Gefälle

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Gefälle

Dachabdichtungsarbeiten || Wärmedämmschicht, Gefälledämmschicht, zusätzliche Gefälledämmschicht in Kehlen, Schaumglas, Mineralwollegranulat, Phenolharz-Hartschaum, Blähperlit, Blähperlit, gebunden mit...
Betonerhaltungsarbeiten || mit hohem Wassereindringwiderstand, mit Besen aufrauen, aufrauen, Hartstoff einstreuen, über 5 bis 10, über 10 bis 15, über 2 bis 5, bis 2, Normalbeton, Instandsetzungsbeton...
Mauerarbeiten || Mz, Vormauerziegel VMz, Klinker KMz, Flachschicht, Rollschicht, Zierverband, mit Gefälle, mit mehrseitigem Gefälle, einschlämmen, ausfugen, vergießen
Klempnerarbeiten || Gefällestufe, mit Belüftung und Lüftungsgitter
Estricharbeiten || Hartstoffeinstreuung, I (schwer), II (mittel), III (leicht), Trittstufe, Rampe, Schwelle, auf Gefälle, als Musterfläche

Normen und Richtlinien zu Gefälle

Bild 7: Abflussvermögen von rechteckigen innenliegenden oder eingebauten Da... - DIN EN 12056-3 [2001-01] Planung - Innenliegende und eingebaute Dachrinnen
DIN EN 12056-3 [2001-01] Planung - Innenliegende und eingebaute Dachrinnen
Bild 10: Druckhöhenfaktor, Fh, zur Bestimmung der verfügbaren Druckhöhe am ... - DIN EN 12056-3 [2001-01] Planung - Innenliegende und eingebaute Dachrinnen
DIN EN 12056-3 [2001-01] Planung - Innenliegende und eingebaute Dachrinnen
Bild 4: Abmessungen zur Anwendung für die Bilder 5, 6, 7 und 10 - DIN EN 12056-3 [2001-01] Planung - Innenliegende und eingebaute Dachrinnen
DIN EN 12056-3 [2001-01] Planung - Innenliegende und eingebaute Dachrinnen
Bild 5: Tiefenfaktor Fd - DIN EN 12056-3 [2001-01] Planung - Innenliegende und eingebaute Dachrinnen
DIN EN 12056-3 [2001-01] Planung - Innenliegende und eingebaute Dachrinnen
Bild 6: Formfaktor FS - DIN EN 12056-3 [2001-01] Planung - Innenliegende und eingebaute Dachrinnen
DIN EN 12056-3 [2001-01] Planung - Innenliegende und eingebaute Dachrinnen
DIN 18531-1 [2017-07]6.3.1 Allgemeines Die Abdichtung sollte, außer bei intensiv begrünten Dächern mit Anstaubewässerung, so geplant und ausgeführt werden, dass Niederschlagswasser nicht langanhalte...
DIN EN 12056-3 [2001-01]Innenliegende oder eingebaute Dachrinnen dürfen ohne oder mit Gefälle verlegt werden, wenn nichts anderes in örtlichen oder nationalen Vorschriften festgelegt ist. Eine Dachr...
DIN 18532-1 [2017-07]8.7.1 Allgemeines Mit der direkten Einwirkung von Wasser aus Niederschlägen ist auf allen frei bewitterten Flächen zu rechnen. Aber auch in überdeckten seitlich offenen und inne...
DIN EN 12056-3 [2001-01]Dachrinnen-Abflussbeiwert ohne Gefälle 0 bis 3 mm/m ohne Gefälle ohne Gefälle ohne Gefälle ohne Gefälle 10 mm/m ANMERKUNG: = Länge der Dachrinne in Millimeter (mm) = Sollwass...
DIN EN 12056-3 [2001-01]Dachrinnen dürfen ohne oder mit Gefälle verlegt werden, wenn nicht in nationalen oder regionalen Vorschriften etwas anderes festgelegt ist. Eine Dachrinne, welche mit einem G...

Ausschreibungstexte zu Gefälle

KEMPER Rohrtrenner CA, Figur 362 0G, DN 15 - KEMPER Rohrtrenner CA, Figur 362 0G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, zur Absicherung von Trinkwasser gegen Nicht...
KEMPER Rohrtrenner CA, Figur 362 0G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, zur Absicherung von Trinkwasser gegen Nicht...
KEMPER Rohrtrenner CA, Figur 362 0G, DN 20 - KEMPER Rohrtrenner CA, Figur 362 0G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, zur Absicherung von Trinkwasser gegen Nicht...
KEMPER Rohrtrenner CA, Figur 362 0G, mediumberührte Metallteile aus entzinkungsfreiem und korrosionsbeständigem Rotguss, beständig gegen aggressives Wasser, zur Absicherung von Trinkwasser gegen Nicht...
Icopal Elastomerbitumen-Schweißbahn ECO-ACTIV - Icopal ECO-ACTIV
Elastomerbitumen-Schweißbahn mit FireSmart-Ausrüstung, Rillen-VARIO, NOXITE-Bestreuung, Sicherheitsnaht und bestreuungsfreiem Querstoß
Einlage: Kombinationsträger, 255 g/m² 
oberse...
Icopal ECO-ACTIV Elastomerbitumen-Schweißbahn mit FireSmart-Ausrüstung, Rillen-VARIO, NOXITE-Bestreuung, Sicherheitsnaht und bestreuungsfreiem Querstoß Einlage: Kombinationsträger, 255 g/m² oberse......
STLB-Bau 2017-04 021 Dachabdichtungsarbeiten
Wärmedämmschicht Flachdach PS-Hartschaum EPS DAA dh 0,035W/(mK) D 180mm
STLB-Bau 2017-04 081 Betonerhaltungsarbeiten
Gefälleschicht im Verbund Boden Normalbeton C16/20 D 50-75mm
STLB-Bau 2017-04 022 Klempnerarbeiten
Gefällestufe Stehfalzdeckung H 8cm Falzanschl. stehend gerundet
STLB-Bau 2017-04 025 Estricharbeiten
Gussasphaltestrich Estrich auf Dämmschicht IC10 D 25mm
Icopal EPS-Gefälledämmung EPS-Gefälledämmung bestehend aus keilig geschnittenen Polystyrol-Hartschaumplatten. Für die Herstellung eines nachträglichen Gefälles auf Null-Grad-Dächern ist eine Kombina...

Baunachrichten zu Gefälle

Die Bau- und Leistungsbeschreibung - Grundsätze a'la VENTO -Die Bau- und Leistungsbeschreibung - Grundsätze a'la VENTO Der italienische Begriff Vento bedeutet Windstärke. Und am Bau hat man mit Wind und Wetter zu tun. Winde entstehen durch Unterschiede im Luftdruck zwischen Luftmassen. Kleine Druckgefälle erzeugen eine Brise und aus großen entstehen Stürme oder gar Orkane.
Die Bau- und Leistungsbeschreibung - Grundsätze a'la VENTO Der italienische Begriff Vento bedeutet Windstärke. Und am Bau hat man mit Wind und Wetter zu tun. Winde entstehen durch Unterschiede im Luftdruck zwischen Luftmassen. Kleine Druckgefälle erzeugen eine Brise und aus großen entstehen Stürme oder gar Orkane.
Bautarife und Arbeitskosten sowie deren Vergütung in Preisen -Ab 1.Mai 2013 gilt ein neuer Tarifabschluss. Im Osten steigen die Tariflöhne um 4 % und im Westen um 3,2 %. Und der Mindestlohn (Lohngruppe 1) beträgt ab 1.1.2017 bundesgleich 11,30 €/h. Momentan gelten für die LG 1 in Ost 10,25 €/h und 11,05 €/h in West. Diese Kluft wird verschwinden. Geordnete Wettbewerbsverhältnisse auf den deutschen Baustellen sind in Sicht. Eine gemeinsame Lohnuntergrenze fördert den fairen Wettbewerb am Bau. Unter dem Vorbehalt, dass der Mindestlohn für alle gilt und nicht nur auf dem Papier steht.
Ab 1.Mai 2013 gilt ein neuer Tarifabschluss. Im Osten steigen die Tariflöhne um 4 % und im Westen um 3,2 %. Und der Mindestlohn (Lohngruppe 1) beträgt ab 1.1.2017 bundesgleich 11,30 €/h. Momentan gelten für die LG 1 in Ost 10,25 €/h und 11,05 €/h in West. Diese Kluft wird verschwinden. Geordnete Wettbewerbsverhältnisse auf den deutschen Baustellen sind in Sicht. Eine gemeinsame Lohnuntergrenze fördert den fairen Wettbewerb am Bau. Unter dem Vorbehalt, dass der Mindestlohn für alle gilt und nicht nur auf dem Papier steht.
Wettbewerb und Arbeitsmarkt wirken auf Arbeitskosten und Baupreise -Zum 1. Mai 2011 verändert sich die Wettbewerbslage. Am Tag der Arbeit öffnet sich der deutsche Arbeitsmarkt nach Osten. Bedingt durch den EU-Beitritt der Staaten Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien und Ungarn am 1. Mai 2004. Diese EU-Osterweiterung wurde mit Übergangsfristen zur
Zum 1. Mai 2011 verändert sich die Wettbewerbslage. Am Tag der Arbeit öffnet sich der deutsche Arbeitsmarkt nach Osten. Bedingt durch den EU-Beitritt der Staaten Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien und Ungarn am 1. Mai 2004. Diese EU-Osterweiterung wurde mit Übergangsfristen zur
26.08.2016 FDB Guardian hat mit dem ASTL einen patentierten Teleskopbefestiger für die mechanische Befestigung einer Gefälledämmung entwickelt. Er eignet sich außerdem als Universalbefestiger bei unterschiedlichen Dämmstärken.
23.02.2016 Die Kessel AG hat für ihre Hybrid-Hebeanlage Ecolift XL die Zulassung des DIBt erhalten. Ecolift XL ist für den Einsatz bei ausreichendem Gefälle zum Kanal konzipiert. Ist diese Voraussetzung erfüllt, kann sie für dieselben Bereiche wie eine klassische Hebeanlage eingesetzt werden.

Begriffs-Erläuterungen zu Gefälle

Das Warmdach ist eine Konstruktionsform desFlachdaches . Es wird als einschaliges nicht hinterlüftetes Dach ausgeführt. Das heißt oben auf die Stahlbeton- bzw. Betondecke kommen der Gefällebeton, e ...
Ein Revisionsschacht, auch Kontrollschacht genannt, wird im öffentlichen Abwasserkanal gesetzt, um Richtungs-, Gefälle- und Dimensionsänderungen zu realisieren, sowie Kontroll- und Reinigungsarbeiten ...
Flachdachabläufe sind Bestandteile im System der Freispiegelentwässerung von Flachdächern. Diese besteht aus den Abläufen und einem im Gefälle verlegten Rohrleitungssystem. Flachdachabläufe werden in ...
Da Flachdächer verschieden konstruiert sein können, ist entsprechend auch ihre Dämmung unterschiedlich zu realisieren. Grundlegend werden bei den Flachdächern die Konstruktionen Kaltdach Warmdach Umk ...
Die Flachdachentwässerung erfolgt im Unterschied zur Steildachentwässerung nicht außen am Haus, sondern im Gebäudeinneren. Sie kann über zwei Wirkmechanismen realisiert werden. Zum einen über die Aus ...

Verwandte Suchbegriffe zu Gefälle


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren