KG-K

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu KG-K

Deckenkonstruktion - Porenbetonfertigteil -|| Deckenkonstruktion, Porenbetonfertigteil
|| Deckenkonstruktion, Porenbetonfertigteil
Deckenkonstruktion - Ziegel / Ziegel+Ortbeton -|| Deckenkonstruktion, Ziegel
|| Deckenkonstruktion, Ziegel
Außenwand nach Energiestandards - Kalksandstein+Kerndämmung+Verblendmauerwe... -|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Kalksandstein+Kerndämmung+Verblender
|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Kalksandstein+Kerndämmung+Verblender
Außenwand nach Energiestandards - Leichthochlochziegel+Kerndämmung+Verblend... -|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Leichthochlochziegel+Kerndämmung+Verblender
|| Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus, Leichthochlochziegel+Kerndämmung+Verblender
Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || vorhalten, instandhalten, Materialaufzug, Personen- und Materialaufzug mit Zahnstangenantrieb, Materialaufzug schräg, Personenaufzug, Personen- und...
Zimmer- und Holzbauarbeiten || Mineralwollegranulat, Mineralwolle, Holzfasern, Zellulosefasern, Deckenkonstruktion, Deckenkonstruktion, sichtbar, elementierte Deckenkonstruktion, elementierte Deckenko...
Straßen, Wege, Plätze || C67B4-OB, C70BP4-OB, Fahrbahn, Geh- und Radweg, ländlicher Weg, doppelt, ZTV BEA-StB, einfach doppelte Splittabstreuung, ZTV BEA-StB, einfach, ZTV BEA-StB
Straßen, Wege, Plätze || 70/100 TL Bitumen-StB, 50/70 TL Bitumen-StB, 25/55-55 A TL Bitumen-StB, Asphaltdeckschicht aus Splittmastixasphalt ZTV Asphalt-StB, Fahrbahn, Fußgängerzone, Geh- und Radweg, l...
Entwässerungskanalarbeiten || PVC-U, PVC-U DIN 19534-3, DIN EN 1401-1 (homogene Vollwandrohre), PVC-U DIN EN 13476-2 (Rohre mit glatten Innen- und Außenflächen, Typ A), PVC-U DIN EN 13476-3 (Rohre mit...

Normen und Richtlinien zu KG-K

Bild 10 — Gesamt-Wärmeübergangszahl α durch Strahlung und freie Konvektion ... - DIN V 18599-5 [2011-12] Heizkessel; Brennstoffgespeiste Systeme - Endenergiebedarf von Heizsystemen
DIN V 18599-5 [2011-12] Heizkessel; Brennstoffgespeiste Systeme - Endenergiebedarf von Heizsystemen
b) Räumliche spezifische Wärme von Beton mit quarzhaltigem Zuschlag cv(θ ) ... - DIN EN 1992-1-2 [2010-12] Materialeigenschaften; Thermische und physikalische Eigenschaften von Beton - Beton-Tragwerke im Brandfall
DIN EN 1992-1-2 [2010-12] Materialeigenschaften; Thermische und physikalische Eigenschaften von Beton - Beton-Tragwerke im Brandfall
Bild 6 — Gesamt-Wärmeübergangszahl α durch Strahlung und freie Konvektion a... - DIN V 18599-8 [2011-12] Heizkessel; Effizienz im Bestand - Energiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen; Ermittlung der Kennwerte
DIN V 18599-8 [2011-12] Heizkessel; Effizienz im Bestand - Energiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen; Ermittlung der Kennwerte
a) Spezifische Wärme von Beton mit quarzhaltigem Zuschlag cp(θ ) in Abhängi... - DIN EN 1992-1-2 [2010-12] Materialeigenschaften; Thermische und physikalische Eigenschaften von Beton - Beton-Tragwerke im Brandfall
DIN EN 1992-1-2 [2010-12] Materialeigenschaften; Thermische und physikalische Eigenschaften von Beton - Beton-Tragwerke im Brandfall
Bild 3.1 - Eindimensionaler Abbrand eines breiten Querschnitts (einseitige ... - DIN EN 1995-1-2 [2010-12] Ungeschützte Oberflächen während der gesamten Branddauer - Holzbauten
DIN EN 1995-1-2 [2010-12] Ungeschützte Oberflächen während der gesamten Branddauer - Holzbauten
DIN V 18599-3 [2016-10]Die extremen Außenluftzustände für die überschlägliche Dimensionierung sind Tabelle 10 zu entnehmen. Tabelle 11 führt die Abluftzustände auf, die dem Kennwertverfahren zugrund...
DIN 4159 [2014-05]Die Mittelwerte der Ziegel-Rohdichte sind festgelegt mit höchstens: 0,60 kg/dm³ (größter Einzelwert 0,65 kg/dm³); 0,70 kg/dm³ (größter Einzelwert 0,75 kg/dm³); 0,80 kg/dm³ (größter...
DIN V 18599-3 [2016-10]8.3.1 Allgemeines Sättigungsdruck Für die Berechnung der Zustandsgrößen feuchter Luft im Sommerfall kann näherungsweise die Dampfdruckkurve nach Gleichung (49) verwendet werde...
DIN 4109-32 [2016-07]4.1.4.1 Bestimmung der flächenbezogenen Masse 4.1.4.1.1 Ermittlung der flächenbezogenen Masse plattenförmiger homogener Bauteile Die flächenbezogene Masse plattenförmiger homoge...
DIN V 18599-5 [2016-10]6.5.4.3.1 Allgemeines In diesem Abschnitt wird der Index bei Rechnung mit mehreren Heizkesseln verwendet. Die Bestimmung des Verlustes und der Hilfsenergie eines Heizkessels e...

Ausschreibungstexte zu KG-K

Multipor Deckendämmung / Kellerdeckendämmung DI - Multipor Dämmung von Decken unterseitig mit Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501, im Besitz der Umweltdeklaration EPD-XEL...
Multipor Dämmung von Decken unterseitig mit Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501, im Besitz der Umweltdeklaration EPD-XEL...
Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS) Dämmschicht Wand - Wärmedämm-Verbundsystem, mit Multipor Mineraldämmplatten WAP (Dämmstoff aus Calciumsilikathydrat) gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501 bzw. Europäisch Technischer Zulassung ETA-0...
Wärmedämm-Verbundsystem, mit Multipor Mineraldämmplatten WAP (Dämmstoff aus Calciumsilikathydrat) gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501 bzw. Europäisch Technischer Zulassung ETA-0...
AP 258E01 Aufputzgehäuse für Präsenzmelder UP 258Ex1, - AP 258E01 Aufputzgehäuse für Präsenzmelder UP 258Ex1,
zur Montage des Präsenzmelders UP 258E11 oder UP 258E21 als Aufputzgerät, montieren, 88 x 88 x 44 mm, Verpackungseinheit 1,000, Gewicht: 0,065 kg...
AP 258E01 Aufputzgehäuse für Präsenzmelder UP 258Ex1, zur Montage des Präsenzmelders UP 258E11 oder UP 258E21 als Aufputzgerät, montieren, 88 x 88 x 44 mm, Verpackungseinheit 1,000, Gewicht: 0,065 kg...
AP 258E01 Aufputzgehäuse für Präsenzmelder UP 258Ex1, - AP 258E01 Aufputzgehäuse für Präsenzmelder UP 258Ex1,
zur Montage des Präsenzmelders UP 258E11 oder UP 258E21 als Aufputzgerät, montieren, 88 x 88 x 44 mm, Verpackungseinheit 1,000, Gewicht: 0,065 kg...
AP 258E01 Aufputzgehäuse für Präsenzmelder UP 258Ex1, zur Montage des Präsenzmelders UP 258E11 oder UP 258E21 als Aufputzgerät, montieren, 88 x 88 x 44 mm, Verpackungseinheit 1,000, Gewicht: 0,065 kg...
Aufputzgehäuse 1fach, für UP-Geräte, DELTA line, elektroweiß, - Aufputzgehäuse 1fach, für UP-Geräte, DELTA line, elektroweiß,
mit flammwidriger Bodenplatte, für Einzelgeräte, montieren, 84x84x42,5 mm, Verpackungseinheit 5,000, Gewicht: 0,085 kg, Preisgruppe: 135,...
Aufputzgehäuse 1fach, für UP-Geräte, DELTA line, elektroweiß, mit flammwidriger Bodenplatte, für Einzelgeräte, montieren, 84x84x42,5 mm, Verpackungseinheit 5,000, Gewicht: 0,085 kg, Preisgruppe: 135,...
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Adsorptionsrotor Feuchteübertragung
STLB-Bau 2017-04 000 Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen
Materialaufzug Förderhöhe 15 m Traglast 200kg 12m/min aufbauen abbauen
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Dezentr. Lüftungsgerät Überdach Zu-/Abluft Heizen
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
WRG Plattenwärmeübertrager Gehäuse Stahl verz
STLB-Bau 2017-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Lufterwärmer KV-System

Baunachrichten zu KG-K

Kosten des Bauwerkes im Hinblick von Bau- und Nutzungskosten -Was kostet das Bauwerk? In der Planung - beim Bauen - während der Nutzung! Und im Bezug auf Wert und Nutzen eines Bauwerkes verbirgt sich hinter den Kosten ein tieferer Sinn. Aus der Sicht von Auftraggeber oder Auftragnehmer über Verkäufer oder Käufer bis zum Eigentümer oder Mieter. Mit unterschiedlichen Interessen zu den einmaligen oder laufenden Kosten und den denkbaren Optimierungen im Lauf der Zeit. Das Bauwerk ist ein langlebiges Gut. Und die Menschen mit ihrem Geld sind nur befristete Wegbegleiter.
Was kostet das Bauwerk? In der Planung - beim Bauen - während der Nutzung! Und im Bezug auf Wert und Nutzen eines Bauwerkes verbirgt sich hinter den Kosten ein tieferer Sinn. Aus der Sicht von Auftraggeber oder Auftragnehmer über Verkäufer oder Käufer bis zum Eigentümer oder Mieter. Mit unterschiedlichen Interessen zu den einmaligen oder laufenden Kosten und den denkbaren Optimierungen im Lauf der Zeit. Das Bauwerk ist ein langlebiges Gut. Und die Menschen mit ihrem Geld sind nur befristete Wegbegleiter.
Pallas mix: Siniats universeller Fertigspachtel jetzt im handlicheren 20-kg... - 01.08.2016 Siniat bietet seine universelle Spachtelmasse Pallas mix nun im handlichen 20-kg-Eimer an und reagiert damit eige­nen Angaben zufolge auf Kunden, die sich ein besseres Hand­ling auf der Baustelle wünschen.
01.08.2016 Siniat bietet seine universelle Spachtelmasse Pallas mix nun im handlichen 20-kg-Eimer an und reagiert damit eige­nen Angaben zufolge auf Kunden, die sich ein besseres Hand­ling auf der Baustelle wünschen.
Supeero gehört jetzt zu Berner Torantriebe - 05.10.2016 Die Berner Torantriebe KG mit Sitz im schwäbischen Rottenburg hat die Supeero-Systeme GmbH aus dem benachbarten Mössingen übernommen.
05.10.2016 Die Berner Torantriebe KG mit Sitz im schwäbischen Rottenburg hat die Supeero-Systeme GmbH aus dem benachbarten Mössingen übernommen.
Die neue ATV DIN 18317 Verkehrswegebauarbeiten - 28.11.2012 Die ATV DIN 18317 „Verkehrswegebauarbeiten - Oberbauschichten aus Asphalt“ gilt für das Befestigen von Straßen und Wegen aller Art, Plätzen, Höfen, Flugbetriebsflächen, Bahnsteigen und...
28.11.2012 Die ATV DIN 18317 „Verkehrswegebauarbeiten - Oberbauschichten aus Asphalt“ gilt für das Befestigen von Straßen und Wegen aller Art, Plätzen, Höfen, Flugbetriebsflächen, Bahnsteigen und...
60 Jahre alt und kein bisschen undicht: Deutschlands wohl ältestes Kunststo... - 25.08.2016 Vor zehn Jahren entdeckten die Mannheimer Flachdachspezialisten FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG das bis dahin älteste noch funk­tions­fähige Kunststoffdach Deutschlands. In diesem Jahr feiert das immer noch dichte Dach seinen 60. Geburtstag.
25.08.2016 Vor zehn Jahren entdeckten die Mannheimer Flachdachspezialisten FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG das bis dahin älteste noch funk­tions­fähige Kunststoffdach Deutschlands. In diesem Jahr feiert das immer noch dichte Dach seinen 60. Geburtstag.
22.03.2016 2014 betrug die Menge der in der Europäischen Union pro Person ange­fallenen Siedlungsabfälle 475 kg - was im Vergleich zu dem 2002 erzielten Höchstwert von 527 kg pro Kopf einem Rückgang um 10% entspricht.
10.10.2016 Die Uzin Utz AG gliedert den Bereich Verlegewerkstoffe für Fliesen und Naturstein aus und will dazu zum 1. Januar 2017 die Codex GmbH & Co. KG gründen.
03.10.2016 Bereits Anfang März 2016 ist die Verordnung zur Umsetzung der novellier­ten abfallrechtlichen Gefährlichkeitskriterien in Kraft getreten. Seit dem 1. Oktober sind davon auch Polystyrol-Dämmstoffe betroffen, die mehr als 1.000 mg/kg von dem Flammschutzmittel HBCD enthalten.
16.10.2016 Die Essmann Group, die sich aus den Essmann Gebäudetechnik GmbH, Ecodis SAS und STG-Beikirch GmbH & Co. KG zusammensetzt, wurde von Kingspan übernommen und soll ein wichtiger Bestandteil der Unter­neh­mens­division „Kingspan Light & Air“ sein.
05.07.2016 Die F. C. Nüdling Fertigteiltechnik GmbH+Co. KG hat 2015 seine Liapor Massivwand LAC 2 0,55 sowie - ganz neu - die FCN Massivwand LAC 8 1.8 und alle FCN Liapor Massivwände vom Institut für Baubiologie Rosenheim GmbH (IBR) prüfen lassen.

Begriffs-Erläuterungen zu KG-K

Transportkosten, speziell für LKW-Transporte, können in der Kalkulation auch auf Grundlage der Tabellen und Vorschriften "KGS - Kostensätze Gütertransport Straße" bestimmt werden. Bis vor einigen Jah ...
Für die Kalkulation von Transportkosten, speziell für LKW- Transporte, werden seit zwei Jahrzehnten unverbindliche Richtwerte der Unternehmen des Straßengüterverkehrs herangezogen. Zunächst war es di ...
Die GmbH & Co. KG ist eine Mischform innerhalb der Gesellschaftsformen. Rechtsgrundlage bildet das Handelsgesetzbuch(§§ 161 bis 177) für die Kommanditgesellschaft(KG) und das GmbH-Gesetz für die...
Für eine Kommanditgesellschaft gelten grundsätzlich das Recht der Offenen Hangelsgesellschaft (OHG) sowie die §§ 161 bis 177a im Handelsgesetzbuch (HGB) . Typisch für eine KG ist, dass neben mindeste ...
Zu den Transportkosten rechnen alle Fracht- und Fuhrkosten zwischen den Gesellschaftern und einer Normal-ARGE sowie in umgekehrter Richtung. Werden Fahrzeuge der Gesellschafter genutzt und hat die AR ...

Verwandte Suchbegriffe zu KG-K


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren