Kältemittel

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten

Baupreis-Informationen zu Kältemittel

Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen || Stahl, nichtrostend, Stahl, nichtrostend DIN EN 10296-2, geschweißt, Stahl, nichtrostend DIN EN 10297-2, nahtlos, Wasser, Klimakaltwasser...
Gas- und Wasseranlagen - Leitungen, Armaturen || Mediendurchführung, Mediendurchführung als Mehrspartendurchführung rund, Mediendurchführung als Mehrspartendurchführung in Reihe

Normen und Richtlinien zu Kältemittel

Bild 4. Flächenbedarf und Raumhöhe einer Kältezentrale als Funktion von Q0 - VDI 2050 Blatt 4 [2011-11] Bauliche Anforderungen; Kältetechnische Anlagen - Technikzentralen für RLT-Anlagen
VDI 2050 Blatt 4 [2011-11] Bauliche Anforderungen; Kältetechnische Anlagen - Technikzentralen für RLT-Anlagen
Bild 5. Geometrie einer Kompressionskältemaschine als Funktion von Q0 - VDI 2050 Blatt 4 [2011-11] Bauliche Anforderungen; Kältetechnische Anlagen - Technikzentralen für RLT-Anlagen
VDI 2050 Blatt 4 [2011-11] Bauliche Anforderungen; Kältetechnische Anlagen - Technikzentralen für RLT-Anlagen
Bild 6. Geometrie einer Absorptionskältemaschine als Funktion von Q0 - VDI 2050 Blatt 4 [2011-11] Bauliche Anforderungen; Kältetechnische Anlagen - Technikzentralen für RLT-Anlagen
VDI 2050 Blatt 4 [2011-11] Bauliche Anforderungen; Kältetechnische Anlagen - Technikzentralen für RLT-Anlagen
Bild 7. Verteiler/Sammler in Reihe (nebeneinander) mit Flanschstutzen - VDI 2050 Blatt 4 [2011-11] Bauliche Anforderungen; Kältetechnische Anlagen - Technikzentralen für RLT-Anlagen
VDI 2050 Blatt 4 [2011-11] Bauliche Anforderungen; Kältetechnische Anlagen - Technikzentralen für RLT-Anlagen
Bild 8. Verteiler/Sammler parallel (Rücken an Rücken) - VDI 2050 Blatt 4 [2011-11] Bauliche Anforderungen; Kältetechnische Anlagen - Technikzentralen für RLT-Anlagen
VDI 2050 Blatt 4 [2011-11] Bauliche Anforderungen; Kältetechnische Anlagen - Technikzentralen für RLT-Anlagen
DIN EN 378-4 [2017-03]6.1 Allgemeine Anforderungen 6.1.1 Entsorgung Die Entsorgung von Kälteanlagen und deren Teilen muss nach nationalen Vorschriften erfolgen. 6.1.2 Personal Rückgewinnung, Wiederv...
DIN EN 378-4 [2017-03]5.1 Allgemeines Jede Kälteanlage muss vorbeugenden Instandhaltungsmaßnahmen nach dem Bedienungshandbuch unterzogen werden (siehe EN 378-2 ANMERKUNG Die Häufigkeit dieser Instan...
DIN EN 378-1 [2017-03]5.5.1.1 Direkte Anlage Ein direktes System ist als direkt freisetzendes System zu klassifizieren, wenn ein einzelner Bruch des kältemittelführenden Kreislaufs zu einer Abgabe v...
DIN EN 378-1 [2017-03]5.5.2.1 Indirekt geschlossenes System Ein indirektes System ist als indirekt geschlossenes System zu klassifizieren, wenn sich der Wärmeträger in direkter Verbindung mit einem ...
DIN EN 378-1 [2017-03]3.7.1 Kältemittel Fluid, das zur Wärmeübertragung in einer Kälteanlage eingesetzt wird und das bei niedriger Temperatur und niedrigem Druck des Fluids Wärme aufnimmt und bei hö...

Ausschreibungstexte zu Kältemittel

STLB-Bau 2017-04 078 Kälteanlagen für raumlufttechnische Anlagen
Absaugen Kältemittel Kältemittelfüllung R410A
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Kältemittelltg
STLB-Bau 2017-04 078 Kälteanlagen für raumlufttechnische Anlagen
Ölabscheider
STLB-Bau 2017-04 078 Kälteanlagen für raumlufttechnische Anlagen
Flüssigkeitskühlsatz Energieeffizienzkl.A Kompaktbauweise Hubkolbenverdichter vollhermetisch 2Kältekreisläufe Verrohrung Wärmedämm...
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Wärmeübertrager Lufterwärmer

Baunachrichten zu Kältemittel

Neue Wärmepumpen-Kraftpakete von Stiebel Eltron mit leisem „Tischverdampfer... - 22.04.2016 Mit der WPL 44/60/130 AC erweitert Stiebel Eltron sein Angebot im Bereich der großen Luft-Wasser-Wärmepumpen. Der großzügige Tischverdampfer, der über Kältemittelleitungen mit dem Kältemodul verbunden wird, lässt nur geringe Schallemissionen erwarten.
22.04.2016 Mit der WPL 44/60/130 AC erweitert Stiebel Eltron sein Angebot im Bereich der großen Luft-Wasser-Wärmepumpen. Der großzügige Tischverdampfer, der über Kältemittelleitungen mit dem Kältemodul verbunden wird, lässt nur geringe Schallemissionen erwarten.
18.10.2016 Mitsubishi Electric hat in Nürnberg eine neue Generation der Mr. Slim Serie mit Power Invertern vorgestellt. Sie ermöglichen u.a. bis zu 100 m lange Leitungen und sind mit dem Kältemitteln R410A sowie R32 erhältlich.

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren