Kommunikation

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Kommunikation

Kabelgraben - Kommunikationskabel -|| Kabelgraben, Kommunikationskabel
|| Kabelgraben, Kommunikationskabel
|| Niederspannungskabel, Kommunikationskabel, Niederspannungskabel + Kommunikationskabel, halogenfrei, Kabelrinne, Weitspannrinne
Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten || demontieren, demontieren, trennen und sortieren einschl. auf- und abladen, demontieren und zwischenlagern, demontieren und zwischenlagern einschl...
Kommunikationsnetze || Koaxial-Innenkabel, Multi-Koaxial-Innenkabel, Video-Koaxialkabel, Twinaxialkabel, Busnetzkabel für Ethernet-Bussysteme, Busnetzkabel als Anschlusskabel für Ethernet-Bussysteme, ...
Kommunikationsnetze || Koaxial-Außenkabel, RG 213, Low Loss 100, Low Loss 240, Low Loss 400, Low Loss 195, RG 58, RG 174, RG 223, Anschluss je Ende, Kennzeichnung je Ende, Anschluss je Ende, an beiges...
Kommunikationsnetze || Außenkabel, symmetrisch, A-2Y(L)2Y, A-2YF(L)2Y, A-02YSF(L)2Y, A-02YS0F(L)2Y, Anschluss je Ende, Kennzeichnung je Ende, oberhalb Zwischendecke, mit Sammelbefestigung, auf vorh. K...

Normen und Richtlinien zu Kommunikation

Bild 1 — Funktionsflächen der Hausanschlussnische für die Sparten Gas (bzw.... - DIN 18012 [2008-05] Haus-Anschlusseinrichtungen außerhalb von Gebäuden; Planungsgrundlagen
DIN 18012 [2008-05] Haus-Anschlusseinrichtungen außerhalb von Gebäuden; Planungsgrundlagen
Bild B.3 — Beispiel für ein Rohrnetz für IuK und RuK als Etagensternnetz (G... - DIN 18015-1 [2013-09] Beispiel für Rohrnetz als Etagensternnetz; Grundriss - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen
DIN 18015-1 [2013-09] Beispiel für Rohrnetz als Etagensternnetz; Grundriss - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen
Bild 2. Altersbedingter Lichtbedarf [4] - VDI 6008 Blatt 1 [2012-12] Anforderungen von Senioren - Barrierefreie Lebensräume
VDI 6008 Blatt 1 [2012-12] Anforderungen von Senioren - Barrierefreie Lebensräume
Bild 3. Altersbedingte Blendungsempfindlichkeit [4] - VDI 6008 Blatt 1 [2012-12] Anforderungen von Senioren - Barrierefreie Lebensräume
VDI 6008 Blatt 1 [2012-12] Anforderungen von Senioren - Barrierefreie Lebensräume
Bild 6 – Modell der primären/sekundären Verkabelung - DIN EN 50173-1 [2011-09] Symmetrische Kupferverkabelung - Kommunikationskabelanlagen
DIN EN 50173-1 [2011-09] Symmetrische Kupferverkabelung - Kommunikationskabelanlagen
DIN EN 81-72 [2015-06]Dem Feuerwehraufzug muss während der Phasen 1 und 2 eine Sprechanlage oder eine ähnliche Einrichtung für die interaktive 2-Wege-Kommunikation zwischen dem Fahrkorb und Folgende...
DIN EN ISO 16484-3 [2005-12]Management-Kommunikationsfunktionen betreffen Informationen von Datenpunkten und Kommunikationsobjekten, die zwischen E/A- bzw. Verarbeitungsfunktionen und Managementfunk...
DIN 18015-1 [2013-09]6.1 Telekommunikation bzw. Information und Kommunikation (IuK) einschließlich Netzwerk 6.1.1 Allgemeines Der Abschlusspunkt Liniennetz (APL) und das Endleitungsnetz dürfen im Ke...
DIN 18015-2 [2010-11]5.1 Hauskommunikationsanlagen Für jede Wohnung ist eine Klingelanlage, für Gebäude mit mehr als zwei Wohnungen ist ferner eine Türöffneranlage in Verbindung mit einer mithörgesp...
DIN 18040-1 [2010-10]Bedienelemente und Kommunikationsanlagen die zur zweckentsprechenden Nutzung des Gebäudes durch die Öffentlichkeit erforderlich sind, müssen barrierefrei erkennbar, erreichbar u...

Ausschreibungstexte zu Kommunikation

Kommunikationsmodul 7KT PAC KNX, - Kommunikationsmodul 7KT PAC KNX,
zum Anschluss von Zählern PAC 15xx an den KNX-Bus, mit Bereitstellung folgender Werte über Kommunikationsobjekte: Wirkenergie Bezug, Tarif 1 (Phase 1, 2, 3 und Summe)...
Kommunikationsmodul 7KT PAC KNX, zum Anschluss von Zählern PAC 15xx an den KNX-Bus, mit Bereitstellung folgender Werte über Kommunikationsobjekte: Wirkenergie Bezug, Tarif 1 (Phase 1, 2, 3 und Summe)...
UP 588/13 Farb-Touch Panel für AC 230V, - UP 588/13 Farb-Touch Panel für AC 230V,
als multifunktionales Anzeige-/Bediengerät für den KNX, mit 320 x 240 Pixel, 5,7“ TFT-Farbdisplay, mit Touchscreen, mit über die Bedienoberfläche dimmbarer LED...
UP 588/13 Farb-Touch Panel für AC 230V, als multifunktionales Anzeige-/Bediengerät für den KNX, mit 320 x 240 Pixel, 5,7“ TFT-Farbdisplay, mit Touchscreen, mit über die Bedienoberfläche dimmbarer LED...
UP 588/23 Farb-Touch Panel für AC/DC 24V, - UP 588/23 Farb-Touch Panel für AC/DC 24V,
als multifunktionales Anzeige-/Bediengerät für den KNX, mit 320 x 240 Pixel, 5,7“ TFT-Farbdisplay, mit Touchscreen, mit über die Bedienoberfläche dimmbarer L...
UP 588/23 Farb-Touch Panel für AC/DC 24V, als multifunktionales Anzeige-/Bediengerät für den KNX, mit 320 x 240 Pixel, 5,7“ TFT-Farbdisplay, mit Touchscreen, mit über die Bedienoberfläche dimmbarer L...
N 536D51 Schalt-/Dimmaktor 8 x AC 230V,10 AX, 1…10 V - N 536D51 Schalt-/Dimmaktor 8 x AC 230V,10 AX, 1…10 V, 
mit wartungsfreien Klemmen zum Anschluss und Durchschleifen von unbehandelten Leitern eindrähtig, feindrähtig und mehrdrähtig, 0,5 bis 2,5 mm², ...
N 536D51 Schalt-/Dimmaktor 8 x AC 230V,10 AX, 1…10 V, mit wartungsfreien Klemmen zum Anschluss und Durchschleifen von unbehandelten Leitern eindrähtig, feindrähtig und mehrdrähtig, 0,5 bis 2,5 mm², ...
N 536D51 Schalt-/Dimmaktor 8 x AC 230V,10 AX, 1…10 V - N 536D51 Schalt-/Dimmaktor 8 x AC 230V,10 AX, 1…10 V, 
mit wartungsfreien Klemmen zum Anschluss und Durchschleifen von unbehandelten Leitern eindrähtig, feindrähtig und mehrdrähtig, 0,5 bis 2,5 mm², ...
N 536D51 Schalt-/Dimmaktor 8 x AC 230V,10 AX, 1…10 V, mit wartungsfreien Klemmen zum Anschluss und Durchschleifen von unbehandelten Leitern eindrähtig, feindrähtig und mehrdrähtig, 0,5 bis 2,5 mm², ...
STLB-Bau 2019-04 061 Kommunikationsnetze
Standardbesch Kommunikationskabelanlage
STLB-Bau 2019-04 069 Aufzüge
Kommunikationsanschluss GSM
STLB-Bau 2019-04 061 Kommunikationsnetze
Messung Cu PL Link D
STLB-Bau 2019-04 057 Gebäudesystemtechnik
Kommunikationssoftware KNX-TP SPS Ethernet-Schnittstelle
STLB-Bau 2019-04 062 Kommunikationsanlagen
Dokumentation TK-System Datenträger

Baunachrichten zu Kommunikation

Marktstudie hinterfragt dasKommunikationsverhalten der Immobilien-, Bau- ... - 16.05.2016 Mit der branchenspezifischen Umfrage „Informieren und informiert sein im Immobilien Lebenszyklus“ will der Publizist Ralf-Stefan Golinski zu mehr Transparenz in damit einhergehende Fragestellungen beitragen.
16.05.2016 Mit der branchenspezifischen Umfrage „Informieren und informiert sein im Immobilien Lebenszyklus“ will der Publizist Ralf-Stefan Golinski zu mehr Transparenz in damit einhergehende Fragestellungen beitragen.
Neuausgabe von DIN 18015-1 "Elektrische Anlagen in Wohngebäuden - Teil 1: P... - 07.10.2013 DIN 18015-1 gilt für die Planung von elektrischen Anlagen in Wohngebäuden...
07.10.2013 DIN 18015-1 gilt für die Planung von elektrischen Anlagen in Wohngebäuden...
Integrale Einbindung des Baunormenlexikons in IT-Anwendungen -„Die Kommunikation ist das, was ankommt.“ Der Empfänger sollte das verstehen, was der Sender ursprünglich meinte. Aber das Vermeintliche kann auch irrtümlich sein. Dies gilt ebenso beim Datenaustausch zwischen den Menschen und ihren IT-Anwendungen. Unter den Bedingungen einer zweckdienlichen Benutzbarkeit von mensch- und maschinenlesbaren Informationen sollte die Botschaft im gleichen Sinne verstanden werden. Je mehr die Inhalte dabei im Zusammenhang identifizierbar werden, um so eindeutiger werden die Aussagen.
„Die Kommunikation ist das, was ankommt.“ Der Empfänger sollte das verstehen, was der Sender ursprünglich meinte. Aber das Vermeintliche kann auch irrtümlich sein. Dies gilt ebenso beim Datenaustausch zwischen den Menschen und ihren IT-Anwendungen. Unter den Bedingungen einer zweckdienlichen Benutzbarkeit von mensch- und maschinenlesbaren Informationen sollte die Botschaft im gleichen Sinne verstanden werden. Je mehr die Inhalte dabei im Zusammenhang identifizierbar werden, um so eindeutiger werden die Aussagen.
50 Jahre GAEB im Fortschritt der Digitalisierung von Planen und Bauen -Am 21.9.2016 findet die Festveranstaltung „50 Jahre GAEB“ in Berlin statt. Der Gemeinsame Ausschuss Elektronik im Bauwesen verbindet das interdisziplinäre Denken von Information und Kommunikation für „eine gemeinsame Sprache aller am Bau Beteiligten“. Im digitalen Zeitalter werden so die Anforderungen an eine mensch- und maschinengerechte Sprache für die Vergabe und den Vertrag von Bauleistungen vereint.
Am 21.9.2016 findet die Festveranstaltung „50 Jahre GAEB“ in Berlin statt. Der Gemeinsame Ausschuss Elektronik im Bauwesen verbindet das interdisziplinäre Denken von Information und Kommunikation für „eine gemeinsame Sprache aller am Bau Beteiligten“. Im digitalen Zeitalter werden so die Anforderungen an eine mensch- und maschinengerechte Sprache für die Vergabe und den Vertrag von Bauleistungen vereint.
Auf ein erfolgreiches und pfiffiges Planen und Bauen in 2013 -„Jetzt schlägt’s dreizehn!“ Im 21. Jahrhundert, einer Epoche der allumfassenden Informatisierung. Und die ersten 13 Jahre hatten es bereits in sich. Die Vorboten sind schon da und verändern unser Leben, wie das Internet und die Smartphones. Ist die 13 nun eine Unglückszahl und die Computerisierung ein Segen?Ich sage: „Weder - noch!“ Im Wechselspiel der Vor- und Nachteile wandeln die integrierten Mikrochips, die vernetzten Informationen und die mobile Kommunikation auch unsere Prozesse beim Planen und Bauen. Zielgerichtet durch den gesellschaftlichen Zeitgeist und seinen Aufgabenstellungen.
„Jetzt schlägt’s dreizehn!“ Im 21. Jahrhundert, einer Epoche der allumfassenden Informatisierung. Und die ersten 13 Jahre hatten es bereits in sich. Die Vorboten sind schon da und verändern unser Leben, wie das Internet und die Smartphones. Ist die 13 nun eine Unglückszahl und die Computerisierung ein Segen?Ich sage: „Weder - noch!“ Im Wechselspiel der Vor- und Nachteile wandeln die integrierten Mikrochips, die vernetzten Informationen und die mobile Kommunikation auch unsere Prozesse beim Planen und Bauen. Zielgerichtet durch den gesellschaftlichen Zeitgeist und seinen Aufgabenstellungen.

Begriffs-Erläuterungen zu Kommunikation

Vergabeunterlagen sind Bewerbern zu Öffentlichen Ausschreibungen in geeigneter Form unverzüglich zu übermitteln. Unterschiede bestehen zu den Anforderungen bei öffentlichen Baumaßnahmen in der VOB Te ...
Durch den öffentlichen Auftraggeberkann bei EU-weiten Ausschreibungenund Vergaben bei Erreichen der Schwellenwerte festgelegt werden, dass elektronische Kommunikationsmittel vorgeschrieben werden ...
Das Bauunternehmen als Bieter hat keinen Anspruch darauf, eine bestimmte Übermittlungsform für sein Angebot vom Auftraggeber zu verlangen. In der Regel wird der Auftraggeber in der Bekanntmachung zur ...
Die für Ausschreibungen maßgeblichen Vergabeunterlagen sind von den Auftraggebern den Bewerbern unverzüglich in geeigneter Weise zu übermitteln. Zu beachten sind hierbei unterschiedliche Anforderunge ...
Die Berufsausbildung in der Bauwirtschaft ist nur auf eine allgemeine kaufmännische Ausbildung mit dem Abschluss als Industriekaufmann/-frau oder Kaufmann/-frau für Bürokommunikation ausgerichtet. De ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK