Holzfaserdämmung

» Normen und Richtlinien
» Begriffs-Erläuterungen

Holzfaserdämmung

Holzfaserdämmungen werden meist mittels Holzfaserdämmplatten bei Fassadendämmungen, im Wärmedämmverbundsystem (WDVS) , als Aufdachdämmung und Zwischensparrendämmung realisiert. Holzfaserdämmplatten besitzen gute Wärmedämmeigenschaften (Wärmeleitfähigkeit λ ≈ 0,040 - 0,045 W/(m•K)), sind diffusionsoffen, dämmen gut gegen Schall und speichern die Wärme. Das macht sie zu einer guten Dämmung hinsichtlich des sommerlichen Wärmeschutzes und damit zu einem guten Dachdämm-Baustoff.
Neben dem Einsatz von Holzfaserdämmplatten werden gerade in der Dachdämmung auch Holzfaser-Einblasdämmungen angeboten, die als Hohlraumdämmung dienen und mit einer Wärmeleitfähigkeit λ ≈ 0,040 – 0,045 W/(m•K) auf dem Markt sind.
Verwendung finden aber auch Holzfaserdämmmatten, die unter anderem aufgrund der guten Trittschalldämmungseigenschaften bei der Dämmung von Decken bzw. Böden eingesetzt werden.
Die Anforderungen an die Dämmstoffe aus Holzfasern sind europaweit einheitlich normiert.

Normen und Richtlinien zu Holzfaserdämmung

[2015-04] Wärmedämmstoffe für Gebäude - Werkmäßig hergestellte Produkte aus Holzfasern (WF) - Spezifikation
DIN 4109-33 [2016-07]Schnitt, vertikal Konstruktionsdetails Bauteilbeschreibung Dachdeckung, (−3; −9) Lattung, Konterlattung, Holzfaserdämmplatte WF Nut und Feder-Schalung NFS Dachdeckung, (−2; −7) ...
DIN EN 13171 [2015-04]Gegenüber DIN EN 13171:2013-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Vorwort, wurde überarbeitet; Abschnitt 3.2 — Symbole, Einheiten und Abkürzungen, wurde überarbeitet; Absc...
DIN 4108-10 [2015-12]Anwendungsgebiet Kurzzeichen Bezeichnungsschlüssel Grenzabmaße für die Dicke Dimensionsstabilität bei definierten Temperatur- und Feuchtebedingungen Druckspannung oder Druckfest...
DIN EN 13171 [2015-04]4.2.1 Wärmedurchlasswiderstand und Wärmeleitfähigkeit Der Wärmedurchlasswiderstand und die Wärmeleitfähigkeit müssen auf Messwerten beruhen, die nach EN 12667 EN 12939für dic...

Begriffs-Erläuterungen zu Holzfaserdämmung

Zu den Holzfaserdämmstoffen zählen Holzfaserdämmplatten , Holzfaserdämmmatten und Einblasdämmungen ausHolzfasern . Holzfaserdämmstoffe werden alsWärmedämmstoff eingesetzt, z. B. als Zwischensparr ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren