Gussasphaltestrich (AS)

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Gussasphaltestrich (AS)

Gussasphaltestrich wird aus Gussasphalt und damit aus einer gieß- und streichfähigen, bitumengebundenen Masse aus Gesteinsmehl, Sand und Splitt hergestellt, die beim Einbringen nicht mehr verdichtet werden muss. Gussasphalt wird neben seiner Verwendung als Estrich in Gebäuden auch als Straßenbelag z. B. als Deckschicht von Autobahnen und zur Abdichtung von Gebäuden beispielsweise auf Parkhäusern eingesetzt.
Gussasphaltestrich, der als Unterboden für verschiedene Fußbodenbeläge verwendet wird oder auch als Sichtestrich geschliffen werden kann, kommt sowohl im Innenbereich von Wohnungs-, Gewerbe- und Industriebau zur Anwendung. Dabei spielen verschiedene Vorteile dieses Estrichs eine Rolle. Bei der Sanierung von Altbauten kommt er oft aufgrund seiner geringen Aufbauhöhe zum Einsatz und weil er keine zusätzliche Feuchtigkeit in das Gebäude bringt. Im Neubau werden z. B. Innen- und Außenflächen wie Terrassen fugenlos mit Gussasphalt gestaltet. Aber auch seine gute Trittschalldämmung und seine kurze Einbauzeit sprechen für seinen Einsatz im Wohnungs- aber auch im Gewerbebau. Auch als Heizestrich findet Gussasphalt Verwendung, allerdings leitet er die Wärme nicht so gut wie Calciumsulfat- und Zementestrich.
Gussasphalt als Straßenbelag
Gussasphalt als Straßenbelag
Bild: © Iakov Kalinin, fotolia.com
Als Industrieestrich wird er wegen seiner hohen Belastbarkeit, seiner Elastizität und seiner Feuchteunempfindlichkeit verwendet. Zudem ist er schwer entflammbar und darf damit auch auf Brandschutzwegen verbaut werden.
Gussasphaltestrich wird als Frischestrich auf die Baustelle geliefert, die beheizten Rührwerkkessel sorgen dabei dafür, dass er als homogene Masse ankommt. Der Weitertransport auf der Baustelle bis zur vorgesehenen Verlegestelle erfolgt mittels Schubkarren, Eimern, Pumpen oder Kübeln, die z. B. per Lift in obere Geschosse gelangen. An der Verlegestelle wird der heiße Gussasphalt dann meist schwimmend oder auf Trennschicht eingebaut. Seine kurze Trocknungszeit lässt ein Begehen und Belegen mit anderen Fußbodenbelägen schon nach 2 – 3 Stunden zu und begünstigt damit einen schnellen Baufortschritt.

Baupreis-Informationen zu Gussasphaltestrich (AS)

Abdichtungsarbeiten || Abdichtung erdüberschütteter Deckenflächen, Asphaltmastix, Gussasphaltestrich (AS), W3-E (nicht drückendes Wasser auf erdüberschütteten Decken)
Abdichtungsarbeiten || Abdichtung der Bodenflächen von Innenräumen, Asphaltmastix, Gussasphaltestrich (AS), W0-I (gering), W1-I (mäßig)
Abdichtungsarbeiten || Gussasphaltestrich (AS), Abdichtung der Bodenflächen von Innenräumen, W0-I (gering)
Abdichtungsarbeiten || Abdichtung befahrbarer Verkehrsflächen aus Beton, Flüssigkunststoff, Gussasphaltestrich (AS), Gussasphalt (MA)
Abdichtungsarbeiten || Abdichtung erdberührter Bodenplatten, Asphaltmastix, Gussasphaltestrich (AS), W1.1-E (Bodenfeuchte und nichtdrückendes Wasser bei Bodenplatten und erdberührten Wänden), W1.2-E (...

Normen und Richtlinien zu Gussasphaltestrich (AS)

DIN 18532-2 [2017-07]Es sind die nachfolgend genannten Stoffe zu verwenden und entsprechend zu verarbeiten. Dabei sind die Angaben des Herstellers zu den zum Abdichtungssystem gehörenden Komponenten...
DIN 18532-2 [2017-07]8.2.3.1 Allgemeines Die Bauweise 1b ist für diese Bauart in Bild 2 dargestellt. Legende Konstruktionsbeton, vorbereitet ggf. Aufbeton oder Betonersatz, vorbereitet Untergrundbeh...
DIN 18532-2 [2017-07]8.2.2.1 Allgemeines Die Bauweise 1a ist für diese Bauart in Bild 1 dargestellt. Legende Konstruktionsbeton, vorbereitet ggf. Aufbeton oder Betonersatz, vorbereitet Untergrundbeh...
DIN 18532-6 [2017-07]8.1.1 Abdichtung mit Flüssigkunststoffen (FLK) und Asphalt (AS/MA) für die Bauweise 1a Die Abdichtungsschicht besteht aus einer vollflächig mit dem Betonuntergrund verbundenen L...
DIN 18532-5 [2017-07]8.2.2.1 Allgemeines Legende Konstruktionsbeton, vorbereitet Kunststoff- oder Elastomerbahn (obere Lage) ggf. Aufbeton oder Betonersatz, vorbereitet Schutz-/Trenn-/Gleitlage Unte...

Ausschreibungstexte zu Gussasphaltestrich (AS)

STLB-Bau 2019-10 018 Abdichtungsarbeiten
Abdichtung Boden innen W0-I Asphaltmastix D 10mm Gussasphaltestrich AS D 25mm
STLB-Bau 2019-10 018 Abdichtungsarbeiten
Abdichtung Bodenplatte W1.1-E Asphaltmastix D 10mm Gussasphaltestrich AS D 25mm
STLB-Bau 2019-10 018 Abdichtungsarbeiten
Abdichtung Bodenplatte W1.1-E Polymerbitumen-Schweißbahn PYE-PV175HLS4,5 BE Gussasphaltestrich AS D 25mm
STLB-Bau 2019-10 018 Abdichtungsarbeiten
Abdichtung Deckenfläche W3-E Asphaltmastix D 10mm Gussasphaltestrich AS D 25mm
STLB-Bau 2019-10 018 Abdichtungsarbeiten
Abdichtung Deckenfläche W3-E Polymerbitumen-Schweißbahn PYE-PV175HLS4,5 BE Gussasphaltestrich AS D 25mm

Begriffs-Erläuterungen zu Gussasphaltestrich (AS)

Nassestrich ist laut Normung eine weitere Bezeichnung für schwimmenden Estrich bzw. Schwimmestrich oder Estrich auf Dämmschicht. Verwendung findet er als wärme- und trittschalldämmende Konstruktionsf ...
Asphaltbeläge können je nach Zusammensetzung und Beanspruchung ganz unterschiedliche Eigenschaften haben. Sie werden daher auch in ganz unterschiedlichen Bereichen eingesetzt, wie beim Bau von Straße ...
Zu den Estrichmassen bzw. Estrichmörteln, also den Massen aus denen Estrichböden hergestellt werden, zählen all die weichplastischen bis fließfähigen Estricharten, die frisch angerührt sind und im An ...
Estrichmörtel oder Estrichmassen sind Oberbegriffe, unter denen die verschiedenen weichplastischen bis fließfähigen Estricharten zusammengefasst werden, die sich durch ihre Zusammensetzung, wie Geste ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK