Keller

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Keller

Fußboden nach Energiestandards - Perimeterdämmung+Bodenplatte+Estrich -|| Bodenplatte, Standardhaus EnEV 2014, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, KfW-Effizienzhaus 40 plus, Standardhaus EnEV 2014 - Anforderungen ab 2016, Perimeterdämmung+B
|| Bodenplatte, Standardhaus EnEV 2014, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, KfW-Effizienzhaus 40 plus, Standardhaus EnEV 2014 - Anforderungen ab 2016, Perimeterdämmung+B...
Mehrzwecktür -|| Aluminium, Stahl, nichtrostend, Kunststoff, Stahl, verzinkt und grundiert, Stahl, verzinkt und beschichtet, Stahl, verzinkt, Stahl, beschichtet, Holzwerkstoff, Decklage Kunststoff, Holzwerkstoff,
|| Aluminium, Stahl, nichtrostend, Kunststoff, Stahl, verzinkt und grundiert, Stahl, verzinkt und beschichtet, Stahl, verzinkt, Stahl, beschichtet, Holzwerkstoff, Decklage Kunststoff, Holzwerkstoff, ...
Kabelleitungstiefbauarbeiten || Kabelkeller als Betonwanne, Kabelkeller in Elementbauweise, ohne Fundamentierung, Bodenplatte für Kabelkeller, Bodenrahmen für Kabelkeller
|| Kellerfenster (Einfachfenster), Kellerfenster (Leibungsrahmen)
Mauerarbeiten || Kellerfenster, Leibungsrahmen für Kellerfenster, Flügeleinsatz für Kellerfenster
|| Wandsanierung Kelleraußenwand
Abwasseranlagen - Leitungen, Abläufe, Armaturen || mit Aufsatzstück und Rostrahmen, mit Aufsatzstück und Rostrahmen, höhenverstellbar, Kellerablauf DIN EN 1253-1 mit Geruchverschluss, Kellerablauf DIN...

Normen und Richtlinien zu Keller

Bild 3 — Schematische Darstellung eines Gebäudes mit beheiztem Kellergescho... - DIN EN ISO 13370 [2008-04] Wärmedurchgangskoeffizient; Beheizte Keller - Berechnung der Wärmeübertragung über das Erdreich
DIN EN ISO 13370 [2008-04] Wärmedurchgangskoeffizient; Beheizte Keller - Berechnung der Wärmeübertragung über das Erdreich
Bild 4.8 — Variablen für Kellerwände in Schnitt und Grundriss - DIN EN 1996-3 [2010-12] Kellerwände, die durch horizontalen Erddruck beansprucht werden - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung
DIN EN 1996-3 [2010-12] Kellerwände, die durch horizontalen Erddruck beansprucht werden - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung
Bild 7 — Lastannahmen für Kellerwände - DIN 1053-100 [2007-09] Kellerwände ohne Nachweis auf Erddruck - Mauerwerksberechnung semiprobabilistisch
DIN 1053-100 [2007-09] Kellerwände ohne Nachweis auf Erddruck - Mauerwerksberechnung semiprobabilistisch
Bild 7: Lastannahmen für Kellerwände - DIN 1053-1 [1996-11] Wände, tragend - Mauerwerk
DIN 1053-1 [1996-11] Wände, tragend - Mauerwerk
Bild 3 — U equiv,bf -Wert des Kellerfußbodens, wobei die Bodenplatte auf de... - DIN EN 12831 [2003-08] Wärmeverluste an das Erdreich - Berechnung der Norm-Heizlast
DIN EN 12831 [2003-08] Wärmeverluste an das Erdreich - Berechnung der Norm-Heizlast
DIN 4108 Beiblatt 2 [2006-03]Ausführungsart Darstellung für den Nachweis der Gleichwertigkeit nach , a) und b) (Maße in Millimeter) Bemerkungen Referenzwert für für den Nachweis der Gleichwertigkeit...
DIN V 4108-6 [2003-06]Bei außen belüfteten, unbeheizten oder teilweise beheizten Kellern gelten nach DIN EN ISO 13370die in a) und b) aufgeführten Gleichungen. Unbeheiztes Kellergeschoss Der wirks...
DIN V 4108-6 [2003-06]DIN EN ISO 13370 ergibt sich der thermische Leitwertbei einem beheizten Keller über die Wärmeverluste des Kellerfußbodens (bf) und der Kellerwand (bw) nach Gleichung (E.20). ...
DIN EN ISO 13370 [2008-04]9.3.1 Allgemeines Die Verfahren für Kellergeschosse gelten für Gebäude, in denen sich ein Teil des beheizbaren Raumes unterhalb der Erdreichoberfläche befindet (siehe Bild ...
DIN 1053-100 [2007-09]Bei Kellerwänden darf der Nachweis auf Erddruck entfallen, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind: Lichte Höhe der Kellerwand≤ 2,60 m, Wanddicke≥ 240 mm. Die Kellerdec...

Ausschreibungstexte zu Keller

Multipor Mineraldämmplatte DI - Multipor Mineraldämmplatte
massiv, mineralisch, monolithisch
Wärmedämmstoff aus Calciumsilikat-Hydraten
Inhaltsstoffe: Kalk, Sand, Zement, Wasser, Porenbildner (Porosität ca. 95 Vol.%)
Anwendung:
...
Multipor Mineraldämmplatte massiv, mineralisch, monolithisch Wärmedämmstoff aus Calciumsilikat-Hydraten Inhaltsstoffe: Kalk, Sand, Zement, Wasser, Porenbildner (Porosität ca. 95 Vol.%) Anwendung: ...
STLB-Bau 2017-10 051 Kabelleitungstiefbauarbeiten
Kabelkeller Beton B/L 1,5/3,5m H 0,8-1,2m 4Kabeleinführungen Abdeckpl. Klappgitterrost
STLB-Bau 2017-10 044 Abwasseranlagen - Leitungen, Abläufe, Armaturen
Kellerablauf Geruchverschluss Guss DN100 K3 1,5Grad seitl.Zulauf L/B 150/150mm Rost Guss grundbesch
STLB-Bau 2017-10 012 Mauerarbeiten
Kellerfenster B 750mm H 500mm D 24cm Rahmen Polymerbeton Flügel Stahl verz Drehkippflügel Verglasung ESG
STLB-Bau 2017-10 044 Abwasseranlagen - Leitungen, Abläufe, Armaturen
Kellerablauf Geruchverschluss PE-HD DN100 Reinigungsöffnung Rost Kunststoff L/B 200/200mm K3
STLB-Bau 2017-10 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Fenster Kellerfenster Beton D 24cm B/H 0,8/0,6m abbrechen 24kN/m3 Geräteeinsatz mgl. laden LKW AN nicht schadstoffbelastet...

Baunachrichten zu Keller

Wohnungsbau mit Schwung aus dem Keller - 06.09.2011 Der Wohnungsbau erlebt derzeit eine Sonderkonjunktur und treibt damit die Bauwirtschaft aus ihrer chronischen Ermüdung...
06.09.2011 Der Wohnungsbau erlebt derzeit eine Sonderkonjunktur und treibt damit die Bauwirtschaft aus ihrer chronischen Ermüdung...
Wärmepumpe und Festbrennstoffkessel in einem Heizungskeller? - 22.04.2016 Der Bundesverband Wärmepumpe und der Deutsche Energieholz- und Pel­let-Verband wollen ihre Zusammenarbeit mit dem Ziel verstärken, die An­teile erneuerbarer Wärme zu erhöhen: „Beide Systeme eignen sich bestens auch gemeinsam in bivalenten bzw. hybriden Systemen, um fossile Heiz­sys­teme vollständig zu ersetzen.“
22.04.2016 Der Bundesverband Wärmepumpe und der Deutsche Energieholz- und Pel­let-Verband wollen ihre Zusammenarbeit mit dem Ziel verstärken, die An­teile erneuerbarer Wärme zu erhöhen: „Beide Systeme eignen sich bestens auch gemeinsam in bivalenten bzw. hybriden Systemen, um fossile Heiz­sys­teme vollständig zu ersetzen.“
Weber FlexFix: Fixierring erleichtert (Keller-)Deckendämmung - 07.03.2016 Mit FlexFix hat Weber eine neuartige, auffallend einfache Montagehilfe für das Anbringen einer Deckendämmung vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen verformbaren Ring, der außenseitig mit einer Klebeschicht aus Syn­thesekautschuk versehen ist.
07.03.2016 Mit FlexFix hat Weber eine neuartige, auffallend einfache Montagehilfe für das Anbringen einer Deckendämmung vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen verformbaren Ring, der außenseitig mit einer Klebeschicht aus Syn­thesekautschuk versehen ist.
MULTIPOR: Natürlich Dämmen – neutral ausschreiben mit STLB-Bau - 02.12.2017 Die Multipor Dämmsysteme sind die ökologische Lösung für nachhaltiges Bauen und Sanieren. Denn das Kernstück der Systeme, die Multipor Dämmplatte, ist ein komplett mineralischer Dämmstoff a
02.12.2017 Die Multipor Dämmsysteme sind die ökologische Lösung für nachhaltiges Bauen und Sanieren. Denn das Kernstück der Systeme, die Multipor Dämmplatte, ist ein komplett mineralischer Dämmstoff a...
Projektfilm: Dachgarten für ein Restaurant auf der Insel Mainau in zwei Min... - 25.08.2016 Das neue Restaurant „Comturey Keller“ am Hafen der Insel Mainau hat durch die Hanglage an drei Seiten Erdanschluss und integriert sich mittels Dachbegrünung vollständig in die umgebende Parklandschaft.
25.08.2016 Das neue Restaurant „Comturey Keller“ am Hafen der Insel Mainau hat durch die Hanglage an drei Seiten Erdanschluss und integriert sich mittels Dachbegrünung vollständig in die umgebende Parklandschaft.
05.07.2016 Kellerräume werden oftmals als Stiefkinder von Gebäuden behandelt, mit Auswirkungen auf die Sicherheit und Energiebilanz des gesamten Hauses. Der aktualisierte und ergänzte RAL Ratgeber „Keller“ informiert vor diesem Hintergrund auf 34 Seiten, worauf Bauherren und Hausbesitzer beim Neubau und Ausbau ihres Kellers achten müssen.
28.04.2016 Mit dem auf den SHK-Frühjahrsmessen angekündigten Lüftungssystem AKE 100 will Maico raumlufttechnisch zu einem trockenen, die Gebäudesubstanz schützenden Kellerklima beitragen.
08.09.2016 In deutschen Heizungskellern stehen nach Angaben des Bundesverbandes Lagerbehälter rund 3 Mio. Öltankanlagen, die über 25 Jahren alt sind. Und da es nun mal in Deutschland noch immer keine generelle gesetzliche Überprüfungspflicht für private Heizöltanks gibt, bietet der Bundesverband jetzt Hausbesitzern einen Online-Schnelltest an.
22.04.2016 Nicht nur die Bundesregierung, auch Heizgerätehersteller wollen Klima­killern im Heizungskeller an den Kragen. Zur Einführung des neuen Effi­zienzlabels für alte Heizgeräte lobt beispielsweise Vaillant die Aktion „Moder­nisierung PLUS“ aus.

Begriffs-Erläuterungen zu Keller

Besondere Anforderungen an tragende Kelleraußenwände durch Erddruck und Verkehrslasten Kelleraußenwände sind tragende Wände, die neben den Decken-, Wind- und Schneelasten, die auch Außenwände im Gesc ...
Zusätzliche Anforderungen an Stabilität und Statik: Kellerwände tragen Erddruck und Verkehrslasten ab Neben den Decken-, Wind- und Verkehrslasten, die auch Außenwände im Geschossbau abtragen, müssen...
Kellerfenster werden in Kellerwände mit Rahmen aus Polymerbeton, Beton, Glasfaserbeton, Stahl, unverzinkt, verzinkt, oder verzinkt und pulverbeschichtet sowie Kunststoff eingebaut.Betonfertigelemen ...
Die Kellerdeckendämmung dient dazu, der frostigen Atmosphäre fußkalter Wohnräume im Erdgeschoss ein Ende zu bereiten. Dazu sind Dämmsysteme aus Polystyrol-Hartschaum, Polyurethan-Hartschaum oder Mine ...
Als Perimeterdämmung bezeichnet man die Außendämmung der erdberührten Bauteile eines Gebäudes. Dazu zählen Bodenplatten und Kellerwände. Die Bedeutung der Perimeterdämmung ist mit Inkrafttreten der E ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren