Kühlbedarf

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten

Normen und Richtlinien zu Kühlbedarf

Bild 4 — Veranschaulichung der Verfahrensweise bei Verfahren b) zur Bestimm... - DIN EN ISO 13790 [2008-09] Heizwärme- und Kühlbedarf; Länge der Heiz- und der Kühlperioden für den Betrieb von Einrichtungen, die von deren Länge abhängen - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
DIN EN ISO 13790 [2008-09] Heizwärme- und Kühlbedarf; Länge der Heiz- und der Kühlperioden für den Betrieb von Einrichtungen, die von deren Länge abhängen - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
Bild 3 — Prinzip der Ermittlung des Heizwärme- und Kühlbedarfs einer Gebäud... - DIN V 18599-2 [2011-12] Monatsbilanzverfahren; Grundlagen - Nutzenergiebedarf für Heizen und Kühlen
DIN V 18599-2 [2011-12] Monatsbilanzverfahren; Grundlagen - Nutzenergiebedarf für Heizen und Kühlen
Bild 2 — Inhalt und Umfang von DIN V 18599-2 - DIN V 18599-2 [2011-12] Anwendungsbereich DIN V 18599-2
DIN V 18599-2 [2011-12] Anwendungsbereich DIN V 18599-2
Bild 3 — Modell mit fünf Widerständen und einer Kapazität (5R1C) - DIN EN ISO 13790 [2008-09] Heizwärme- und Kühlbedarf; Vereinfachtes Stundenverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
DIN EN ISO 13790 [2008-09] Heizwärme- und Kühlbedarf; Vereinfachtes Stundenverfahren - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
Bild 8 — Vorgehen bei der Berechnung des Pumpenenergiebedarfs Kühl- und Kal... - DIN V 18599-7 [2011-12] Hilfsenergie Kühl- und Kaltwasserverteilung; Elektrischer Energieaufwand - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen
DIN V 18599-7 [2011-12] Hilfsenergie Kühl- und Kaltwasserverteilung; Elektrischer Energieaufwand - Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen
DIN V 18599-2 [2016-10]5.2.1 Allgemeines Als Berechnungszeitraum für die Bilanzierung der Wärmequellen und Wärmesenken ist grundsätzlich ein mittlerer Tag eines Monats zu betrachten. Für Tage mit au...
DIN EN ISO 13790 [2008-09]Im Falle einer Mehrzonenberechnung (mit oder ohne thermische(r) Wechselwirkung zwischen den Zonen) ergibt sich der jährliche Heizwärme- und Kühlbedarf für eine bestimmte Ko...
DIN EN ISO 13790 [2008-09]Der jährliche Heizwärme- bzw. Kühlbedarf für gegebene Gebäudezonen H,nd,an C,nd,an , angegeben in Megajoule, wird nach Gleichung (73) durch Summieren des berechneten Energi...
[2008-09] Energieeffizienz von Gebäuden - Berechnung des Energiebedarfs für Heizung und Kühlung
DIN EN ISO 13790 [2008-09]7.3.1 Art des Verfahrens und Zweck Aufgrund der Wechselbeziehungen zwischen Gebäude und Anlage, zwischen Zonen und/oder sonstiger Wechselbeziehungen, können für die Berechn...

Baunachrichten zu Kühlbedarf

BINE-Themeninfo zur solarthermischen Gebäudekühlung - 10.08.2016 Je mehr Sonne, desto höher der Kühlbedarf - also befinden sich bei einer solaren Klimatisierung Energiebedarf und Energieangebot zumeist im Gleichgewicht. Vor diesem Hintergrund stellt die 24-seitige BINE-The­men­info „Mit solarer Wärme kühlen“ Konzepte und Technologien für die Klima­tisierung von Gebäuden vor.
10.08.2016 Je mehr Sonne, desto höher der Kühlbedarf - also befinden sich bei einer solaren Klimatisierung Energiebedarf und Energieangebot zumeist im Gleichgewicht. Vor diesem Hintergrund stellt die 24-seitige BINE-The­men­info „Mit solarer Wärme kühlen“ Konzepte und Technologien für die Klima­tisierung von Gebäuden vor.

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren