I-Träger

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu I-Träger

Decken-/Bodenbelag, innen - Elastischer Belag -|| Decken-/Bodenbelag, innen, PVC, ohne Träger, homogen, PVC, ohne Träger, heterogen, PVC, Flex-Platte, PVC, ableitfähig, homogen, PVC, Träger aus Synthesefaservliesstoff, PVC, Unterschicht PVC-Schau
|| Decken-/Bodenbelag, innen, PVC, ohne Träger, homogen, PVC, ohne Träger, heterogen, PVC, Flex-Platte, PVC, ableitfähig, homogen, PVC, Träger aus Synthesefaservliesstoff, PVC, Unterschicht PVC-Schau...
Treppenbelag / Treppenbekleidung -|| Treppenkonstruktion
|| Treppenkonstruktion
Treppenkonstruktion - Betonfertigteil -|| Treppenkonstruktion
|| Treppenkonstruktion
Treppenkonstruktion - Ortbeton -|| Ortbeton, Normalbeton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), WU-Beton, WU-Beton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), Normalbeton als Sichtbeton SB 1 (geringe Anforderungen), Norm
|| Ortbeton, Normalbeton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), WU-Beton, WU-Beton als Sichtbeton SB 3 (besondere Anforderungen), Normalbeton als Sichtbeton SB 1 (geringe Anforderungen), Norm...
Zimmer- und Holzbauarbeiten || Quadratrohr, Flachstahl, Rundstahl, Rundrohr, Rechteckrohr, Profilstahl, Profilstahl-Träger, Doppel-T-Träger IPBl, Doppel-T-Träger IPBv, T-Stahl, Winkelstahl, Doppel-T-T...
Betonarbeiten || Träger, Stütze, Rahmen, Auflagerrahmen, Kantenschutz, Randeinfassung, Zargenrahmen, Doppel-T-Träger IPBl, Doppel-T-Träger IPBv, Stahlblech, Breitflachstahl, Flachstahl, Rundstahl, Vie...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || vom AG übernommen, vom AN übernommen, Beseitigungsanlage, Verwertungsanlage, Doppel-T-Träger IPBl, Doppel-T-Träger IPBv, Stahlblech, Breitflachst...
Spezialtiefbauarbeiten || vorhalten, einbringen, rütteln, rammen ist nicht zugelassen, einbringen, Ausfachung rückbauen, Träger ziehen, einbringen, Träger ziehen, einbringen, resonanzfrei, Ausfachung ...
Spezialtiefbauarbeiten || vorhalten, einbringen, rütteln, rammen ist nicht zugelassen, einbringen, Träger ziehen, einbringen, resonanzfrei, Träger ziehen, einbringen, rütteln ist nicht zugelassen, Trä...

Normen und Richtlinien zu I-Träger

Bild 10 — Abstand zwischen den Achsen von Gitterträgern - DIN EN 13747 [2010-08] Lage der Bewehrung; Gitterträger - Betonfertigteil-Deckenplatten mit Ortbeton
DIN EN 13747 [2010-08] Lage der Bewehrung; Gitterträger - Betonfertigteil-Deckenplatten mit Ortbeton
Bild 11 — Abstand zwischen der Achse des Randgitterträgers und dem nächstli... - DIN EN 13747 [2010-08] Lage der Bewehrung; Gitterträger - Betonfertigteil-Deckenplatten mit Ortbeton
DIN EN 13747 [2010-08] Lage der Bewehrung; Gitterträger - Betonfertigteil-Deckenplatten mit Ortbeton
Bild 12 — Sonderfall einer Fertigteilplatte aus Stahlbeton mit einem einzel... - DIN EN 13747 [2010-08] Lage der Bewehrung; Gitterträger - Betonfertigteil-Deckenplatten mit Ortbeton
DIN EN 13747 [2010-08] Lage der Bewehrung; Gitterträger - Betonfertigteil-Deckenplatten mit Ortbeton
Bild 13 — Mindesteinbindelänge des unteren Gurtes des Gitterträgers in die ... - DIN EN 13747 [2010-08] Lage der Bewehrung; Gitterträger - Betonfertigteil-Deckenplatten mit Ortbeton
DIN EN 13747 [2010-08] Lage der Bewehrung; Gitterträger - Betonfertigteil-Deckenplatten mit Ortbeton
Bild 14 — Lage der Gitterträger in Längsrichtung - DIN EN 13747 [2010-08] Lage der Bewehrung; Gitterträger - Betonfertigteil-Deckenplatten mit Ortbeton
DIN EN 13747 [2010-08] Lage der Bewehrung; Gitterträger - Betonfertigteil-Deckenplatten mit Ortbeton
[2010-08] Betonfertigteile - Deckenplatten mit Ortbetonergänzung
[2009-06] Betonfertigteile - Deckenplatten mit Ortbetonergänzung
DIN EN 13747 [2009-06]Die Lage der Gitterträger muss mit folgenden Anforderungen übereinstimmen: 4.2.4.2.1 Abstand zwischen Gitterträgern Für den Nennabstand zwischen den Achsen von Gitterträgern gi...
DIN EN 13747 [2010-08]Die Lage der Gitterträger muss mit folgenden Anforderungen übereinstimmen: 4.2.4.2.1 Abstand zwischen Gitterträgern Für den Nennabstand zwischen den Achsen von Gitterträgern gi...
DIN EN 1995-1-1/NA [2013-08]NDP Zu 6.4.3 (8) Satteldachträger, gekrümmte Träger und Satteldachträger mit gekrümmtem Untergurt Es gilt Gleichung (6.54). NCI Zu 6.4.3 „Satteldachträger, gekrümmte Träg...

Ausschreibungstexte zu I-Träger

Icopal Schindel SPEZIAL SBS Dach Bitumenschindel Biberschwanzformat - Schindel SPEZIAL SBS besteht aus:
1.Spezial-Bitumen, einem natürlichen Rohstoff
2.115 g/m² Schwerglasvlies als Trägereinlage, dadurch erhält die Schindel Formstabilität und Reißfestigkeit
3.Einer O...
Schindel SPEZIAL SBS besteht aus: 1.Spezial-Bitumen, einem natürlichen Rohstoff 2.115 g/m² Schwerglasvlies als Trägereinlage, dadurch erhält die Schindel Formstabilität und Reißfestigkeit 3.Einer O......
Icopal Schindel SPEZIAL SBS Dach Bitumenschindel Rechteckformat - Schindel SPEZIAL SBS besteht aus:
1. Spezial-Bitumen, einem natürlichen Rohstoff
2. 115 g/m² Schwerglasvlies als Trägereinlage, dadurch erhält die Schindel Formstabilität und Reißfestigkeit
3. Eine...
Schindel SPEZIAL SBS besteht aus: 1. Spezial-Bitumen, einem natürlichen Rohstoff 2. 115 g/m² Schwerglasvlies als Trägereinlage, dadurch erhält die Schindel Formstabilität und Reißfestigkeit 3. Eine......
Icopal Anschlussbahn - Icopal Anschlussbahn bestreut
Elastomerbitumen-Schweißbahn mit FireSmart®-Ausrüstung und Rillen-VARIO
Einlage: Kombinationsträger, 255 g/m² 
oberseitig: Bestreuung
unterseitig: Rillen-VARIO und Fo...
Icopal Anschlussbahn bestreut Elastomerbitumen-Schweißbahn mit FireSmart®-Ausrüstung und Rillen-VARIO Einlage: Kombinationsträger, 255 g/m² oberseitig: Bestreuung unterseitig: Rillen-VARIO und Fo...
Icopal Elastomerbitumen-Schweißbahn ECO-ACTIV - Icopal ECO-ACTIV
Elastomerbitumen-Schweißbahn mit FireSmart-Ausrüstung, Rillen-VARIO, NOXITE-Bestreuung, Sicherheitsnaht und bestreuungsfreiem Querstoß
Einlage: Kombinationsträger, 255 g/m² 
oberse...
Icopal ECO-ACTIV Elastomerbitumen-Schweißbahn mit FireSmart-Ausrüstung, Rillen-VARIO, NOXITE-Bestreuung, Sicherheitsnaht und bestreuungsfreiem Querstoß Einlage: Kombinationsträger, 255 g/m² oberse......
Icopal Elastomerbitumen-Schweißbahn ECO-ACTIV THERM - Icopal ECO-ACTIV THERM
Elastomerbitumen-Schweißbahn mit FireSmart®-Ausrüstung, Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung, NOXITE-Bestreuung, Sicherhei...
Icopal ECO-ACTIV THERM Elastomerbitumen-Schweißbahn mit FireSmart®-Ausrüstung, Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung, NOXITE-Bestreuung, Sicherhei...
STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Aussparung Außenwand tragend raumabschließend rund Durchm. 100 cm 1Ebene Ebene 1-D 2,8mm
STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Profilstahl-Träger Doppel-T-Träger I 80 Stahl
STLB-Bau 2017-04 013 Betonarbeiten
Träger Doppel-T-Träger I 180
STLB-Bau 2017-04 017 Stahlbauarbeiten
Hauptträger Kranbahn Vollwandträger Formstahl S355J0
STLB-Bau 2017-04 029 Beschlagarbeiten
Bodenträgerhülse Stahl

Baunachrichten zu I-Träger

4 für 100: Die neue Generation von Poresta Badewannenträgern - 25.02.2016 Die Erfindung des „Poresta Badewannenträgers“ 1968 legte den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte, die nun im „Poresta Badewannenträger 2.0“ ihre Fortsetzung findet: Mit vier Trägervarianten können mehr als 100 Wannen­modelle führender Hersteller montiert werden.
25.02.2016 Die Erfindung des „Poresta Badewannenträgers“ 1968 legte den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte, die nun im „Poresta Badewannenträger 2.0“ ihre Fortsetzung findet: Mit vier Trägervarianten können mehr als 100 Wannen­modelle führender Hersteller montiert werden.
Die neue ATV DIN 18304 Ramm-, Rüttel- und Pressarbeiten - 05.04.2013 VOB/C 2012 - fachtechnische Änderungen im Detail zur ATV DIN 18304...
05.04.2013 VOB/C 2012 - fachtechnische Änderungen im Detail zur ATV DIN 18304...
Besinnung zum Jahreswechsel – Hoffen auf den bauwirtschaftlichen Wertewande... -Ein aufregendes und gutes Jahr ist für die deutsche Bauwirtschaft zu Ende gegangen. Das Bauen in 2006 startete träge. Das I. Quartal wurde von Frost und Schnee beherrscht. Flachdächer sind eingestürzt. Ein langer zudem harter Winter frustrierte den Bau. Viele Unternehmer sehnten mit Blick auf ihr Bankkonto den Lenz herbei.
Ein aufregendes und gutes Jahr ist für die deutsche Bauwirtschaft zu Ende gegangen. Das Bauen in 2006 startete träge. Das I. Quartal wurde von Frost und Schnee beherrscht. Flachdächer sind eingestürzt. Ein langer zudem harter Winter frustrierte den Bau. Viele Unternehmer sehnten mit Blick auf ihr Bankkonto den Lenz herbei.
Ziegeldecken, die vergleichsweise leichte Alternative bei Sanierungen und N... - 06.07.2016 Ziegeldecken haben sich in vielen Bereichen des Hochbaus etabliert. Wie­ner­berger bietet zur horizontalen Trennung von Räumen die Ziegelein­hän­ge­decken V-Tec und Filigran an. Beide Systeme bestehen aus vorgefer­tig­ten Gitterträgern und speziellen Einhängeziegeln.
06.07.2016 Ziegeldecken haben sich in vielen Bereichen des Hochbaus etabliert. Wie­ner­berger bietet zur horizontalen Trennung von Räumen die Ziegelein­hän­ge­decken V-Tec und Filigran an. Beide Systeme bestehen aus vorgefer­tig­ten Gitterträgern und speziellen Einhängeziegeln.
DIN-Normen: Neuausgaben Mai 2013 - 06.05.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-05 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
06.05.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-05 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
22.02.2011 Direkt aus der Software "DBD-KostenAnsätze" erhalten Sie jetzt zur Leistungsbeschreibung und den Einzelkosten auch die genau passenden DIN-Auszüge zur jeweiligen Bauleistung...
12.07.2016 Das DIBt hat Steinwolle-Putzträgerbrandriegel mit Wärmeleitstufe 035 in WDV-Systemen auf EPS-Basis zugelassen. Bisher durften für Brandriegel, die nach der Neuordnung seit Januar 2016 zusätzlich zu verbauen sind, nur Mineralwolle-Lamellen mit mindestens 200 mm Höhe verwendet werden.
03.04.2016 Auf der diesjährigen IFH/Intherm in Nürnberg vom 5. bis zum 8. April wird ein Schwerpunkt auf dem erneuerbaren Energieträger Biomasse liegen, für die es seit Anfang des Jahres verbesserte Förderbedingungen gibt.
15.07.2016 Während Les Bleus, die Spieler der französischen Fußball-National­mann­schaft, im Stade de France zum Eröffnungsspiel der EM 2016 antraten, fand im Zentrum von Paris die Preisverleihung der 7. Archizinc Trophy statt. Die Sieger des internationalen Architekturwettbewerbs wurden am 10. Juni 2016 im Théâtre du Châtelet geehrt. 
11.05.2016 Der Anschluss der Abwasserleitungen an das öffentliche Kanalnetz ist so ein Detail, das in der Praxis speziell bei Bauträgermodellen immer wieder zu Problemen führt.

Begriffs-Erläuterungen zu I-Träger

Beim Bauträger handelt es sich um einen Unternehmer, der vorwiegend Wohn- und Gewerbebauten im eigenen Namen und auf eigene Rechnung erstellt, um sie anschließend zu verkaufen, zu vermieten oder selb ...
Putzträger sollen das beständige Haften von Putz auch auf Flächen sicherstellen, deren Verputzen sonst nicht oder unter großen Schwierigkeiten möglich wäre, wie z. B. auf Holzbalken oder Stahlträgern ...
Als Kostenträger werden allgemein die einzelnen Erzeugnisse und Leistungen angesehen. In einem Bauunternehmen sind die Erzeugnisse normalerweise die einzelnen Bauwerke mit ihrer Bauleistung, für die...
Dem Grund nach hat der Leistende in Deutschland mit der Rechnungslegung an den Auftraggeber die Umsatzsteuer an das Finanzamt abzuführen, nicht jedoch bei einer Steuerschuldnerschaft des Leistungsemp ...
Der Kostenträgerrechnung fällt die Aufgabe zu, die Kosten für die Kostenträger , d. h. für einzelne Erzeugnisse und Leistungen zu erfassen und nachzuweisen. Die Ausrichtung liegt auf der erzeugnisbez ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren