Frischbetondruck

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Frischbetondruck

Bild 1 — Verteilung des Frischbetondrucks über die Schalungshöhe - DIN 18218 [2010-01] Frischbetondruck - lotrechte Schalungen
DIN 18218 [2010-01] Frischbetondruck - lotrechte Schalungen
a) Querschnitt beim Betonieren - DIN EN 12812 [2008-12] Veränderliche Einwirkungen, kurzzeitig (Q4) - Traggerüste
DIN EN 12812 [2008-12] Veränderliche Einwirkungen, kurzzeitig (Q4) - Traggerüste
b) Belastungsbild - DIN EN 12812 [2008-12] Veränderliche Einwirkungen, kurzzeitig (Q4) - Traggerüste
DIN EN 12812 [2008-12] Veränderliche Einwirkungen, kurzzeitig (Q4) - Traggerüste
DIN 18218 [2010-01]5.1 Allgemeines Verschiedene Einflüsse können den Frischbetondruck erhöhen oder vermindern. Der hydrostatische Frischbetondruck hk,max,hydr ist, beim Einbau gegen die Steigrichtun...
DIN 18218 [2010-01]4.1 Allgemeines Es ist zu unterscheiden zwischen dem absoluten Wert und dem Verlauf des Frischbetondrucks über die Schalungshöhe. Der Frischbetondruck wird in dieser Norm als char...
DIN 18218 [2010-01]Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe und Formelzeichen Frischbetondruck Einflüsse auf die Größe des Frischbetondrucks Anhang A (normativ) Bestimmung der Erstarrungsze...
DIN 18218 [2010-01]Diese Norm gilt für die Ermittlung von Frischbetondruck auf lotrechte Schalung bei Beton nach DIN EN 206-1 DIN 1045-2 sowie bei selbstverdichtendem Beton (SVB) nach DAfStb-Richtli...
DIN EN 12812 [2008-12]8.2.3.1 Zusatzlast für Belastung mit Ortbeton Sofern Ortbeton einzubauen ist, muss zusätzlich zu der in8.2.2.1.3 festgelegten vertikalen „Ersatzlast Arbeitsbetrieb“ eine weit...

Verwandte Suchbegriffe zu Frischbetondruck


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren