Kennzahlen für Baustellen

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Kennzahlen für Baustellen

Im Allgemeinen beschreiben Kennzahlen einen Sachverhalt recht umfassend und dienen zur Beurteilung, Kontrolle und betrieblichen Disposition. Welche Zahlen speziell im Betrieb für die Analyse benötigt werden, ist jeweils im konkreten Fall zu entscheiden.
Wichtig ist vorrangig ihre analytische Aussagefähigkeit für die Baustellenleitung. Die Kennzahlen können unmittelbar aus den üblicherweise monatlich vorliegenden Aussagen der Kosten- und Leistungsrechnung entnommen werden.
Die Übersicht unter "Beispiele" liefert eine Auswahl von wichtigen Baustellenkennzahlen.
Von der Betriebsabrechnungsstelle (Buchhaltung) erhalten Bauleiter und Baukaufleute bzw. der Controller jeweils die Abrechnung. Beim Baustellenkaufmann wird dann das Blatt "Baustellen-Kennzahlen" erstellt. Dabei sind die Daten zu untersuchen und zu entscheiden, ob sie
  • noch weitere Daten benötigen,
  • steuernd eingreifen müssen.
Aussagen sowohl für den Berichtsmonat als auch kumulativ sind aufzubereiten.
Ergänzend zu vorstehenden Baustellenkennzahlen sollte noch von der Bauleitung eine Terminkontrolle und Leistungshochrechnung zum Bauende geliefert werden. Folgende Daten gehören dazu:
  • Terminkontrolle:
    1. Vertragliches Bauende,
    2. mögliche Bauzeitänderungen,
    3. Maßnahmekatalog zur Klärung der Bauzeit,
    4. verbleibende Bauzeit,
    5. Terminplanausdruck Soll/Ist der Vergangenheit,
    6. aktueller Terminplanausdruck Restleistungen,
  • Hochrechnung der Bauleistungen bis zum Bauzeitende:
    1. Verteilung der erwarteten Bauleistungen über die Restzeit,
    2. Reststunden nach Arbeitskalkulation,
    3. noch benötigte Stunden, geschätzt,
    4. Verteilung der erwarteten Gesamtkosten über die Restbauzeit,
    5. Hochrechnung des Ergebnisses,
    6. Auflistung der dubiosen Leistungen und deren Klärung.

Beispiel zu Kennzahlen für Baustellen

Übersicht

Kennzahlen für Baustellen - Beispiele

Normen und Richtlinien zu Kennzahlen für Baustellen

DIN EN ISO 1452-1 [2010-04]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach ISO 472 [ EN ISO 472 ] und ISO 1043-1 [ EN ISO 1043-1 ] und die folgenden Begriffe. ANMERKUNG Sofern nicht in d...
DIN EN 16310 [2013-05]Abschnitte und Unterabschnitte Anwendbar Definitionen Synonyme Themenverwandte Begriffe Anmerkungen Initiative Abschnitt, in dem der Bedarf einer Anlage entsteht und festgestel...

Baunachrichten zu Kennzahlen für Baustellen

EFB-Preisspiegel zur Angebotsanalyse für Auftraggeber und Auftragnehmer! -Das Angebot in seiner Endsumme hat zwei Gesichter. Die Schaufensterauslage mit den gegliederten Leistungstexten, Mengen, Einheitspreisen sowie Gesamtbeträgen. Und die in der Schublade beigefügten Angaben zur Kalkulation über vorbestimmte Zuschläge EFB-Preis 1a oder über die Endsumme nach EFB-Preis 1b.
Das Angebot in seiner Endsumme hat zwei Gesichter. Die Schaufensterauslage mit den gegliederten Leistungstexten, Mengen, Einheitspreisen sowie Gesamtbeträgen. Und die in der Schublade beigefügten Angaben zur Kalkulation über vorbestimmte Zuschläge EFB-Preis 1a oder über die Endsumme nach EFB-Preis 1b.
Auf ein gesundes, friedliches und kalkulationsfreudiges Neues Jahr 2011 -Auf jedes Ende folgt wieder ein Anfang. Und das alte Jahr endete, wie es begann. Mit viel Schnee. Die scheinbare Rückkehr zum Alten. Immer wieder beeinträchtigt der Winter den Bau. Winterliche Witterung ist kein schlechtes Wetter. Jedoch unangenehm zum Bauen. Die Qualität leidet und die Kosten steigen. Winterbau-Schutzmaßnahmen können mit STLB-Bau im LB 098 extra ausgeschrieben werden. Auch eine vertragliche Sicherheit für die Vergütung. Aber dennoch: Viele witterungsabhängige Baufirmen schließen vor Weihnachten ihre Baustellen. Stellen zum Jahresabschluss noch ihre Rechnungen und schicken Ihre Leute in den Winterschlaf. Doch in 2010 kam der Bau schon in der 1. Adventswoche zum Erliegen.
Auf jedes Ende folgt wieder ein Anfang. Und das alte Jahr endete, wie es begann. Mit viel Schnee. Die scheinbare Rückkehr zum Alten. Immer wieder beeinträchtigt der Winter den Bau. Winterliche Witterung ist kein schlechtes Wetter. Jedoch unangenehm zum Bauen. Die Qualität leidet und die Kosten steigen. Winterbau-Schutzmaßnahmen können mit STLB-Bau im LB 098 extra ausgeschrieben werden. Auch eine vertragliche Sicherheit für die Vergütung. Aber dennoch: Viele witterungsabhängige Baufirmen schließen vor Weihnachten ihre Baustellen. Stellen zum Jahresabschluss noch ihre Rechnungen und schicken Ihre Leute in den Winterschlaf. Doch in 2010 kam der Bau schon in der 1. Adventswoche zum Erliegen.
EFB-Preise leicht gemacht - 02.09.2011 Nicht oder verspätet vorgelegte Formblätter Preise (EFB-Preise) können zum Ausschluss des Angebots bzw. zur Nichtberücksichtigung nach VOB/A führen...
02.09.2011 Nicht oder verspätet vorgelegte Formblätter Preise (EFB-Preise) können zum Ausschluss des Angebots bzw. zur Nichtberücksichtigung nach VOB/A führen...
Baufachliche Vernetzung von kalkulatorischen Excel-Vorlagen in bauprofessor... -Unsere Welt ist ständig in Bewegung. Auch wenn es ums Geld geht. Global und brisant sind es die Währungen infolge wechselnder Leistungskraft und Schulden von Staaten. Stabile Zustände fordern ein Gleichgewicht. Fortdauern wird kompensiert. Ein ständiger Prozess von Anpassungen. Aber wie geschieht es? Welche Gleichgewicht bildenden Variablen sind womit vernetzt?
Unsere Welt ist ständig in Bewegung. Auch wenn es ums Geld geht. Global und brisant sind es die Währungen infolge wechselnder Leistungskraft und Schulden von Staaten. Stabile Zustände fordern ein Gleichgewicht. Fortdauern wird kompensiert. Ein ständiger Prozess von Anpassungen. Aber wie geschieht es? Welche Gleichgewicht bildenden Variablen sind womit vernetzt?
Bauaufträge im Kreislauf von Angebot, Ausführung, Nachtrag und Abrechnung -Der Bauauftrag entsteht und ist wert das er zugrunde geht. A` la Goethe erleben die Firmen diesen ewigen Rhythmus am Bau. Vom Anbieten bis zum Abrechnen. Oft ist nach dem Angebot schon Schluss. Aber mit der Schlussrechnung ist der Auftrag noch nicht am Ende. Bauaufträge sind das tägliche Brot der Firmen. Lebenswichtig sind die Bauleistungen und Baupreise. Und eine gesunde Existenz erfordert eine schnelle und sichere Kalkulation sowie eine ordnungsgemäße Abrechnung.
Der Bauauftrag entsteht und ist wert das er zugrunde geht. A` la Goethe erleben die Firmen diesen ewigen Rhythmus am Bau. Vom Anbieten bis zum Abrechnen. Oft ist nach dem Angebot schon Schluss. Aber mit der Schlussrechnung ist der Auftrag noch nicht am Ende. Bauaufträge sind das tägliche Brot der Firmen. Lebenswichtig sind die Bauleistungen und Baupreise. Und eine gesunde Existenz erfordert eine schnelle und sichere Kalkulation sowie eine ordnungsgemäße Abrechnung.

Begriffs-Erläuterungen zu Kennzahlen für Baustellen

Die Baustellenstunden umfassen alle von den Baustellen durch die gewerblichen Arbeitnehmer geleisteten und gemeldeten Stunden, nicht jedoch die in den Hilfskostenstellen (z. B. Bauhof, Werkstätten u. ...
Werden zu einer Ausschreibung mehrere Angebote eingereicht, dann können die verschiedenen Kalkulationsangaben deraus abverlangten ergänzenden Formblättern Preise ( EFB-Preis) 221 bis 223 nach Ver ...
Das Baustellenergebnis wird als Differenz zwischen Bauleistungen (als hergestellte Leistungen) der Baustelle und den dafür angefallenen Kosten in der Regel monatlich im Rahmen der Baustellenabrechnun ...
Kennzahlen, auch oft als Kennziffern bezeichnet, lassen sich einteilen in Grundzahlen, auch als absolute Kennzahlen bezeichnet, mitBestandszahlen wie Anzahl Betonfertigteile und Bewegungszahlen wie ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK