Klaffende Fuge

» Normen und Richtlinien
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Klaffende Fuge

Bild NA.3 — Lastannahmen für Kellerwände - DIN EN 1996-1-1/NA [2012-05] Unbewehrte Wände, durch Horizontallasten auf Plattenbiegung beansprucht - Mauerwerksbauten; Nachweise in den GZT [Nationaler Anhang]
DIN EN 1996-1-1/NA [2012-05] Unbewehrte Wände, durch Horizontallasten auf Plattenbiegung beansprucht - Mauerwerksbauten; Nachweise in den GZT [Nationaler Anhang]
Bild 2 — Spannungs-Dehnungs-Beziehungen am Scheibenquerschnitt - DIN 4223-3 [2003-12] Nachweis der Tragfähigkeit vertikal beanspruchter Wände - Wände aus Porenbeton-Bauteilen mit statisch nicht anrechenbarer Bewehrung
DIN 4223-3 [2003-12] Nachweis der Tragfähigkeit vertikal beanspruchter Wände - Wände aus Porenbeton-Bauteilen mit statisch nicht anrechenbarer Bewehrung
Bild 3 — Zulässige rechnerische Randdehnung bei Windscheiben - DIN 1053-100 [2007-09] Nachweis bei zentrischer und exzentrischer Druckbeanspruchung - Mauerwerksberechnung semiprobabilistisch; Vereinfachtes Verfahren; GZT
DIN 1053-100 [2007-09] Nachweis bei zentrischer und exzentrischer Druckbeanspruchung - Mauerwerksberechnung semiprobabilistisch; Vereinfachtes Verfahren; GZT
Bild 7 — Lastannahmen für Kellerwände - DIN 1053-100 [2007-09] Kellerwände ohne Nachweis auf Erddruck - Mauerwerksberechnung semiprobabilistisch
DIN 1053-100 [2007-09] Kellerwände ohne Nachweis auf Erddruck - Mauerwerksberechnung semiprobabilistisch
Bild 7: Lastannahmen für Kellerwände - DIN 1053-1 [1996-11] Wände, tragend - Mauerwerk
DIN 1053-1 [1996-11] Wände, tragend - Mauerwerk
DIN 18069 [1985-11]6.2.1 Wände aus Beton Für den Nachweis der örtlichen Wandeinbindungen in Wänden aus Beton gilt DIN 1045. 6.2.2 Wände aus Mauerwerk nach DIN 1053 Teil 1 6.2.2.1 Nachweis der Wandei...
DIN 1054 [2010-12]Zu „6.6.1 Allgemeines“ A (5) Für den Nachweis der Gebrauchstauglichkeit sind die Hinweise zu den Einwirkungen in zu beachten. Zu „6.6.2 Setzung“ A (3) Die Größe der Setzungen von F...
DIN EN 1996-1-1/NA [2012-05]NCI zu 6.3.4 „Mauerwerkswände unter Erd- und Wasserdruck“ (NA.2) Es ist nachzuweisen, dass der untere Bemessungswert der Wandnormalkraft1,d,inf je Einheit der Wandlänge...
DIN 18366 [2016-09]Änderungen 2016-09: Als Bedenken nach können insbesondere in Betracht kommen: ungeeignete Beschaffenheit des Untergrundes, z. B. zu geringe Qualitätsstufe, absandender und kreiden...
DIN 1053-1 [1996-11]Für den Gebrauchszustand ist auf der Grundlage einer linearen Spannungsverteilung unter Ausschluss von Zugspannungen nachzuweisen, dass die zulässigen Druckspannungen nicht übers...

Begriffs-Erläuterungen zu Klaffende Fuge

Bei der Bauausführung können nach Auffassung des Bauunternehmers mit Bezug auf § 4 Abs. 3 VOB/B bei einem VOB-Vertrag Bedenken des Auftragnehmers vorliegen, so hinsichtlich der: vorgesehenen Bauausfü ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren