Geleistete Arbeitsstunden

» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Geleistete Arbeitsstunden

Alle auf Baustellen, Bauhöfen und Werkstätten im Inland tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden sind durch die Bauunternehmen im Bauhauptgewerbe auf dem Formblatt " MBB-Monatsbericht Bauhauptgewerbe " sowie für das Ausbaugewerbe auf dem Formblatt "AUS - Vierteljährlicher Bericht im Ausbaugewerbe" an die Statistischen Landesämter zu melden und somit in der staatlichen Bauberichterstattung zu erfassen. Dabei ist gleichgültig, ob die Stunden von gewerblichen Arbeitnehmern, Polieren oder Auszubildenden geleistet wurden. Einzubeziehen sind auch geleistete Über-, Nacht-, Sonntags- und Feiertagsstunden, nicht jedoch Urlaubs- und Krankenstunden und geleistete Arbeitsstunden für Bürotätigkeiten.
Abgerechnete, aber nicht geleistete Stunden sind abzusetzen. Die geleisteten Arbeitsstunden von mithelfenden Familienangehörigen werden einbezogen, sofern diese monatlich mindestens 55 Stunden im Unternehmen tätig sind.
Nicht einzubeziehen sind jedoch die für Bürotätigkeiten geleisteten Arbeitsstunden sowie die Berufsschulstunden von Auszubildenden.
Kostenlose Downloads
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Baunachrichten zu Geleistete Arbeitsstunden

Was gilt, wenn Stundenzettel nicht unterzeichnet sind? - 31.05.2011 Immer wieder ist unklar was gilt, wenn Stundenzettel nicht unterzeichnet sind. Die Regelung des § 15 VOB/B zu den Stundenlohnzetteln ist sehr umfassend...
31.05.2011 Immer wieder ist unklar was gilt, wenn Stundenzettel nicht unterzeichnet sind. Die Regelung des § 15 VOB/B zu den Stundenlohnzetteln ist sehr umfassend...
Aufträge im Bauhauptgewerbe um 4,4 % gestiegen - 02.03.2012 Das Statistische Bundesamt meldet für das Jahr 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 4,4% gestiegene Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe...
02.03.2012 Das Statistische Bundesamt meldet für das Jahr 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 4,4% gestiegene Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe...

Begriffs-Erläuterungen zu Geleistete Arbeitsstunden

Als Grundlage für die Bestimmung der produktiven Arbeitsstunden im Jahr kann die Anzahl der tatsächlichen Arbeitstage im Jahr dienen. Dafür bieten sich die vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie ...
MBB ist die Abkürzung für den statistischen Erhebungsvordruck „Monatsbericht imBauhauptgewerbe “. Baubetriebe mit 20 und mehr Beschäftigten sind monatlich (10. Kalendertag des Folgemonats) zur Abga ...
Wintergeld in Höhe von 1,00 € (=Mehraufwands-Wintergeld) wird für jede in der Zeit vom 15. Dezember bis zum letzten Tag des Monats Februar geleistete Arbeitsstunde gezahlt. Das MWG ist lohnsteuer- un ...
MWG ist die Abkürzung für dasMehraufwands-Wintergeld , das in Höhe von 1,00 € für jede in der Zeit vom 15. Dezember bis zum letzten Tag des Monats Februar geleistete Arbeitsstunde gezahlt wird. Für ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK