Haftung als Gesamtschuldner

» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Haftung als Gesamtschuldner

Sind für den aus einer unerlaubten Handlung entstehenden Schaden mehrere nebeneinander verantwortlich, so haften sie nach § 840 BGB Abs. 1 als Gesamtschuldner.
Der Gläubiger kann die Leistung von jedem Schuldner einfordern, entweder von jedem insgesamt oder nur zu Teilen. Die Gesamtschuldner bleiben dem Gläubiger bis zur Erfüllung der Gesamtleistung verpflichtet (§ 421 BGB). Ist nichts Gegenteiliges vereinbart, sind die Schuldner untereinander zu gleichen Teilen nach § 426 BGB verpflichtet. Nach § 128 HGB haften auch die Gesellschafter einer Personengesellschaft den Gläubigern als Gesamtschuldner persönlich. Eine entgegengesetzte Vereinbarung ist Dritten gegenüber unwirksam.
Kostenlose Downloads
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Baunachrichten zu Haftung als Gesamtschuldner

Das "unbekannte Wesen": Die gesamtschuldnerische Haftung von Unternehmer un... - 06.10.2014 Weitestgehend unbekannt ist, dass der Bauherr sich im Rahmen der gesamtschuldnerischen Haftung auf Mängelbeseitigung auch an den Architekten wenden kann und gar nicht erst an den Unternehme
06.10.2014 Weitestgehend unbekannt ist, dass der Bauherr sich im Rahmen der gesamtschuldnerischen Haftung auf Mängelbeseitigung auch an den Architekten wenden kann und gar nicht erst an den Unternehme...

Begriffs-Erläuterungen zu Haftung als Gesamtschuldner

In einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) erklären die beteiligten Gesellschafter grundsätzlich das Ziel der gemeinsamen Zweckerreichung, die damit verbundene gegenseitige Unterstützung und die Haftungsreg ...
Bekanntlich ist die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) eine Personenvereinigung zur Erreichung eines wirtschaftlichen Zwecks. Gesetzliche Grundlage liefern die §§ 705 bis 740 BGB. Danach haften d ...
Zur Abgabe eines gemeinsamen Angebots für einen Bauauftrag können sich mehrere Bauunternehmen in einer Bietergemeinschaft (BG) zusammenschließen. Sofern es sich um Ausschreibungen zu öffentlichen Bau ...
Bietergemeinschaft liegt die Übereinkunft mehrerer Bauunternehmen zugrunde, auf eine Ausschreibung sowohl national im Unterschwellenbereich als auch beiEU-weiten Ausschreibungen ein gemeinsames Ang ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren