Holzfaser

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Holzfaser

Holzfasern werden in einem thermisch-mechanischen Verfahren größtenteils aus Holzabfällen von Weichhölzern wie Tanne, Kiefer und Fichte gewonnen und zu Wärmedämmstoffen, wie Holzfaserdämmplatten, Holzfaserdämmmatten oder Holzfaser-Einblasdämmungen weiterverarbeitet.
Holzfasern haben sowohl gute Wärmedämmeigenschaften, sind diffusionsoffen und bieten sich auch für die Trittschalldämmung in Böden und Decken an. Dafür kommen z. B. Holzfaserdämmmatten oder besonders formstabile und druckbeständige, im Trockenverfahren mit PUR-Harz-Verleimung hergestellte Holzfaserdämmplatten zum Einsatz. Holzfaserdämmplatten können auch im Nassverfahren hergestellt und zur Verbesserung der Festigkeit dann zusätzlich mit Zement oder Magnesit versetzt oder zur Verbesserung des Flammschutzes und zum Schutz vor Schimmelbefall mit Ammoniumsulfat-Zugabe gefertigt werden.
Da sich Holzfaserdämmplatten auch sehr gut zum sommerlichen Wärmeschutz eignen (können Wärme speichern) werden sie oft als Dachdämmstoff eingesetzt, z. B. als Aufsparrendämmung (u. a. versehen mit einer Beschichtung aus Latex, Naturharz oder Bitumen als gleichzeitige Unterdeckung) oder als Zwischensparrendämmung.
Zwischensparrendämmungen aus Holzfasern werden auch mit Holzfasereinblasdämmungen hergestellt. Als Einblasdämmung kommen Holzfasern zudem bei der Sanierung von Böden und auch bei der Vorfertigung von Wand und Deckenelementen zum Einsatz. Vorteil der Einblasdämmung aus Holzfasern ist deren dauerhafte Setzungssicherheit, die durch die dreidimensionale Verzahnung der Holzfasern gewährleistet ist.

Baupreis-Informationen zu Holzfaser

Decken-/Bodenbelag, innen - Beschichtung -|| Decken-/Bodenbelag, innen, Beschichtung
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Beschichtung
Decken-/Bodenbelag, innen - Holz -|| Decken-/Bodenbelag, innen
|| Decken-/Bodenbelag, innen
Decken-/Bodenbelag, innen - Holzpflaster -|| Decken-/Bodenbelag, innen, Holzpflaster
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Holzpflaster
Decken-/Bodenbelag, innen - Holzwerkstoff -|| Decken-/Bodenbelag, innen
|| Decken-/Bodenbelag, innen
Decken-/Bodenbelag, innen - Elastischer Belag -|| Decken-/Bodenbelag, innen, PVC, ohne Träger, homogen, PVC, ohne Träger, heterogen, PVC, Flex-Platte, PVC, ableitfähig, homogen, PVC, Träger aus Synthesefaservliesstoff, PVC, Unterschicht PVC-Schau
|| Decken-/Bodenbelag, innen, PVC, ohne Träger, homogen, PVC, ohne Träger, heterogen, PVC, Flex-Platte, PVC, ableitfähig, homogen, PVC, Träger aus Synthesefaservliesstoff, PVC, Unterschicht PVC-Schau...
|| Dachbekleidung, Holzfaser WF - 035, Holzfaser WF - 040, Holzfaser WF - 045, Holzfaser WF - 050, Holzfaser WF - 055, Holzfaser WF - 060, Mineralwolle MW - 035, Mineralwolle MW - 040, Polystyrol-Har...
|| Decken-/Bodenbelag, innen
|| Dachbekleidung, Gipsplatte

Normen und Richtlinien zu Holzfaser

Bild 45 - Klammer für tragende Verbindungen - DIN 1052 [2008-12] Verbindungen mit Klammern - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Verbindungen mit Klammern - Holzbauwerke
Bild 46 - Definitionen der Abstände bei Klammerverbindungen - DIN 1052 [2008-12] Verbindungen mit Klammern - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Verbindungen mit Klammern - Holzbauwerke
a) keine Bekleidung auf der Raumseite - DIN 68800-2 [2012-02] Flachdächer mit Wärmedämmung; GK 0 - Vorbeugender Holzschutz
DIN 68800-2 [2012-02] Flachdächer mit Wärmedämmung; GK 0 - Vorbeugender Holzschutz
b) mit Bekleidung auf der Raumseite - DIN 68800-2 [2012-02] Flachdächer mit Wärmedämmung; GK 0 - Vorbeugender Holzschutz
DIN 68800-2 [2012-02] Flachdächer mit Wärmedämmung; GK 0 - Vorbeugender Holzschutz
Bild 2 - DIN 68127 [1970-08] Form, Maße - Akustik-Profilbretter
DIN 68127 [1970-08] Form, Maße - Akustik-Profilbretter
DIN 4109-33 [2016-07]Schnitt, vertikal Konstruktionsdetails Bauteilbeschreibung Dachdeckung, (−3; −9) Lattung, Konterlattung, Holzfaserdämmplatte WF Nut und Feder-Schalung NFS Dachdeckung, (−2; −7) ...
[2015-04] Wärmedämmstoffe für Gebäude - Werkmäßig hergestellte Produkte aus Holzfasern (WF) - Spezifikation
[2010-03] Faserplatten - Anforderungen - Teil 4: Anforderungen an poröse Platten
[2010-03] Faserplatten - Anforderungen - Teil 5: Anforderungen an Platten nach dem Trockenverfahren (MDF)
[2004-07] Faserplatten - Anforderungen - Teil 3: Anforderungen an mittelharte Platten

Ausschreibungstexte zu Holzfaser

STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Aussparung Außenwand tragend raumabschließend rund Durchm. 100 cm 1Ebene Ebene 1-D 2,8mm
STLB-Bau 2017-04 013 Betonarbeiten
Fugeneinlage Schutzschicht Einlage PE-Schaumstreifen D 8mm
STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Außenwand tragend raumabschließend REI30 Rahmen KVH B/H 6/18cm Achsabstand 60-62,5cm H 2-2,5m Beplankung innen OSB-Platte OSB/3 D 18mm 2.Lage Gips...
STLB-Bau 2017-04 039 Trockenbauarbeiten
Füllung Schüttung Perlit D 30mm
STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Deckenkonstruktion Balken BSH B/H 8/12cm Achsabstand 30-35cm oberseitig Gipspl. Typ A D 12,5mm Mineralwolle D 120mm 0,035W/(mK)

Baunachrichten zu Holzfaser

Neuausgabe: DIN-Normen für Wärmedämmstoffe - 02.03.2013 Die Normenreihe zu werkmäßig hergestellten Wärmedämmstoffen für Gebäude ist 2013-03 neu erschienen...
02.03.2013 Die Normenreihe zu werkmäßig hergestellten Wärmedämmstoffen für Gebäude ist 2013-03 neu erschienen...
DIN-Normen: Neuausgaben März 2013 - 02.03.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über alle 2013-03 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
02.03.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über alle 2013-03 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
Erlass: neue Version STLB-Bau - 30.11.2011 Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung teilte per Erlass vom 07.11.2011 zum Standardleistungsbuch für das Bauwesen mit, dass das Textsystem STLB-Bau überarbeitet...
30.11.2011 Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung teilte per Erlass vom 07.11.2011 zum Standardleistungsbuch für das Bauwesen mit, dass das Textsystem STLB-Bau überarbeitet...

Begriffs-Erläuterungen zu Holzfaser

Zu den Holzfaserdämmstoffen zählen Holzfaserdämmplatten , Holzfaserdämmmatten und Einblasdämmungen ausHolzfasern . Holzfaserdämmstoffe werden alsWärmedämmstoff eingesetzt, z. B. als Zwischensparr ...
Holzfaserdämmstoffplatten, meist als Holzfaserdämmplatten bezeichnet, werden aus Weichholzfasern, die z. B. aus Fichten, Kiefern und Tannen gewonnen werden, gefertigt. Die Fasern werden mittels therm ...
Holzfaserplatten zählen zu den Holzwerkstoffen. Bei der Holzfaserplattenherstellung werden durch Hacken, Dämpfen, Kochen und chemisches und mechanisches Aufschließen des Holzes die Einzelfasern, Fase ...
Holzfaserdämmungen werden meist mittels Holzfaserdämmplatten Fassadendämmungen , im Wärmedämmverbundsystem ( ) , alsAufdachdämmung Zwischensparrendämmung realisiert. Holzfaserdämmplatten besitzen g ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren