Garage

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Garage

|| Elektroausstattung, Garage
|| Rampe, 150, Normalbeton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), WU-Beton, WU-Beton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), Normalbeton als Sichtbeton SB 1 (geringe Anforderungen), No...
|| Deckenbekleidung, Dämmstoff
|| Deckenbekleidung, Dämmstoff+Farbbeschichtung, Alkydharzlack, Epoxidharzlack, Kalkfarbe, Silikatfarbe, Dispersionsfarbe, Dispersionslack, Siliconharzfarbe, Polymerisatharzfarbe, Polymerisatharzlack...
|| Deckenbekleidung, Dämmstoff

Normen und Richtlinien zu Garage

Tabelle 5.34 — Öffentliche Bereiche — Öffentliche Parkgaragen - DIN EN 12464-1 [2011-08] Anforderungen - Beleuchtung von öffentlichen Parkgaragen
DIN EN 12464-1 [2011-08] Anforderungen - Beleuchtung von öffentlichen Parkgaragen
Bild 8 – Einfluss der Anordnung von Gebäuden auf die Schallausbreitung - DIN 18005-1 [2002-07] Schalltechnisch günstige Anordnung von Gebäuden - Schallschutz im Städtebau
DIN 18005-1 [2002-07] Schalltechnisch günstige Anordnung von Gebäuden - Schallschutz im Städtebau
Bild 9. Ausbreitung von Wasserleitungsgeräuschen aus dem darüberliegenden G... - DIN 4109 Beiblatt 2 [1989-11] Haustechnische Anlagen; Maßnahmen bei einzelnen Anlagen und Einrichtungen - Schallschutz; Hinweise für Planung und Ausführung
DIN 4109 Beiblatt 2 [1989-11] Haustechnische Anlagen; Maßnahmen bei einzelnen Anlagen und Einrichtungen - Schallschutz; Hinweise für Planung und Ausführung
Bild 13. Bewegungsfläche neben Bedienungsvorrichtungen - DIN 18025-1 [1992-12] Bedienungsvorrichtungen - Barrierefreie Wohnungen für Rollstuhlbenutzer
DIN 18025-1 [1992-12] Bedienungsvorrichtungen - Barrierefreie Wohnungen für Rollstuhlbenutzer
Bild 5 – Effektive Höhe heff einer Schallschutzwand - DIN 18005-1 [2002-07] Abschirmung - Schallschutz im Städtebau
DIN 18005-1 [2002-07] Abschirmung - Schallschutz im Städtebau
DIN 4108 Beiblatt 2 [2019-06]Ausführungsart Darstellung Maße in Millimeter Bemerkung Referenzwert W/(m∙K) Kategorie Randbedingung Innenwand an Tiefgaragendecke – Untergeschoss Tiefgarage Tiefgaragen...
DIN 4108 Beiblatt 2 [2019-06]Ausführungsart Darstellung Maße in Millimeter Bemerkung Referenzwert W/(m∙K) Kategorie Randbedingung Tiefgaragendecke Tiefgaragendecke innen- und außengedämmt zweischali...
DIN 4108 Beiblatt 2 [2019-06]Ausführungsart Darstellung Maße in Millimeter Bemerkung Referenzwert W/(m∙K) Kategorie Randbedingung Tiefgaragendecke Tiefgaragendecke innen- und außengedämmt Außenwand ...
DIN 4108 Beiblatt 2 [2019-06]Ausführungsart Darstellung Maße in Millimeter Bemerkung Referenzwert W/(m∙K) Kategorie Randbedingung Tiefgaragendecke Tiefgaragendecke innen- und außengedämmt Tiefgarage...
DIN 4108 Beiblatt 2 [2019-06]Ausführungsart Darstellung Maße in Millimeter Bemerkung Referenzwert W/(m∙K) Kategorie Randbedingung Tiefgaragendecke Tiefgaragendecke innen- und außengedämmt Außenwand ...

Ausschreibungstexte zu Garage

STLB-Bau 2019-10 034 Maler- und Lackierarbeiten - Beschichtungen
Türblatt Holz 1x Kunstharzspachtel spachteln
STLB-Bau 2019-10 034 Maler- und Lackierarbeiten - Beschichtungen
Aufrauen Oberfläche Abdeck. Kunststoff
STLB-Bau 2019-10 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Wärmedämmschicht zw. Deckenbalken Mineralwolle MW DZ 0,035W/(mK) D 150mm
STLB-Bau 2019-10 034 Maler- und Lackierarbeiten - Beschichtungen
Zarge Stahl 1x Alkydharzspachtelmasse spachteln
STLB-Bau 2019-10 034 Maler- und Lackierarbeiten - Beschichtungen
Erstbesch Innentür PVC-U 1K-Haftgrund Acrylharzlack Acrylharzlack

Baunachrichten zu Garage

„Sikafloor Garage“: Farbige Bodenbeschichtung für Parkflächen, Hobby-, und ... - 25.07.2016 Die neue Bodenbeschichtung „Sikafloor Garage“ lanciert Sika als All­roun­der: Die zweikomponentige wässrige Epoxidharzversiegelung lässt sich auf Beton, Zement-Estrich und abgestreuten Systemen aufbringen.
25.07.2016 Die neue Bodenbeschichtung „Sikafloor Garage“ lanciert Sika als All­roun­der: Die zweikomponentige wässrige Epoxidharzversiegelung lässt sich auf Beton, Zement-Estrich und abgestreuten Systemen aufbringen.
„Prime“ von Wiśniowski: Aufgräumtes Garagen-Sektionaltor auf Passivhaus-Niv... - 31.03.2016 Das neue Garagentor „Prime“ von Wiśniowski kombiniert ein ambitioniertes Sicherheitsniveau und bemerkenswerte Dämmwerte mit durchdachten Details. Dazu zählen u.a. die Abdeckungen der innenliegenden Führungen und Lichtschranken in der Tordurchfahrt.
31.03.2016 Das neue Garagentor „Prime“ von Wiśniowski kombiniert ein ambitioniertes Sicherheitsniveau und bemerkenswerte Dämmwerte mit durchdachten Details. Dazu zählen u.a. die Abdeckungen der innenliegenden Führungen und Lichtschranken in der Tordurchfahrt.
Durchgehend verglaste Dachfensterflügel groß wie Garagentore - 24.08.2016 Maximale Sicht Richtung Himmel - diesem Ziel kommt die JET-Gruppe mit ihrem neuen Systemflügel Ventria 3 wieder ein Stückchen näher: Mit einer durchgehend verglasten Fläche von bis zu sechs Quadratmetern dient der Flügel aber nicht nur der Lüftung....
24.08.2016 Maximale Sicht Richtung Himmel - diesem Ziel kommt die JET-Gruppe mit ihrem neuen Systemflügel Ventria 3 wieder ein Stückchen näher: Mit einer durchgehend verglasten Fläche von bis zu sechs Quadratmetern dient der Flügel aber nicht nur der Lüftung....
Urheberrecht – konkrete Rechte des Architekten - 06.09.2019 Das Urheberrecht ist oft Grund für Spannungen zwischen dem Architekten und dem Bauherrn. Rechtsanwalt Frederick Brüning rät daher dazu, den Umgang mit den urheberrechtlich geschützten Werke
06.09.2019 Das Urheberrecht ist oft Grund für Spannungen zwischen dem Architekten und dem Bauherrn. Rechtsanwalt Frederick Brüning rät daher dazu, den Umgang mit den urheberrechtlich geschützten Werke...
Experten im Bauprofessor-Gespräch: Prof. Dr. Martin H. Spitzner zum neuen „... - 05.07.2019 Prof. Dr. Martin H. Spitzner ist Obmann des Normungsausschusses NA 005-56-91 AA „Wärmetransport“. Zum neuen Wärmebrücken-Beiblatt, DIN 4108 Beiblatt 2, antwortet er auf Fragen zu Änderungen
05.07.2019 Prof. Dr. Martin H. Spitzner ist Obmann des Normungsausschusses NA 005-56-91 AA „Wärmetransport“. Zum neuen Wärmebrücken-Beiblatt, DIN 4108 Beiblatt 2, antwortet er auf Fragen zu Änderungen...
24.07.2016 Seit dem 1. Juli ist die Zapf GmbH mit einem neuen Firmenlogo unterwegs. Das Design soll die hundertprozentige Fokussierung auf Garagen ver­deut­lichen und ist gleichzeitig Ausdruck für weitere Neuerungen im Unter­neh­men.

Begriffs-Erläuterungen zu Garage

Ein Garagentor ist eine größere Öffnung in der Mauer eines Gebäudes hinter der sich eine Garage befindet. Garagentore können unterschiedlich konstruiert sein. So gibt es Sektionaltore Rolltore Schwin ...
Bei der Tiefgaragendeckendämmung müssen, wie bei der Tiefgaragendämmung allgemein sowohl die Wärmedämmung hinsichtlich angrenzender Wohn- und Arbeitsräume als auch die Dämmung als Schallschutz und de ...
Die Tiefgaragendämmung muss sowohl im Wand- als auch im Deckenbereich zum einen hinsichtlich der z. B. zu angrenzenden und/oder darüber liegenden Büro-, Arbeits- und Wohnräumen und zum anderen auch h ...
Ausgussbecken sind funktionelle Becken mit Wasseranschluss zur Unterstützung bei Reinigungsarbeiten. Sie finden vorwiegend in Kellern, Garagen, Waschküchen usw. Verwendung. Die Becken sind verhältnis ...
Bauträger kauft ein Grundstück, lässt es im eigenen Namen und auf eigene Rechnung bebauen, um es anschließend verkaufen oder ggf. vermieten zu können. Bei der Wirtschaftlichkeitsrechnung als Grundlag ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK