Knick

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Knick

Klempnerarbeiten || Dachknick, positiv, Dachknick, negativ
|| Dachbelag Knick, Betondachstein
|| Bepflanzung, Knick-/Windschutzpflanzung
|| Dachbelag Knick
Dachdeckungsarbeiten || Dachknick, Betondachstein, Betondachstein, asymmetrische Mittelwulst, Betondachstein, symmetrische Mittelwulst, Betondachstein, geschwungene und symmetrische Mittelwulst, Beton...

Normen und Richtlinien zu Knick

Bild 6.4 — Knicklinien - DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Stabilitätsnachweise; Gleichförmige Bauteile mit planmäßig zentrischem Druck - Stahlbauten; GZT
DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Stabilitätsnachweise; Gleichförmige Bauteile mit planmäßig zentrischem Druck - Stahlbauten; GZT
Tabelle 6.5 — Werte des Faktors κ für Bauteile mit Längsnähten - DIN EN 1999-1-1 [2014-03] Stabilitätsnachweise; Bauteile mit planmäßig zentrischem Druck - Aluminium-Tragwerke; GZT
DIN EN 1999-1-1 [2014-03] Stabilitätsnachweise; Bauteile mit planmäßig zentrischem Druck - Aluminium-Tragwerke; GZT
Bild 9.3 - Momentenlinien und wirksame Knicklängen - DIN EN 1995-1-1 [2010-12] Fachwerke - Holzbauten
DIN EN 1995-1-1 [2010-12] Fachwerke - Holzbauten
Bild 4.1 — Knicklängen l fi von Stützen in seitlich ausgesteiften Rahmen - DIN EN 1993-1-2 [2010-12] Druckbeanspruchte Bauteile mit Querschnitten der Klassen 1, 2 oder 3 - Stahlbauten im Brandfall; Einfache Bemessungsverfahren
DIN EN 1993-1-2 [2010-12] Druckbeanspruchte Bauteile mit Querschnitten der Klassen 1, 2 oder 3 - Stahlbauten im Brandfall; Einfache Bemessungsverfahren
Bild 6 — Knicklängen lfi von Stützen in ausgesteiften Tragwerken - DIN EN 1999-1-2 [2010-12] Vereinfachte Berechnungsverfahren; Tragfähigkeit - Aluminium-Tragwerke im Brandfall; Bemessung
DIN EN 1999-1-2 [2010-12] Vereinfachte Berechnungsverfahren; Tragfähigkeit - Aluminium-Tragwerke im Brandfall; Bemessung
DIN EN 1995-1-1/NA [2013-08]NCI Zu 6.3.3 (2) „Biegedrillknicken von Biegestäben“ ANMERKUNG 1: Bei Biegestäben aus Brettschichtholz darf zur Berechnung des bezogenen Kippschlankheitsgrades bzw. der k...
DIN EN 1993-1-1/NA [2017-09]NDP zu 6.3.4(1) Anmerkung: Das Verfahren gilt für Bauteile und Tragwerke die auf Biegung in Tragwerksebene und/oder Druck beansprucht werden. Als Querschnitte sind nur I-...
DIN EN 1993-1-1 [2010-12](1) Das folgende Verfahren kann angewendet werden, wenn die Verfahren in nicht zutreffen. Es ermöglicht den Knick- und Biegedrillknicknachweis für: einzelne Bauteile, die in...
DIN EN 1995-1-1/NA [2013-08]NCI Zu 6.3.2 (1) „Biegeknicken von Druckstäben“ ANMERKUNG Angaben zu Knicklängenbeiwerten enthält Abschnitt NCI NA.13.
DIN 1053-1 [1996-11]Die Knicklängevon Wänden ist in Abhängigkeit von der lichten Geschoßhöhewie folgt in Rechnung zu stellen: Zweiseitig gehaltene Wände: Im allgemeinen gilt Bei Plattendecken un...

Ausschreibungstexte zu Knick

STLB-Bau 2017-04 022 Klempnerarbeiten
Dachknick positiv Stehfalzdeckung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Dachknick positiv Betondachsteindeckung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Dachknick positiv Dachziegeldeckung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Pultortgangstein Betondachstein B/L 330/420mm symmetr.Mittelwulst Betondachsteindeckung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Pultortgangziegel Dachziegeldeckung

Baunachrichten zu Knick

Neue Zusatzmodule von Dlubal für die Stahlbemessung - 24.09.2016 Mit den neuesten Versionen von RFEM und RSTAB wurden zwei neue Zu­satzmodule freigegeben: RF-/STAHL Wölbkrafttorsion ermöglicht Biege­drill­knicknachweise von Stäben. Mit RF-/JOINTS Stahl - SIKLA lassen sich Sikla-Konsolen sowie -Stirnplatten bemessen.
24.09.2016 Mit den neuesten Versionen von RFEM und RSTAB wurden zwei neue Zu­satzmodule freigegeben: RF-/STAHL Wölbkrafttorsion ermöglicht Biege­drill­knicknachweise von Stäben. Mit RF-/JOINTS Stahl - SIKLA lassen sich Sikla-Konsolen sowie -Stirnplatten bemessen.

Begriffs-Erläuterungen zu Knick

Pfeiler sind rechteckige oder quadratische Stützen in einem Gebäude, die auf Druck beansprucht werden. Man findet sie z. B. häufig zwischen mehreren nebeneinanderliegenden Fenstern. Um das Knicken ei ...
Brauseschläuche sind flexible Verbindungen zwischen der Wasserleitung und Handbrausen. Sie werden sowohl in Duschen als auch an Spülbecken eingesetzt. Sie bestehen meist aus Kunststoffschläuchen, die ...
Allgemein Der Abbruch, oft auch als Rückbau bezeichnet, umfasst die letzte Phase im Lebenszyklus eines Gebäudes bzw. einer baulichen Anlage nach der Stilllegung. Beim Abbruch werden nicht mehr benöti ...
Allgemein Holzrahmenbauwände können als tragende Wände sowohl innen als auch außen verwendet werden. Aber auch als nicht tragende Innen- bzw. Außenwände werden sie errichtet. Sie können als Gebäudetr ...
Gewendelte Treppen zeichnen sich dadurch aus, dass ihr Verlauf weder gerade noch kreisrund ist. Sie sind entweder gerade mit Wendelungen, um Richtungswechsel zu realisieren und damit das vorhandene P ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren