Konsolgerüst

» Normen und Richtlinien

Konsolgerüst

Ein Konsolgerüst zeichnet sich dadurch aus, dass seine Belagträger, auf am Bauwerk befestigten Konsolen, liegen. Konsolgerüste sind längenorientiert und werden als Arbeits- und Schutzgerüste sowie als Dachfanggerüste eingesetzt oder als Arbeitsflächen an Traggerüsten befestigt.
Konsolgerüst an einem Neubau
Bild: © photo 5000, Fotolia
Wird ein Konsolgerüst eingesetzt, ist der Brauchbarkeitsnachweis, bestehend aus Standsicherheitsnachweis und Nachweis der Arbeits- und Betriebssicherheit, zu erbringen. Dazu sind u. a. eine Mindest- und eine Höchstbreite für die Belagflächen vorgegeben, es gibt extra Vorschriften für die Beschaffenheit z. B. der Belagflächen von speziellen Eck-Konsolen. Zudem ist die Durchgangsbreite festgelegt, die mindestens noch vorhanden sein muss, wenn Material auf dem Konsolgerüst gelagert wird.
Bei der Befestigung der Konsolen an der Wand werden verschiedene Aufhängungsmöglichkeiten unterschieden. Zum einen kann die Konsole an einer "verlorenen", also einer eingebauten Schlaufe aufgehängt werden. Zum anderen ist aber auch ein Aufhängesystem möglich, bei dem die Hauptbefestigungsteile wiederverwendbar sind, nur die in die Wand eingelassenen Verankerungen bleiben zurück.

Normen und Richtlinien zu Konsolgerüst

a) Seitenschutz geneigt - DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Fanggerüst - Schutzgerüste
DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Fanggerüst - Schutzgerüste
b) Seitenschutz vertikal - DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Fanggerüst - Schutzgerüste
DIN 4420-1 [2004-03] Bauart Fanggerüst - Schutzgerüste
DIN 4420-1 [2004-03]Die Breite der Fanglage muss mindestens der Klasse W 09 nach DIN EN 12811-1 :2004 entsprechen. Der horizontale Abstand des Seitenschutzes von der Absturzkante muss in Abhängigkei...
DIN 4420-1 [2004-03]Für die Anwendung dieser Norm gelten die in DIN EN 12811-1 angegebenen und die folgenden Begriffe. 3.1 Schutzgerüst temporäre Baukonstruktion veränderlicher Länge und Breite, die...
DIN 18350 [2019-09]Historische Änderungen: Anmerkung zu 4.2 Besondere Leistungen sind ergänzend zurATV DIN 18299 Abschnitt 4.2 , z. B.: Liefern bauphysikalischer Nachweise. Anmerkung zu 4.2.1 Erst...
DIN 18345 [2019-09]Historische Änderungen: Besondere Leistungen sind ergänzend zurATV DIN 18299 Abschnitt 4.2 , z. B.: Vorhalten von Aufenthalts- und Lagerräumen, wenn der Auftraggeber Räume, die ...

Verwandte Suchbegriffe zu Konsolgerüst


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK