Habenzinsen

» Begriffs-Erläuterungen

Habenzinsen

Als "Haben" wird im Allgemeinen bezeichnet:
  • das Guthaben auf einem Bankkonto und
  • die rechte Seite eines Kontos, auf der die Habenbuchungen erfolgen.
Als Habenzinsen gelten die vom Unternehmen vereinnahmten Zinsen aus einer Geldanlage für eine bestimmte Laufzeit. Sie stellen Zinserträge dar und sind im betrieblichen Rechnungswesen gesondert auszuweisen. Das Gegenstück sind die Sollzinsen.
Als Zinserträge erfolgt die Buchung auf dem Ertragskonto auf der Habenseite, bei Verwendung des Baukontenrahmens (BKR) in der der Kontenklasse 5 - Erträge - auf dem Konto 560 - Zinsen und Einlagen bei Kreditinstituten -. In der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) nach dem Gesamtkostenverfahren (GKV) werden die Habenzinsen in Zeile 11 gemäß der Gliederung nach § 275 Abs. 2 Handelsgesetzbuch (HGB) ausgewiesen.
Im Sprachgebrauch der Banken wird der Habenzins entsprechend der buchhalterischen Betrachtung auch als Passivzins bezeichnet, und zwar im Sinne eines Zinssatzes für die von der Bank hereingenommenen Einlagen. Als Gegenbegriff wird dann vom Aktivzins gesprochen.

Begriffs-Erläuterungen zu Habenzinsen

Zinsen sind gewissermaßen der Preis für geliehenes Geld. Unterschieden wird nachSollzinsen , die vom Schuldner für die zeitweilige Überlassung von Geld, z. B. in Form eines Kredits, zu zahlen sind...
Die Zinsberechnung sowohl von Sollzinsen als auch Habenzinsen wie ebenfalls von Verzugszinsen kann auf Grundlage von Zinsformeln nach verschiedenen finanzmathematischen Methoden erfolgen. Je nachdem, ...
Als "Soll" werden im Allgemeinen mehrere Dinge bezeichnet: die Inanspruchnahme von fremden finanziellen Mitteln, die zurückgezahlt werden sollen, Geldforderung der Bank bei einer Überziehung des Kont ...
Der Zinsertrag resultiert aus vereinnahmten für eine bestimmte Laufzeit aus einer Geldanlage. Er wird im betrieblichen Rechnungswesen ausgewiesen, so speziell bei Verwendung desBaukontenrahmens (BK ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren