KWK

» Normen und Richtlinien
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu KWK

Bild 4 — Bilanzgrößen bei Wärmeerzeugungsanlagen mit KWK - DIN V 18599-9 [2011-12] Berechnung - Energiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplung-Systemen
DIN V 18599-9 [2011-12] Berechnung - Energiebedarf von Kraft-Wärme-Kopplung-Systemen
Bild A.1 — Bilanzierungsmethode für externe Wärme/Kältelieferung - DIN V 18599-1 [2011-12] Primärenergiefaktoren - Energetische Bilanzierung von Gebäuden
DIN V 18599-1 [2011-12] Primärenergiefaktoren - Energetische Bilanzierung von Gebäuden
Bild 2 — Inhalt und Umfang von DIN V 18599-9 (schematisch) - DIN V 18599-9 [2011-12] Anwendungsbereich DIN V 18599-9
DIN V 18599-9 [2011-12] Anwendungsbereich DIN V 18599-9
DIN V 18599-9 [2016-10]5.2.1 Deckungsanteile für Mikro-KWK Werte für die Deckungsanteile κ eines KWK-Systems sind einer Planung zu entnehmen. Für Mikro-KWKAnlagen gelten nachfolgende Näherungen.Im...
DIN V 18599-9 [2016-10]5.3.4.1 Berechnungen für Dauerbetrieb 5.3.4.1.1 Allgemeines Für die weitere Vorgehensweise wird zunächst geprüft, ob ein Dauerbetrieb möglich ist. Ein Dauerbetrieb ist grundsä...
DIN V 18599-9 [2016-10]Bei Brennstoffzellen (BZ) im kleinen Leistungsbereich ist je nach Gerätekonfiguration und Empfehlungen des Herstellers sowohl eine wärmegeführte als auch eine stromgeführte/st...
DIN V 18599-9 [2016-10]5.3.5.1 Bilanzierung Primärenergiefaktor der Wärme Für die energetische Bewertung wird die von der Anlage (Brennstoffzelle + Spitzenlastwärmeerzeuger) gelieferte Wärme an der ...
DIN V 18599-5 [2016-10]6.5.4.2.1 Allgemeines Zur Berechnung der verschieden Systemkonfigurationen sind diese in Fälle zu unterteilen. Folgende Fälle stehen zur Auswahl: Wärmepumpe und weitere Wärmee...

Begriffs-Erläuterungen zu KWK

Eine Photovoltaikanlage ist ein selbstständiges, vom Gebäude losgelöstes bewegliches Wirtschaftsgut, beispielsweise als dachintegrierte Anlage, Auf- Dach- Anlagen oder Fassadenmontagen. Es ist als no ...
Mittels einer Photovoltaikanlage wird Strom erzeugt. Die Anlage stellt ein selbstständiges, vom Gebäude losgelöstes bewegliches Wirtschaftsgut dar. Es ist dem Anlagevermögen des Unternehmens zuzurech ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren