Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich

Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich

Mit dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG), wirksam seit 01.05.1998, soll Insolvenzen und spektakulären Unternehmensrisiken durch folgende, betrieblich zu organisierenden Maßnahmen entgegen gewirkt werden:
  • Risikomanagement,
  • Frühwarnsystem,
  • Internes Überwachungssystem (einschließlich interne Revision),
  • Controlling.
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK