher die Brenntemperatur (zwischen 900 und 1200°C) ist, umso fester wird der...
Planziegel sind Mauerziegel , die sich durch eine plan geschliffene Auflagefläche auszeichnen und mit Dünnbettmörtel vermauert werden. Der Dünnbettmörtel wird mittels Mörtelschlitten oder im Tauchver ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren