Gewebe

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Gewebe

Deckenbekleidung, innen - Gipsplatte+Tapete -|| Deckenbekleidung, Gipsplatte+Tapete, Raufasertapete (Papierwandbekleidung für nachträgliche Behandlung), Glasfasertapete (Glasgewebewandbekleidung für nachträgliche Behandlung)
|| Deckenbekleidung, Gipsplatte+Tapete, Raufasertapete (Papierwandbekleidung für nachträgliche Behandlung), Glasfasertapete (Glasgewebewandbekleidung für nachträgliche Behandlung)
Landschaftsbauarbeiten || PE-Monofilamentgewebe, PP-Spleißfoliengarngewebe, PES-Filamentvliesstoff, PP-Filamentvliesstoff, Naturfasergewebe, Recycling-Baustoff, Wurzelanker/Verwurzelungsgewebe, Schutz...
Tapezierarbeiten || Gewebeeinlage aus Glasfaser, Vlieseinlage aus Glasfaser, Gewebeeinlage aus Kunststofffaser, Vlieseinlage aus Zellulose-Polyestervlies, Flächenarmierung
Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Wärmedämm-Verbundsystem, Panzergewebe als Zusatzarmierung
Landschaftsbauarbeiten || ohne Angabe, Kiessand, Kies, Boden, Schotter, Graben zur Einbringung von Matten und Gewebe
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || Baumwolle, Filztuch, Leinen, Seide, Kunststoff, Rupfen, Synthetik, Mischgewebe, Glasgewebe, Polyester, Wolle, Papierwandbekleidung, Profilwandbek...

Normen und Richtlinien zu Gewebe

Bild 7 - Ziegeldrahtgewebe (offene Ausführung) - DIN EN 13658-1 [2005-09] Beispiel - Ziegeldrahtgewebe
DIN EN 13658-1 [2005-09] Beispiel - Ziegeldrahtgewebe
Bild 5 - Geschweißtes Drahtgittergewebe - DIN EN 13658-1 [2005-09] Beispiel - Geschweißte Drahtgittergewebe
DIN EN 13658-1 [2005-09] Beispiel - Geschweißte Drahtgittergewebe
a) Wärmeisolierung in tonigen und schluffigen Böden - DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
b) Wärmeisolierung bei größeren Frosteinflusstiefen in körnigen Böden - DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
Bild 10 — Geotextilien wirken als Ankerung zur Verhinderung von Verschiebun... - DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
DIN V ENV 1046 [2002-04] Grabensohle - Grabenverlegung von Kunststoff-Rohren für Wasser/Abwasser
DIN EN 13658-2 [2005-09]Bezugsnummer oder Code Spezifikation Nenngewicht Werkstoff Art/Güte Normales papierhinterlegtes Drahtgittergewebe 4.2.3.4 Tabelle 2 EN 13914-1 Verstärktes papierhinterlegtes ...
DIN EN 13658-1 [2005-09]Maße in Millimeter
DIN EN 13658-1 [2005-09]Bezugsnummer oder Code Spezifikation Nenngewicht WerkstoffArt/Güte Normales papierhinterlegtes Drahtgittergewebe 4.2.3.4 Tabelle 2 EN 13914-2 Verstärktes papierhinterlegtes...
DIN EN 13658-2 [2005-09]Bezugsnummer oder Code Spezifikation der Maße Mindestgewicht Werkstoff Art/Güte nichtrostender Stahl 4.2.3.8 und Bild 7 Tabelle 2
DIN EN 13658-1 [2005-09]Bezugsnummer oder Code Typische Maße Mindestgewicht Werkstoff Art/Güte 4.2.3.7 Tabelle 2 Nichtrostender Stahl

Ausschreibungstexte zu Gewebe

Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS) Armierungsschicht Leichtmörtel Armie... - Liefern und Auftragen einer vollflächigen Armierungsschicht. Schichtdicke im Mittel 5 mm. Multipor Leichtmörtel auf Wärmedämmplatten volldeckend auftragen und alkalibeständiges Glasfasergewebe eindrüc...
Liefern und Auftragen einer vollflächigen Armierungsschicht. Schichtdicke im Mittel 5 mm. Multipor Leichtmörtel auf Wärmedämmplatten volldeckend auftragen und alkalibeständiges Glasfasergewebe eindrüc...
Icopal Elastomerbitumen-Kaltselbstklebebahn BLITZ SK - Icopal BLITZ SK
Elastomerbitumen-Kaltselbstklebebahn mit SK-Sicherheitsnaht
Einlage: Glasmischgewebe,180 g/m² 
oberseitig: PE-Folie und SK-Sicherheitsnaht mit abziehbarer Folie
unterseitig: Kaltse...
Icopal BLITZ SK Elastomerbitumen-Kaltselbstklebebahn mit SK-Sicherheitsnaht Einlage: Glasmischgewebe,180 g/m² oberseitig: PE-Folie und SK-Sicherheitsnaht mit abziehbarer Folie unterseitig: Kaltse...
Icopal Elastomerbitumen-Trenn- und Abdichtungslage SICOTEC - Icopal SICOTEC
Hochreißfeste Trenn- und erste Abdichtungslage aus Elastomerbitumen mit doppelter Sicherheitsnaht
Einlage: Glasmischgewebe, 180 g/m² 
oberseitig: PP-Vlies und doppelte Sicherheitsnah...
Icopal SICOTEC Hochreißfeste Trenn- und erste Abdichtungslage aus Elastomerbitumen mit doppelter Sicherheitsnaht Einlage: Glasmischgewebe, 180 g/m² oberseitig: PP-Vlies und doppelte Sicherheitsnah......
Icopal Abdichtungsbahn UNIVERSAL WS - Icopal UNIVERSAL WS
Abdichtungsbahn aus Polyolefin-Copolymerisat-Bitumen (FPO) mit integriertem Durchwurzelungsschutz für das begrünte Dach.
Einlage: 255 g/m² Glas-Polyester-Verbundträger, innenlieg...
Icopal UNIVERSAL WS Abdichtungsbahn aus Polyolefin-Copolymerisat-Bitumen (FPO) mit integriertem Durchwurzelungsschutz für das begrünte Dach. Einlage: 255 g/m² Glas-Polyester-Verbundträger, innenlieg...
Icopal Abdichtungsbahn UNIVERSAL WS - Icopal UNIVERSAL WS
Abdichtungsbahn aus Polyolefin-Copolymerisat-Bitumen (FPO) mit integriertem Durchwurzelungsschutz für das begrünte Dach.
Einlage: 255 g/m² Glas-Polyester-Verbundträger, innenlieg...
Icopal UNIVERSAL WS Abdichtungsbahn aus Polyolefin-Copolymerisat-Bitumen (FPO) mit integriertem Durchwurzelungsschutz für das begrünte Dach. Einlage: 255 g/m² Glas-Polyester-Verbundträger, innenlieg...
STLB-Bau 2017-04 037 Tapezierarbeiten
Flächenarmierung Gewebeeinlage Glasfaser mineralisch Wand
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Schutzlage Gewässerabdichtung Teich See PE-Monofilamentgewebe
STLB-Bau 2017-04 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Panzergewebe WDVS Wand
STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Entfernen Tapezierung Glasgewebewandbekl.
STLB-Bau 2017-04 034 Maler- und Lackierarbeiten - Beschichtungen
Einzelrisssanierung Wand grundieren spachteln Armierungsgewebe

Baunachrichten zu Gewebe

Die Zyklen von Bauen und Geld im Wechsel der Jahre -Das Jahr 2013 ist gelaufen. Und in 2014 eröffnen sich abermals neue Wege. Eine gefühlte Zeitenwende mit dem Wissenden von Gestern und dem Hoffenden für Morgen. Aus den oft zufällig geprägten Lebenswegen entstehen unsere realen Lebensläufe. Dabei wird einem klar, dass „das Leben vorwärts gelebt, aber rückwärts verstanden wird“. Rückblickend erscheint uns Vieles logisch. Als hätte es solcherart geschehen müssen. Ein gefährlicher „Rückschaufehler“, weil wir so an Vorhersagen der Zukunft glauben und damit falsche Entscheidungen treffen. Und wir fallen immer wieder auf diesen Denkfehler rein.
Das Jahr 2013 ist gelaufen. Und in 2014 eröffnen sich abermals neue Wege. Eine gefühlte Zeitenwende mit dem Wissenden von Gestern und dem Hoffenden für Morgen. Aus den oft zufällig geprägten Lebenswegen entstehen unsere realen Lebensläufe. Dabei wird einem klar, dass „das Leben vorwärts gelebt, aber rückwärts verstanden wird“. Rückblickend erscheint uns Vieles logisch. Als hätte es solcherart geschehen müssen. Ein gefährlicher „Rückschaufehler“, weil wir so an Vorhersagen der Zukunft glauben und damit falsche Entscheidungen treffen. Und wir fallen immer wieder auf diesen Denkfehler rein.
Die (10) Gebote für die Bauüberwachung: Urteil des Kammergerichts Berlin - 25.01.2016 Damit Fehler in der Bauüberwachung für Architekten nicht ruinös werden, hat das Kammergericht Berlin Grundsätze aufgestellt, die durch sachgerechtes Projektmanagement einfach zu realisieren
25.01.2016 Damit Fehler in der Bauüberwachung für Architekten nicht ruinös werden, hat das Kammergericht Berlin Grundsätze aufgestellt, die durch sachgerechtes Projektmanagement einfach zu realisieren...

Begriffs-Erläuterungen zu Gewebe

Gelenkarmmarkisen werden zur Beschattung von Außenflächen, wie Terrassen, Balkonen oder Straßencafés vor Gebäuden benutzt. Die Ausfallmaße der Gelenkarmmarkise betragen bei vielen Herstellern max. 5...
Ein WDVS - Wärmedämmverbundsystem ist ein System zur Fassadendämmung von Gebäuden und wird dementsprechend auf der Außenseite der Fassade aufgebracht. Die einzelnen Bestandteile des Systems sind aufe ...
Beim Herstellen von Flockbodenbelägen werden Flockfasern auf elektrostatischem Weg auf einen mit einem Klebebett versehenen Träger (z. B. Grundgewebe oder Faservlies) aufgebracht. So entstehen Teppic ...
Elastomerbitumen-Schweißbahnen werden zur Abdichtung von erdberührten Bauteilen, wie Kellerwänden und in der Dachabdichtung eingesetzt. Sie werden aus Destillationsbitumen versetzt mit Elastomeren wi ...
Fallarmmarkisen werden als Sicht-, Sonnen- und Wärmeschutz (vor sommerlicher Hitze) vor Türen, über Fenstern, auf Balkonen, Terrassen und anderen Freiflächen angebracht und können auch der Abdunkelun ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren