Gassteckdose

» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Gassteckdose

Gassteckdosen sind Gasgeräteanschlüsse, die Endgeräte über eine Sicherheits-Gasschlauchleitung mit entsprechendem Stecker mit der Gasversorgung verbinden. Zu unterscheiden sind Aufputz-Gassteckdosen (AP-Gassteckdosen) und Unterputz-Gassteckdosen (UP-Gassteckdosen). AP-Gassteckdosen werden meist im unsichtbaren Bereich, z. B. hinter Herden oder Backöfen zu deren Anschluss verwendet und können zusätzlich noch mit Absperreinrichtungen (z. B. Thermische Absperreinrichtungen (TAE)) versehen werden. Unterputz-Gassteckdosen unterscheiden sich äußerlich kaum von Elektrosteckdosen und werden im sichtbaren Bereich verwendet. Erst wenn der Stecker des Endgerätes richtig eingesteckt wird, ist der Gasfluss freigegeben. Die Gassteckdosen können abschließbar oder auch manipulationserschwerend gebaut werden.

Normen und Richtlinien zu Gassteckdose

DIN 3383-1 [2013-08]4.2.1 Allgemeines Gassteckdosen für die Kombination A werden immer ohne Gasströmungswächter ausgeführt. Gassteckdosen für die Kombination B werden immer mit Gasströmungswächter a...
DIN 3383-1 [2013-08]Diese Norm gilt für Anforderungen an und Prüfungen von Gassteckdosen und Sicherheits-Gasschlauchleitungen mit zulässigen Betriebsdrücken bis 500 mbar, die mit Gasen nach dem DVGW...
DIN 3383-1 [2013-08]Änderungen Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe Anforderungen und Prüfungen Allgemeines Gassteckdose Anschlussstecker Geräteanschlüsse Werkstoffe für Anschlussstecke...
[2013-08] Anschluss von Gasgeräten - Teil 1: Gassteckdosen, Sicherheits-Gasschlauchleitungen
VDI 6000 Blatt 1 [2008-02]Die Ausstattung von und mit Sanitärräumen hängt von der Anzahl der Personen sowie von dem Ausstattungsstandard ab. In Wohnungen für mehrere Personen ist die Anordnung eines...

Ausschreibungstexte zu Gassteckdose

STLB-Bau 2019-04 042 Gas- und Wasseranlagen - Leitungen, Armaturen
Gassteckdose TAE AP-Montage R/Rp1/2 Messing verchromt Handgriff

Begriffs-Erläuterungen zu Gassteckdose

Gasschlauchleitungen werden meist zum Anschluss von Endgeräten wie Herden oder Backöfen mittels Gassteckdose verwendet. Sie bestehen aus einem Edelstahl-Wellschlauch mit Edelstahldrahtumflechtung. An ...
Gasabsperrarmaturen sind Bauelemente, die Gasströme in Rohrleitungen drosseln oder absperren können. Sie werden aus sogenanntem Rotguss, einer Kupfer-Zinn-Zink-Blei-Legierung gefertigt, die sich gut...

Verwandte Suchbegriffe zu Gassteckdose


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK