Glasbaustein

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Glasbaustein

Glasbausteine auch Glassteine genannt, sind Bauteile, aus denen transluzente, dabei aber nicht transparente Wände für innen und außen hergestellt werden. Die Durchsicht wird durch die verschieden strukturierten Oberflächen des Glases und den damit bewirkten Lichtlenkungs- und Lichtbrechungseigenschaften verhindert, aber auch durch die farbliche Gestaltung. Glasbausteine sind meist quaderförmig, können aber auch waben-, zylinder- oder rhombusförmig sein.
Am häufigsten kommen hohle Glasbausteine zum Einsatz. Diese verbinden Eigenschaften nicht tragender Wände, wie Schall- und Wärmeisolierung, Durchbruch- und Durchschusshemmung sowie Feuerschutz mit der Lichtdurchlässigkeit von Glasscheiben. Sie werden hergestellt, indem zwei Glashälften mit einem Hohlraum im Inneren zusammengepresst werden. Es gibt aber auch Vollglas-Glasbausteine.
Glasbausteine werden mit Mörtel zu Glassteinwänden aufgemauert. Zur Verbesserung der Stabilität können Bewehrungen aus Stahl in die Fugen eingelegt werden. Glasbausteine finden meist im Innenbereich Verwendung, wo z. B. Raumteiler, Duschwände, Kochinseln oder Theken aus ihnen gebaut werden.

Baupreis-Informationen zu Glasbaustein

Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Glas-Vollbaustein, Glas-Hohlbaustein, Außenwand, Innenwand, Trennwan...
Mauerarbeiten || Glasbaustein-Innenwand DIN 4242, Glasbaustein-Außenwand DIN 4242, Glasbaustein-Trennwand DIN 4242, ballwurfsicher, Glasstein nach Zulassung, Glasstein DIN EN 1051-1
Beschlagarbeiten || Briefkasten als Außenbriefkasten, Postverteileranlage, Abstellkasten mit gesondertem Brieffach, Briefkasten mit Abstellfach, Briefkastenreihenanlage, Raumsparender Briefkasten, Dur...

Normen und Richtlinien zu Glasbaustein

Bild. Einbaubeispiel für eine bewehrte Glasbaustein-Wand - DIN 4242 [1979-01] Bemessung - Glasbaustein-Wände
DIN 4242 [1979-01] Bemessung - Glasbaustein-Wände
Bild 1 - Glassteine (Beispiele) - DIN EN 1051-1 [2003-04] Form - Glassteine und Betongläser
DIN EN 1051-1 [2003-04] Form - Glassteine und Betongläser
Bild 2 - Betongläser (Beispiele) - DIN EN 1051-1 [2003-04] Form - Glassteine und Betongläser
DIN EN 1051-1 [2003-04] Form - Glassteine und Betongläser
Bild A1 a. Fenster - VDI 2719 [1987-08] Fenstertechnische Begriffe VDI 2719
VDI 2719 [1987-08] Fenstertechnische Begriffe VDI 2719
Bild A1 b. Fensterelement - VDI 2719 [1987-08] Fenstertechnische Begriffe VDI 2719
VDI 2719 [1987-08] Fenstertechnische Begriffe VDI 2719
DIN 4242 [1979-01]Glasbaustein-Wände müssen so eingebaut werden, dass sie außer durch ihre Eigenlast keine weiteren lotrechten Belastungen erhalten. Sie müssen so an die angrenzenden Bauteile angesc...
DIN 4242 [1979-01]Die Glasbausteine müssen DIN 18175 entsprechen. Zum Mauern und Verfugen sind gleichfeste, schwindarme Zementmörtel mit einer Druckfestigkeit von mindestens 12 N/mm², ermittelt nach...
DIN 4242 [1979-01]5.1 Unbewehrte Glasbaustein-Wände Glasbaustein-Wände, die die Bedingungen der Tabelle erfüllen, dürfen ohne besondere Nachweise unbewehrt ausgeführt werden. Wegen der konstruktiven...
[1979-01] Glasbaustein-Wände; Ausführung und Bemessung
[2003-04] Glas im Bauwesen - Glassteine und Betongläser - Teil 1: Begriffe und Beschreibungen

Ausschreibungstexte zu Glasbaustein

STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Außenwand Glas-Hohlbaustein abbrechen 11kN/m3 D 11,5 cm Geräteeinsatz mgl. laden LKW AN nicht schadstoffbelastet
STLB-Bau 2017-04 012 Mauerarbeiten
Glasbaustein-Innenwand Glasstein 240/240/80mm Betonstabstahl verz Ausfugen Fugenmörtel MGIII anschließen stumpfe Leibung
STLB-Bau 2017-04 029 Beschlagarbeiten
Briefkasten Außenbriefkasten Stahl
STLB-Bau 2017-04 033 Baureinigungsarbeiten
Reinigen Wände Bekleidung Alu eloxiert
STLB-Bau 2017-04 033 Baureinigungsarbeiten
Reinigen Flächen außen Putz

Begriffs-Erläuterungen zu Glasbaustein

Glasbausteinwände sind nicht tragende Wände. Der Vorzug von Glasbausteinwänden ist die Lichtdurchlässigkeit bei gleichzeitiger beschränkter Durchsichtigkeit. Aufgrund von strukturierten Oberflächen o ...
Glassteine, die auch als Glasbausteine bezeichnet werden, sind Steine, aus denen lichtdurchlässige, aber nicht durchsichtige Wände hergestellt werden. Durch verschiedene Strukturen der Glassteinoberf ...
Beim Bau von Außen-, Innen- und Trennwänden aus Glassteinen werden hinsichtlich der Konstruktion keine Unterschiede gemacht, da es sich immer um nicht tragende Wände handelt. Sie dienen vor allem dek ...

Verwandte Suchbegriffe zu Glasbaustein


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren