Latente Steuern

» Normen und Richtlinien
» Begriffs-Erläuterungen

Latente Steuern

Latente Steuern umfassen die Differenz zwischen den sich errechnenden Steuern auf Grundlage des ausgewiesenen Gewinns in der Bilanz (nach Handelsrecht) und der Steuerbilanz. Latente Steuern sind künftig auf Grundlage des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG - seit 29. Mai 2009 in Kraft) zu bilanzieren, und zwar nach dem bilanzorientierten Temporary-Konzept. Danach werden die latenten Steuern für alle Bilanzpositionen separat errechnet. Berücksichtigt werden dabei nur jene Differenzen, die sich in den späteren Geschäftsjahren voraussichtlich wieder abbauen.
Zu unterscheiden ist nach aktiven und passiven latenten Steuern. Überwiegen die aktiven gegenüber den passiven latenten Steuern, kann der Überhang als aktive latenteSteuern bilanziert werden. Ein Überhang der passiven gegenüber den aktiven latenten Steuern ist dagegen grundsätzlich passivierungspflichtig. Alternativ können die aktiven und die passiven latenten Steuern auch unsaldiert in der Bilanz ausgewiesen werden.

Normen und Richtlinien zu Latente Steuern

DIN EN 14511-1 [2019-07]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. ISO und IEC stellen terminologische Datenbanken für die Verwendung in der Normung unter den folgenden Adress...

Begriffs-Erläuterungen zu Latente Steuern

Die erste Ebene in der Untergliederung in einem betrieblichen Kontenrahmen stellt die Kontenklassen dar. Daran anschließend werden in den Klassen 0 bis 9 die einzelnen Konten des Unternehmens systema ...
Die Bilanz ist eine zweiseitig geführte Rechnung in Kontoform, die in der Gegenüberstellung von Vermögen (Aktiva) und Kapital (Passiva) grundsätzlich nur Bestände an einem Stichtag, d. h. am Ende des ...
Passivposten werden in derauf der rechten Seite (Passivseite) ausgewiesen. Nach der Bilanzgliederung in § 266Handelsgesetzbuch (HGB) sind zugehörigEigenkapital mit Posten wie Gezeichnetes Kapit ...
ist mit dem Jahresabschluss Kapitalgesellschaften zu liefern. Auf Grundlage des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) erfuhren die Anforderungen zu den Angaben nach den §§ 284 bis 286 im Hande ...

Verwandte Suchbegriffe zu Latente Steuern


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK