Klettertau

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Klettertau

Bild 22 - Beispiele für Pressklemmen, Spannschlösser und Drahtseilklemmen - DIN EN 1176-1 [2008-08] Seile - Spielplatzgeräte und -böden
DIN EN 1176-1 [2008-08] Seile - Spielplatzgeräte und -böden
DIN 7911-2 [1998-12]Allgemeintoleranzen: DIN ISO 2768 — v Für den Einbau der Klettertaue in Sporthallen gelten DIN 18032-1 DIN 18032-6 Die Klettertaue brauchen der bildlichen Darstellung nicht zu ...
DIN 7911-2 [1998-12]Laufkatze mit Klettertauaufhängung: Stahl, Gusseisen oder Kunststoff (nach Wahl des Herstellers) Klettertaue: Hanf Handzugseil: Hanf oder Kunststoff (nach Wahl des Herstellers) U...
DIN 7911-2 [1998-12]Klettertaue müssen gedreht, mit Trossenschlag, 4litzig Form B 32 nach DIN EN 1261 ausgeführt werden. Das untere Klettertauende muss gegen Aufdrehen gesichert sein. In 5500 mm Höh...
DIN 7911-2 [1998-12]Klettertaue nach dieser Norm sind mit dem Buchstaben T, der Anzahl der Klettertaue und mit dem Namen oder Zeichen des Herstellers oder Importeurs zu kennzeichnen. Die Übereinstim...
DIN 7911-2 [1998-12]Klettertaue unterliegen dem Gesetz über technische Arbeitsmittel (Gerätesicherheitsgesetz) und dürfen als Nachweis für die Einhaltung der darin enthaltenen Sicherheitsanforderung...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK