Holztreppe

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Holztreppe

Eine Holztreppe ist eine aus Holz gefertigte Treppe, die sowohl geradeläufig, gewendelt oder gebogen ausgeführt werden kann und von einem Zimmerer oder Tischler angefertigt und eingebaut wird.
Üblich sind heute Holm- bzw. Balkentreppen, bei denen die Trittstufen auf dem Balken/Holm aufliegen. Es werden Einholmtreppen und Zweiholmtreppen unterschieden. Werden bei Zweiholmtreppen die Tragholme, auf denen die Trittstufen liegen, sägezahnförmig ausgeschnitten, dann spricht man von einer aufgesattelten Holztreppe.
Eine weitere Holztreppenart ist die Wangentreppe. Bei dieser Konstruktion werden die Holzstufen in die Treppenwangen eingestemmt, eingeschoben und verleimt oder verschraubt. Auch die Setzstufen, die dazu dienen die Treppe nach unten abzuschließen werden auf diese Weise eingesetzt. Es können aber auch Holzbretter in eine durchgehende Nut, die im Steigungswinkel der Treppe verläuft, in die Wangen eingesetzt werde. So wird eine glatte, schräge also nicht gewinkelte Unteransicht erreicht.
Freitragende Treppen aus Holz ohne Wangen oder Holm werden als Faltwerktreppen und Tragbolzentreppen realisiert. Faltwerktreppen aus Holz sind allerdings nicht gefaltet, sondern durch Verleimen der Kanten von Trittstufen und Setzstufen und weitere Stabilisierung der Ecken über Holzverbindungen biegesteif verbunden. Auch Tragbolzentreppen zählen zu den freitragenden Treppen und können aus Holz angefertigt werden, wobei die Holztreppenstufen untereinander mit Tragbolzen aus Stahl biegesteif verbunden werden. An der Wandseite werden die Trittstufen ebenfalls ohne Wangen, sondern mittels Bolzen in der Wand befestigt, was über eine Gummiummantelung der Bolzen auch schallmindernd erfolgen kann. Da die tragenden Elemente der Tragbolzentreppe aus Metall gefertigt sind, werden diese Treppen auch zu den Metalltreppen gezählt. Sie sind dann als Metalltreppe mit Holzstufen eingeordnet.

Baupreis-Informationen zu Holztreppe

Rückbau - Treppenkonstruktion -|| Treppenkonstruktion, Rückbau, Ortbeton, Holz, Stahl, beschichtet, Stahl, nichtrostend
|| Treppenkonstruktion, Rückbau, Ortbeton, Holz, Stahl, beschichtet, Stahl, nichtrostend
|| Treppenkonstruktion, Holz
Zimmer- und Holzbauarbeiten || Einschubtreppe, 3-teilig, klappbar, Einschubtreppe, 2-teilig, einschiebbar, Scherentreppe, Aluminium, Holz
Tischlerarbeiten || Holz, Holzwerkstoff, furniert, Leimholz, keilgezinkt, Leimholz, Lamelle durchgehend, Wangentreppe, Einholmtreppe, Zweiholmtreppe, Bolzentreppe, Außentreppe, Innentreppe im Trockenb...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Behandlungsanlage, thermisch, Stufe, Treppe, Treppenbalken, Treppenl...

Normen und Richtlinien zu Holztreppe

Bild 7 — Beispiele für Spindeltreppen - DIN EN 14076 [2014-03] Spindeltreppe - Holztreppen
DIN EN 14076 [2014-03] Spindeltreppe - Holztreppen
Bild 1 — Beispiele für allgemeine Begriffe - DIN EN 14076 [2014-03] Allgemeine Begriffe - Holztreppen
DIN EN 14076 [2014-03] Allgemeine Begriffe - Holztreppen
Bild 2 — Treppentypen - DIN EN 14076 [2014-03] Treppentypen - Holztreppen
DIN EN 14076 [2014-03] Treppentypen - Holztreppen
Bild 4 — Stufentypen - DIN EN 14076 [2014-03] Stufentypen - Holztreppen
DIN EN 14076 [2014-03] Stufentypen - Holztreppen
Bild 5 — Treppenbauteile - DIN EN 14076 [2014-03] Treppenteile - Holztreppen
DIN EN 14076 [2014-03] Treppenteile - Holztreppen
DIN EN 14076 [2014-03]Siehe Bild 7. 2.7.1 Bodenplatte am Boden befestigtes Bauteil der Spindel 2.7.2 Treppenspindel vertikales Bauteil einer Spindeltreppe 2.7.3 Innenhandlauf Handlauf angeordnet um ...
[2014-03] Holztreppen - Terminologie
[2014-09] Holztreppen - Bauplanung - Berechnungsmethoden
[2006-02] Laubschnittholz für Treppenbau - Gütebedingungen
DIN 68368 [2006-02]Das Holz muss gesund sein. Verstocken und Einlauf sind unzulässig. Verfärbung durch Kern ist zulässig, wenn er nicht durch besondere Vereinbarung ausgeschlossen wird. Rotbuchenhol...

Ausschreibungstexte zu Holztreppe

STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Einschubtreppe 2tlg Holz H bis 2,75m B/L 600/1200mm
STLB-Bau 2017-04 027 Tischlerarbeiten
Wangentreppe einläufig Holz Kiefer Stufe Holz Buche Steigungen 16 St
STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Treppe Holz/Holzwerkstoff abbrechen Stufen-L 100cm B 28cm Steigungen 16 St D 17 cm 7,5kN/m3 Geräteeinsatz mgl. laden LKW A...

Begriffs-Erläuterungen zu Holztreppe

Tragbolzentreppen zählen zu den freitragenden Treppen, denn die Trittstufen sind untereinander mit Tragbolzen biegesteif verbunden. Ihre tragenden Bestandteile, die Tragbolzen bestehen aus rostfreiem ...
Treppen sind aus Stufen gebildete Auf- und Abgänge zur Überwindung von Höhenunterschieden. Innentreppen haben sie innerhalb eines Gebäuden Ihren Anfang bzw. Antritt im unteren und ihr Ende bzw. ihren ...

Verwandte Suchbegriffe zu Holztreppe


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren