Kellerdeckendämmung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Kellerdeckendämmung

Die Kellerdeckendämmung dient dazu, der frostigen Atmosphäre fußkalter Wohnräume im Erdgeschoss ein Ende zu bereiten. Dazu sind Dämmsysteme aus Polystyrol-Hartschaum, Polyurethan-Hartschaum oder Mineralwolle-Dämmstoffplatten geeignet. Diese werden von unten an die Kellerdecke geklebt, gedübelt oder in Schienen verlegt.
Als Problem stellen sich unter der Kellerdecke verlegte Leitungen dar. Zwei Möglichkeiten bieten sich als Lösung an. Zum einen können Dämmstreifen als Abstandhalter auf die Kellerdecke geklebt werden. Auf die Dämmstreifen werden dann die Dämmplatten geklebt. In die entstehenden Hohlräume können wiederum Dämmstoffe (Einblasdämmung) eingebracht werden. Zum anderen können die Dämmstoffplatten bis an die gedämmten Leitungen heran verlegt werden, die sich ergebenden Lücken unter den Leitungen werden mit Stopfdämmung gefüllt.
Nachdem die Dämmung angebracht ist, kann sie mit Gipsplatten verkleidet oder gestrichen werden.
 
Kellerdeckendämmung
Bild: Kellerdeckendämmung aus Polystyrol-Hartschaum, © Jürgen Fälchle - Fotolia.com 

Baupreis-Informationen zu Kellerdeckendämmung

Maler- und Lackierarbeiten - Beschichtungen || Decke, Unterzug, Deckenschräge, Kassettendecke, Rippendecke, Kragplatte, Untersicht Dachüberstand, Kellerdeckendämmung, Putz, Papierwandbekleidung für na...
Maler- und Lackierarbeiten - Beschichtungen || Decke, Unterzug, Deckenschräge, Kassettendecke, Rippendecke, Windbrett, Ortgang, Kragplatte, Deckenbalken, Untersicht Dachüberstand, sichtbare Sparren, U...
|| Deckenbekleidung, Dämmstoff+Farbbeschichtung
|| Deckenkonstruktion, Ortbetondecke, Standardhaus EnEV, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, Passivhaus

Normen und Richtlinien zu Kellerdeckendämmung

DIN 4108 Beiblatt 2 [2006-03]Ausführungsart Darstellung für den Nachweis der Gleichwertigkeit nach , a) und b) (Maße in Millimeter) Bemerkungen Referenzwert für für den Nachweis der Gleichwertigkeit...
DIN 4108-10 [2015-12]Anwendungsgebiet Anwendungstypen Kurzzeichen Graphische Symbole siehe Beschreibung Decke, Dach Außendämmung von Dach oder Decke, vor Bewitterung geschützt, Dämmung unter Deckung...
[2006-03] Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Wärmebrücken - Planungs- und Ausführungsbeispiele
DIN 4108 Beiblatt 2 [2006-03]Ausführungsart Darstellung für den Nachweis der Gleichwertigkeit nach , a) und b) (Maße in Millimeter) Bemerkungen Referenzwert für für den Nachweis der Gleichwertigkeit...
[2015-12] Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 10: Anwendungsbezogene Anforderungen an Wärmedämmstoffe - Werkmäßig hergestellte Wärmedämmstoffe

Ausschreibungstexte zu Kellerdeckendämmung

Multipor Deckendämmung / Kellerdeckendämmung DI - Multipor Dämmung von Decken unterseitig mit Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501, im Besitz der Umweltdeklaration EPD-XEL...
Multipor Dämmung von Decken unterseitig mit Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501, im Besitz der Umweltdeklaration EPD-XEL...
STLB-Bau 2017-04 034 Maler- und Lackierarbeiten - Beschichtungen
Erstbesch Balkendecke PVC-U Acrylharzlack Acrylharzlack Acrylharzlack
STLB-Bau 2017-04 034 Maler- und Lackierarbeiten - Beschichtungen
Erstbesch Balkendecke Holz Acrylharzlack Acrylharzlack Acrylharzlack
STLB-Bau 2017-04 034 Maler- und Lackierarbeiten - Beschichtungen
Erstbesch Decke Beton Dispersionsfarbe Dispersionsfarbe
STLB-Bau 2017-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Aufsparrendämmung Mineralwolle abbrechen 2,5kN/m3 D 14 cm v.Hand laden LKW AN nicht schadstoffbelastet
STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Wärmedämmschicht zw. Deckenbalken Mineralwolle MW DZ 0,035W/(mK) D 150mm

Baunachrichten zu Kellerdeckendämmung

Weber FlexFix: Fixierring erleichtert (Keller-)Deckendämmung - 07.03.2016 Mit FlexFix hat Weber eine neuartige, auffallend einfache Montagehilfe für das Anbringen einer Deckendämmung vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen verformbaren Ring, der außenseitig mit einer Klebeschicht aus Syn­thesekautschuk versehen ist.
07.03.2016 Mit FlexFix hat Weber eine neuartige, auffallend einfache Montagehilfe für das Anbringen einer Deckendämmung vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen verformbaren Ring, der außenseitig mit einer Klebeschicht aus Syn­thesekautschuk versehen ist.

Begriffs-Erläuterungen zu Kellerdeckendämmung

Die Innendämmung umfasst die Innenwanddämmung , die Innendämmung von Decken oder Bodenplatten auf der Oberseite unter einem Estrich (hierzu zählt z. B. auch die Dämmung der obersten Geschossdecke Unt ...
Mehrschichtdämmplatten kombinieren verschiedene Dämmmaterialien über mehrere Schichten zu einer Platte. Durch die Kombination sollen die positiven Eigenschaften der Platten optimiert werden. Kriterie ...
Mineralwolledämmung fasst mineralisch-synthetische Dämmungen aus Steinwolle und Glaswolle unter einem Begriff zusammen. Mineralwolledämmungen werden im Bereich der Wärmedämmung eingesetzt und spielen ...
Phenolharzhartschaum (auch Phenolharz-Hartschaum ) ist ein harter Schaumstoff, der aus Phenol-Formaldehyd-Harz, sogenanntem Kunstharz gewonnen wird. Dieses PF-Harz wird mittels Treibmittel (Pentan) u ...

Verwandte Suchbegriffe zu Kellerdeckendämmung


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren