Freistellung

» Normen und Richtlinien
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Freistellung

DIN 18920 [2014-07]Freigestellte Bäume sind, wenn es die Pflanzenart erfordert, gegen Rindenbrand durch Sonneneinstrahlung am Stamm und an den Hauptästen zu schützen. Bei empfindlichen Arten sollte ...
[2014-07] Vegetationstechnik im Landschaftsbau - Schutz von Bäumen, Pflanzenbeständen und Vegetationsflächen bei Baumaßnahmen
DIN 18920 [2014-07]Änderungen Anwendungsbereich Normative Verweisungen Schadensursachen Schutzmaßnahmen Allgemeines Schutz vor chemischen Verunreinigungen Schutz vor Hitze Schutz vor Vernässung und ...

Begriffs-Erläuterungen zu Freistellung

Ein Anspruch auf eine bezahlte Freistellung leitet sich aus den Tarifverträgen für das Baugewerbe für die Arbeitnehmer ab. Gründe auf bezahlte Freistellung für die gewerblichen Arbeitnehmer sind im § ...
Freistellung ist eine Form der Beistellung von Personal von den beteiligten Bauunternehmen bzw. Gesellschaftern an dieNormal-ARGE , bei der die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) das Personal einschließlic ...
Dem Grunde nach ist Lohn nur für die tatsächlich geleistete Arbeitszeit zu zahlen, sofern keine Ausnahmetatbestände in tariflichen Regelungen aufgeführt werden. Solche Ausnahmen gelten für die gewerb ...
Als unbezahlte Freistellung gilt ein unbezahlter Sonderurlaub. Für diese Dauer ruhen die gegenseitigen Hauptleistungspflichten, d. h. die Pflicht zur Arbeitsleistung und zur Lohnzahlung.Solche Zeit ...
Bei Rechnungen über Bauleistungen ist durch den Auftraggeber nach den Regelungen des § 48 bis 48 d im Einkommensteuergesetz (EstG) die Bauabzugsteuer (15 % vom Bruttorechnungsbetrag) abzuziehen, wenn ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren