Hauptverfüllung

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Hauptverfüllung

a) Beispiel für Grabenbedingung - DIN EN 805 [2000-03] Begriffe; Verlegung - Wasserversorgung außerhalb von Gebäuden
DIN EN 805 [2000-03] Begriffe; Verlegung - Wasserversorgung außerhalb von Gebäuden
b) Beispiel für Dammbedingung - DIN EN 805 [2000-03] Begriffe; Verlegung - Wasserversorgung außerhalb von Gebäuden
DIN EN 805 [2000-03] Begriffe; Verlegung - Wasserversorgung außerhalb von Gebäuden
Bild 1: Darstellung der Begriffe - DIN EN 1610 [1997-10] Begriffe DIN EN 1610
DIN EN 1610 [1997-10] Begriffe DIN EN 1610
Bild D.1 - Rohrgrabenausführung - DIN 2460 [2006-06] Auflagerung, Bettung - Stahl-Rohre für Wasser
DIN 2460 [2006-06] Auflagerung, Bettung - Stahl-Rohre für Wasser
DIN EN 805 [2000-03]10.6.1 Allgemeines Die Lastverteilung am und die Spannungsverteilung im Rohr sowie die Verformung sind weitgehend durch die Ausführung der Bettung und der übrigen Leitungszone be...
DIN EN 1610 [2015-12]11.1 Allgemeines Der Einbau von Abdeckung und Hauptverfüllung darf erst vorgenommen werden, wenn die Rohrverbindungen, Bettung und die Seitenverfüllung zur Aufnahme von Lasten b...
DIN EN 1610 [2015-12]4.1 Technische Grundlagen Rohrleitungen und Schächte sind Ingenieurbauwerke, bei denen das Zusammenwirken von Bauteilen, Leitungszone, Abdeckung und Hauptverfüllung sowie ansteh...
DIN EN 805 [2000-03]Begriffe zur Verlegung siehe Bild 4. Hauptverfüllung, einschließlich Straßenkonstruktion, falls vorhanden Überdeckungshöhe Abdeckung Dicke der Leitungszone Seitenverfüllung Grabe...
DIN EN 1610 [2015-12]12.1 Allgemeines Nach Abschluss des Einbaus müssen geeignete Untersuchungen und Prüfungen nach 12.2 bis 12.4 durchgeführt werden. Bei Nicht-Bestehen dieser Prüfungen sind die Mä...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren