Heizenergiebedarf

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Heizenergiebedarf

Bild 2 — Flussdiagramm der Hauptschritte bei der Berechnung - DIN EN ISO 13790 [2008-09] Überblick über die Verfahren; Hauptstruktur - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
DIN EN ISO 13790 [2008-09] Überblick über die Verfahren; Hauptstruktur - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
a) - DIN EN ISO 13790 [2008-09] Bedingungen im Innenraum; Kontinuierlicher und quasi-kontinuierlicher Heiz- bzw. Kühlbetrieb, Monats- und Heiz-/Kühlperiodenverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
DIN EN ISO 13790 [2008-09] Bedingungen im Innenraum; Kontinuierlicher und quasi-kontinuierlicher Heiz- bzw. Kühlbetrieb, Monats- und Heiz-/Kühlperiodenverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
b) - DIN EN ISO 13790 [2008-09] Bedingungen im Innenraum; Kontinuierlicher und quasi-kontinuierlicher Heiz- bzw. Kühlbetrieb, Monats- und Heiz-/Kühlperiodenverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
DIN EN ISO 13790 [2008-09] Bedingungen im Innenraum; Kontinuierlicher und quasi-kontinuierlicher Heiz- bzw. Kühlbetrieb, Monats- und Heiz-/Kühlperiodenverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
c) - DIN EN ISO 13790 [2008-09] Bedingungen im Innenraum; Kontinuierlicher und quasi-kontinuierlicher Heiz- bzw. Kühlbetrieb, Monats- und Heiz-/Kühlperiodenverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
DIN EN ISO 13790 [2008-09] Bedingungen im Innenraum; Kontinuierlicher und quasi-kontinuierlicher Heiz- bzw. Kühlbetrieb, Monats- und Heiz-/Kühlperiodenverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
Bild 8 — Darstellung des Abminderungsfaktors für den intermittierenden Heiz... - DIN EN ISO 13790 [2008-09] Bedingungen im Innenraum; Korrekturen für intermittierenden Betrieb: Monats- und Heiz-/Kühlperiodenverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
DIN EN ISO 13790 [2008-09] Bedingungen im Innenraum; Korrekturen für intermittierenden Betrieb: Monats- und Heiz-/Kühlperiodenverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
[2008-09] Energieeffizienz von Gebäuden - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
DIN V 4108-6 [2003-06]Der Jahres-Heizenergiebedarf eines Gebäudes setzt sich nach DIN EN 832 und Gleichung (1) aus der Summe des Jahres-Heizwärmebedarfes , des Jahreswärmebedarfes für die Warmwasser...
[2003-06] Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 6: Berechnung des Jahresheizwärme- und des Jahresheizenergiebedarfs
DIN EN ISO 13790 [2008-09]Die thermischen Verluste und der Energiebedarf der Lüftungsanlage sind nach der in Anhang A angegebenen Norm zu Lüftungsanlagen zu bestimmen. Folgendes muss dabei berücksic...
VDI 3803 Blatt 1 [2010-02]Effizienzwerte sind nur bei klar definierter Nutzungsanforderung bzw. Nutzungsqualität vergleichbar. Der Energieaufwand für die Klimatisierung wird beeinflusst durch die Au...

Baunachrichten zu Heizenergiebedarf

Online: DIN-Paket Haustechnik mit DIN V 18599- 30.09.2011 Ab Oktober online erhältlich ist ein Baunormen-Paket des Baunormenlexikon speziell für den Bereich Haustechnik...
30.09.2011 Ab Oktober online erhältlich ist ein Baunormen-Paket des Baunormenlexikon speziell für den Bereich Haustechnik...
Energieverbrauch 2015 mit leichtem Zuwachs: Erdgas und Erneuerbare legen zu... - 22.03.2016 Der Energieverbrauch in Deutschland erreichte 2015 eine Höhe von 13.306 PJ bzw. 454 Mio. t. SKE und lag damit um gut ein Prozent über dem Vor­jahr. Der Zuwachs geht laut AG Energiebilanzen im Wesentlichen auf die gegenüber dem sehr milden Vorjahr etwas kühlere Witterung und den da­mit verbundenen höheren Heizenergiebedarf zurück.
22.03.2016 Der Energieverbrauch in Deutschland erreichte 2015 eine Höhe von 13.306 PJ bzw. 454 Mio. t. SKE und lag damit um gut ein Prozent über dem Vor­jahr. Der Zuwachs geht laut AG Energiebilanzen im Wesentlichen auf die gegenüber dem sehr milden Vorjahr etwas kühlere Witterung und den da­mit verbundenen höheren Heizenergiebedarf zurück.

Begriffs-Erläuterungen zu Heizenergiebedarf

Eine Wärmebrücke ist laut Normung ein "Teil der Gebäudehülle, wo der ansonsten gleichförmige Wärmedurchlasswiderstand signifikant verändert wird…". Das bedeutet, dass in der Baukonstruktion Bereiche...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren