Heizrohr

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Heizrohr

Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen || zwischen Bewehrungen, Kupferrohr, Kupferrohr DIN EN 1057, Wasser, Klimakaltwasser, Heizungswasser, Wasser-Glycol-Gemisch, solarthermiebes...
Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen || zwischen Bewehrungen, Mehrschichtverbundwerkstoff (PE, Aluminium, PE), Einzelzuleitung, Steigleitung, Stockwerksleitung, Verteilungsleitu...
Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen || zwischen Bewehrungen, PE-X, PB, Wasser, Klimakaltwasser, Heizungswasser, Einzelzuleitung, Steigleitung, Stockwerksleitung, Verteilungslei...
Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen || Stahl, nichtrostend, Stahl, nichtrostend DIN EN 10296-2, geschweißt, Stahl, nichtrostend DIN EN 10297-2, nahtlos, Wasser, Klimakaltwasser...
Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen || Gewinderohr mittelschwer DIN EN 10255, geschweißt, Gewinderohr mittelschwer DIN EN 10255, nahtlos, Gewinderohr schwer DIN EN 10255, gesch...

Normen und Richtlinien zu Heizrohr

Bild 1 — Typische Schnittansicht und Draufsicht des zusammengebauten Viskos... - DIN EN 12846-1 [2011-05] Ausflussviskosimeter - Ausflusszeit-Bestimmung; Bitumen
DIN EN 12846-1 [2011-05] Ausflussviskosimeter - Ausflusszeit-Bestimmung; Bitumen
DIN EN 12846-1 [2011-05]Maße in Millimeter Legende Thermometer Heizrohr Wasserbad Behälter Auslauföffnung Auslaufhahn Wärmegedämmter Griff Stützfüße In Öffnungsstellung gehaltenes Ventil Justierschr...
DIN EN 1264-4 [2009-11]4.1.2.8.1 Allgemeines Lastverteilschichten können aus Estrich oder Holz bestehen. Systeme vom Typ A und Typ C beruhen auf einer Estrichschicht. Bei Systemen vom Typ B wird in ...
DIN EN 1264-2 [2013-03]Bei diesen Systemen (siehe Bild A.3) werden die variable Dickeder Lastverteilschicht und deren variable Wärmeleitfähigkeitdurch den Faktorerfasst. Der Rohrdurchmesser ha...
DIN EN 1264-4 [2009-11]Der tragende Untergrund muss den geltenden Normen entsprechend vorbereitet sein. Alle Rohrleitungen oder Kanäle müssen so befestigt und eingebunden sein, dass ein ebener Unter...
DIN 18560-2 [2009-09]Die Biegezugfestigkeitsklasse von Calciumsulfat- und Zement-Heizestrichen muss in Abhängigkeit von den Nutzlasten den Tabellen 1 bis 4 entsprechen. Die Estrichnenndicken sind be...

Ausschreibungstexte zu Heizrohr

STLB-Bau 2017-04 041 Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen
Rohr Kupferrohr Wasser AD 12mm WD 0,6mm
STLB-Bau 2017-04 041 Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen
Rohr Mehrschichtverbundwerkstoff Wasser AD 14mm Wärmedämmung 50% EnEV
STLB-Bau 2017-04 041 Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen
Rohr PB Wasser AD 16mm
STLB-Bau 2017-04 041 Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen
Rohr Stahlgewinderohr mittelschwer geschweißt schwarz Wasser AD 21,3mm
STLB-Bau 2017-04 041 Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen
Rohr Stahl niro geschweißt Wasser AD 21,3mm WD 2mm

Begriffs-Erläuterungen zu Heizrohr

Wandheizungen sind analog zur Fußbodenheizung , Wandflächen, die zur Raumheizung genutzt werden. Sie können als Warmwasser-Wandheizung mit Heizrohren aus Kunststoff bzw. Kupfer oder als elektrische W ...
Calciumsulfatfließestrich eignet sich sehr gut alsHeizestrich , da er zum einen eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit besitzt und zum anderen aufgrund seiner Fließfähigkeit die Heizrohre ohne Lufteinsc ...
Ausgleichestrich wird synonym zur Bezeichnung Ausgleichsestrich verwendet und kann einen Estrich meinen, der: Höhenunterschiede auf Rohdecken (z. B. durch Rohrleitungen und Kabelführungen) egalisiert ...
Anhydritestrich, auch Calciumsulfatestrich genannt, ist ein Estrich gemischt aus Sand/Kies, Wasser und Anhydrit. Etwaigen Zusatzstoffen wie Quarzsande oder Kalksteinsplitter erhöhen die Verdichtungen ...
Als Ausgleichsestrich wird einEstrich bezeichnet, der Höhenunterschiede und Verfüllungen auf der Rohdecke, die z. B. durch Kabel- oder Rohrleitungen bedingt sind und notwendig erscheinen, ausgleich ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren