KG 300

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu KG 300

Trinkwasserversorgungsleitung - PVC -|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), PVC
|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), PVC
|| Dachbegrünung, Kunststoffbahn - PVC-P, bitumenverträglich, Elastomerbahn - EPDM, bitumenverträglich, Kunststoffbahn - PE-Folie, Kunststoffbahn - PVC-P, nicht bitumenverträglich, Bitumenbahn, einfa...
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || demontieren, demontieren, trennen, sortieren nach Werkstoffen, auf-, abladen, demontieren, zur Wiederverwendung zwischenlagern, demontieren, zur ...
Wärmeversorgungsanlagen - Betriebseinrichtungen || Dampferzeuger als Einheit montiert, Dampferzeuger als Einheit montiert einschl. Ummantelung mit Wärmedämmung, Brennstoff-, Luftmengeneinstellvorricht...
Spezialtiefbauarbeiten || Spritzbeton, Spritzbeton mit Bewehrung, Holzbohle, Ortbeton einschl. Schalung, Ortbeton mit Bewehrung einschl. Schalung, Ausfachung für aufgelöste Bohrpfahlwand, Ausfachung f...
Entwässerungskanalarbeiten || PP DIN EN 1852-1 (homogene Vollwandrohre), PP DIN EN 13476-2 (Rohre mit glatten Innen- und Außenflächen, Typ A), PP DIN EN 13476-3 (Rohre mit glatten Innen- und profilier...

Normen und Richtlinien zu KG 300

Bild 2a — Der Reduktionsfaktor ko,θ für die Spannung an der 0,2 %-Dehngrenz... - DIN EN 1999-1-2 [2010-12] Mechanischen Eigenschaften - Aluminium-Tragwerke im Brandfall; Baustoffe
DIN EN 1999-1-2 [2010-12] Mechanischen Eigenschaften - Aluminium-Tragwerke im Brandfall; Baustoffe
Bild 6. Ausbildung der Federbügel (Maße in mm) - DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Holzbalkendecken - Trittschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Holzbalkendecken - Trittschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
Bild 7. Ausbildung der Federschiene (Maße in mm) - DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Holzbalkendecken - Trittschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11] Holzbalkendecken - Trittschalldämmung in Gebäuden in Massivbauart
Bild 2: Allgemeine Darstellung des Gerätes zur Prüfung mit der Axt - DIN EN 356 [2000-02] Geräte; Prüfung mit der Axt - Sicherheitssonderverglasung; Widerstand gegen manuellen Angriff
DIN EN 356 [2000-02] Geräte; Prüfung mit der Axt - Sicherheitssonderverglasung; Widerstand gegen manuellen Angriff
Bild 3: Axt - DIN EN 356 [2000-02] Geräte; Prüfung mit der Axt - Sicherheitssonderverglasung; Widerstand gegen manuellen Angriff
DIN EN 356 [2000-02] Geräte; Prüfung mit der Axt - Sicherheitssonderverglasung; Widerstand gegen manuellen Angriff
DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11]2.2.1 Abhängigkeit des bewerteten Schalldämm-Maßesvon der flächenbezogenen Masse des trennenden Bauteils Für einschalige, biegesteife Wände enthält Tabelle 1 Rechenwer...
DIN 1988-300 [2012-05]Die wesentlichen Benennungen, Symbole, Einheiten und Erklärungen sind in Tabelle 1 angegeben. Benennung Symbol oder Abkürzung Übliche Einheit Erklärung Anteil der Druckverluste...
DIN 19594-2 [2012-10]Das Mindestgewicht der Einzelteile muss Tabelle 1 entsprechen. Einzelteile Klasse nach DIN EN 124 Mindestgewicht DIN 19594 — 1 C 250 bis D 400 Rost DIN 19594 — 5 Rost DIN 19594 ...
DIN 19594-1 [2012-10]Mindestgewicht und Mindesteinlaufquerschnitt von Aufsätzen nach dieser Norm müssen Tabelle 3 entsprechen. Mindestgewicht Mindesteinlaufquerschnitt
DIN EN 13383-1 [2002-08]Die Massenverteilung von leichten Gewichtsklassen ist nach EN 13383-2 :2002, Abschnitt 6 zu bestimmen. Die Massenverteilung einer Sammelprobe, die aus drei Proben eines Mater...

Ausschreibungstexte zu KG 300

PNEUMATEX Präzisionsdruckhaltung, Transfero TV 10.1 E Connect, Basisgefäß T... - Pneumatex Transfero TV 10.1 E Connect Präzisionspumpendruckhaltung, +/- 0.2 bar, mit Cyclone Vakuumentgasung u. Nachspeisung für Heiz-,Solar- u.
Kühlwassersys. nach EN 12828,EN 12976,SWKI 93-1,ENV 12...
Pneumatex Transfero TV 10.1 E Connect Präzisionspumpendruckhaltung, +/- 0.2 bar, mit Cyclone Vakuumentgasung u. Nachspeisung für Heiz-,Solar- u. Kühlwassersys. nach EN 12828,EN 12976,SWKI 93-1,ENV 12...
PNEUMATEX Präzisionsdruckhaltung, Transfero TV 4.1 E Connect, Basisgefäß TU... - Pneumatex Transfero TV 4.1 E Connect Präzisionspumpendruckhaltung, +/-0.2bar, mit Cyclone Vakuumentgasung u. Nachspeisung für Heiz-,Solar- u.
Kühlwassersys. nach EN 12828,EN 12976,SWKI 93-1,ENV 12977...
Pneumatex Transfero TV 4.1 E Connect Präzisionspumpendruckhaltung, +/-0.2bar, mit Cyclone Vakuumentgasung u. Nachspeisung für Heiz-,Solar- u. Kühlwassersys. nach EN 12828,EN 12976,SWKI 93-1,ENV 12977...
Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS), Mineraldämmplatte einlagig, Komplet... - Wärmedämm-Verbundsystem, mit Multipor Mineraldämmplatten WAP (Dämmstoff aus Calciumsilikathydrat) gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501 bzw. Europäisch Technischer Zulassung ETA-0...
Wärmedämm-Verbundsystem, mit Multipor Mineraldämmplatten WAP (Dämmstoff aus Calciumsilikathydrat) gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501 bzw. Europäisch Technischer Zulassung ETA-0...
PNEUMATEX Abscheider Zeparo G-Force, ZG 300, DN 300, PN16, Flanschanschluss... - IMI Pneumatex automatischer Zyklon-
Abscheider für Mikroblasen, Schmutz und
Magnetit Zeparo G-Force. 
Ausführung Dirt, mit Cyclone 
Abscheidetechnologie, für Heiz-, Solar- 
und Kühlwassersysteme,...
IMI Pneumatex automatischer Zyklon- Abscheider für Mikroblasen, Schmutz und Magnetit Zeparo G-Force. Ausführung Dirt, mit Cyclone Abscheidetechnologie, für Heiz-, Solar- und Kühlwassersysteme,...
PNEUMATEX Druckausdehnungsgefäß, Squeeze SQ 300.6, mit fester Gasfüllung - Pneumatex Druckausdehnungsgefäß 
Squeeze SQ 300.6, mit fester
Gasfüllung, Heiz-, Solar- und
Kühlwassersysteme. Stahl,
geschweißt, Farbe Grau.
Schlanke, zylindrische Bauform,
Füße für stehende Mo...
Pneumatex Druckausdehnungsgefäß Squeeze SQ 300.6, mit fester Gasfüllung, Heiz-, Solar- und Kühlwassersysteme. Stahl, geschweißt, Farbe Grau. Schlanke, zylindrische Bauform, Füße für stehende Mo...
STLB-Bau 2019-10 032 Verglasungsarbeiten
Duschabtrennung Duschwanne Eckeinbau B 90 cm T 90 cm H 200 cm 1Seitenteil
STLB-Bau 2019-10 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Wärmeübertrager Lufterwärmer abbrechen v.Hand laden LKW AN nicht schadstoffbelastet
STLB-Bau 2019-10 039 Trockenbauarbeiten
Deckenschiene mobile Trennwand Alu Abhänge-H 300 mm max. 48 kg/m2
STLB-Bau 2019-10 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Flüssigkeitskühlsatz demont.
STLB-Bau 2019-10 045 Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen - Ausstattung, Elemente, Fertigbäder
Bad Elementarbauweise Wand Beton Boden Beton Decke Beton Wandbekleid. Fliesen Bodenbelag Fliesen D...

Baunachrichten zu KG 300

DBD-BIM vereint Kosten mit Leistungen und Standards mit Individualität -Nach dem gefühlsbetonten Jahreswechsel beginnt alljährlich der pragmatische Alltag. Mit unseren Erfahrungen von gestern hoffen wir auf das morgen. Dabei können wir das Künftige mitgestalten, indem wir neue Ideen umsetzen. So liegt ein innovatives Erfolgspotenzial inmitten der durchgreifenden Digitalisierung vernetzter Geschäftsprozesse. Für das digitale Planen und Bauen steht daher mit dem „Weihnachtsupdate“ von
Nach dem gefühlsbetonten Jahreswechsel beginnt alljährlich der pragmatische Alltag. Mit unseren Erfahrungen von gestern hoffen wir auf das morgen. Dabei können wir das Künftige mitgestalten, indem wir neue Ideen umsetzen. So liegt ein innovatives Erfolgspotenzial inmitten der durchgreifenden Digitalisierung vernetzter Geschäftsprozesse. Für das digitale Planen und Bauen steht daher mit dem „Weihnachtsupdate“ von
Die DIN BIM Cloud verknüpft klassifizierte Standards für den BIM-Prozess -Die DIN BIM Cloud sprudelt aus der Quelle des baufachlichen Wortschatzes von Tausenden nationalen und internationalen DIN-Normen. Diese Regeln der Technik sind Sammlungen von Bezeichnungen und Fachausdrücken. Im Bezug zueinander werden die Fachworte darin erklärt und bilden eine harmonisierte Terminologie für die bausprachliche Kommunikation. In Form von charakteristischen Merkmalen mit deren Ausprägungen sind sie aus der Sicht der Anwendungen vielfältig klassifizierbar. So lassen sich standardisierte Eigenschaften aus den DIN-Normen übereinstimmend nach
Die DIN BIM Cloud sprudelt aus der Quelle des baufachlichen Wortschatzes von Tausenden nationalen und internationalen DIN-Normen. Diese Regeln der Technik sind Sammlungen von Bezeichnungen und Fachausdrücken. Im Bezug zueinander werden die Fachworte darin erklärt und bilden eine harmonisierte Terminologie für die bausprachliche Kommunikation. In Form von charakteristischen Merkmalen mit deren Ausprägungen sind sie aus der Sicht der Anwendungen vielfältig klassifizierbar. So lassen sich standardisierte Eigenschaften aus den DIN-Normen übereinstimmend nach
Neue DIN 276 Kosten im Bauwesen veröffentlicht - 01.12.2018 Was sich alles geändert hat, sowohl inhaltlich als auch strukturell, erfahren Sie im folgenden Beitrag ...
01.12.2018 Was sich alles geändert hat, sowohl inhaltlich als auch strukturell, erfahren Sie im folgenden Beitrag ...
Die Lagebeziehungen von Kosten und Leistungen zum Bauwerksmodell -Eine „heilige“ Leitlinie der Kostenrechnung ist das Verursachungsprinzip.werdenwelcheKostenentfacht? Bei der „Herstellung, Wiederherstellung, Beseitigung oder dem Umbau von Bauwerken“ entstehen solche Kosten durch die Bauplanung und die Ausführung von Bauleistungen. Aus dem Blickwinkel des Planers lassen sich die Bauwerkskosten nach der DIN 276 und einer leistungsbezogenen Aufgliederung gemäß EFB 223 klassifizieren. Aus der Sicht des Ausführenden erfolgt dies im Rahmen der Kalkulation von Bauaufträgen für die Arbeiten am Bauwerk nach der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR Bau).
Eine „heilige“ Leitlinie der Kostenrechnung ist das Verursachungsprinzip.werdenwelcheKostenentfacht? Bei der „Herstellung, Wiederherstellung, Beseitigung oder dem Umbau von Bauwerken“ entstehen solche Kosten durch die Bauplanung und die Ausführung von Bauleistungen. Aus dem Blickwinkel des Planers lassen sich die Bauwerkskosten nach der DIN 276 und einer leistungsbezogenen Aufgliederung gemäß EFB 223 klassifizieren. Aus der Sicht des Ausführenden erfolgt dies im Rahmen der Kalkulation von Bauaufträgen für die Arbeiten am Bauwerk nach der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR Bau).
Kosten des Bauwerkes im Hinblick von Bau- und Nutzungskosten -Was kostet das Bauwerk? In der Planung - beim Bauen - während der Nutzung! Und im Bezug auf Wert und Nutzen eines Bauwerkes verbirgt sich hinter den Kosten ein tieferer Sinn. Aus der Sicht von Auftraggeber oder Auftragnehmer über Verkäufer oder Käufer bis zum Eigentümer oder Mieter. Mit unterschiedlichen Interessen zu den einmaligen oder laufenden Kosten und den denkbaren Optimierungen im Lauf der Zeit. Das Bauwerk ist ein langlebiges Gut. Und die Menschen mit ihrem Geld sind nur befristete Wegbegleiter.
Was kostet das Bauwerk? In der Planung - beim Bauen - während der Nutzung! Und im Bezug auf Wert und Nutzen eines Bauwerkes verbirgt sich hinter den Kosten ein tieferer Sinn. Aus der Sicht von Auftraggeber oder Auftragnehmer über Verkäufer oder Käufer bis zum Eigentümer oder Mieter. Mit unterschiedlichen Interessen zu den einmaligen oder laufenden Kosten und den denkbaren Optimierungen im Lauf der Zeit. Das Bauwerk ist ein langlebiges Gut. Und die Menschen mit ihrem Geld sind nur befristete Wegbegleiter.

Begriffs-Erläuterungen zu KG 300

Bauwerkskosten umfassen die Summen als Gesamtkosten der Kostengruppen nach DIN 276 KG 300 - Bauwerk - Baukonstruktionen und KG 400 - Bauwerk - Technische Anlagen der Hunderter-Stellen nach der Kosten ...
Kosten können in Beziehung zu einer Bezugseinheit gesetzt werden. Die Beziehungszahl drückt dann einen Kostenkennwert aus. Wichtig dabei ist in der Praxis die Vergleichbarkeit von ermittelten Kostenk ...
Die überarbeitete und neu herausgegebene DIN 276 - Kosten im Bauwesen (Dezember 2018) - unterscheidet für die Kostengliederung folgende Kostengruppen (KG): Kostengruppe Grundstück 200 - Kostengruppe...
Die Kostenberechnung ist eine Grundleistung des Bauplaners in der Leistungsphase 3 nach der . Die Ermittlung ist - als spezielle Stufe der Kostenermittlung nach DIN 276 - auf Grundlage der neu bearbe ...
Kosten für "Außenanlagen und Freiflächen" sind Bestandteil der Baukosten als Investitionskosten eines Bauprojekts. Grundlage für die Aufbereitung in der Bauplanung liefert die Kostengruppe (KG) 500 n ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK