Leistungsänderungen nach HOAI

» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Leistungsänderungen nach HOAI

Der beauftragte Umfang der Planungsleistungen nach HOAI kann sich ändern. Einigen sich Auftraggeber und Auftragnehmer als Vertragspartner während der Laufzeit des Vertrags darauf, dass der Umfang der beauftragten Leistung zu ändern ist, so ist mit Bezug auf § 10 Abs. 1 HOAI-2013 (in Kraft seit 17. Juli 2013) auch die Honorarberechnungsgrundlage für die Grundleistungen anzupassen. Voraussetzung ist jedoch, dass sich auch die anrechenbaren Kosten nach HOAI und Flächen ändern. Der veränderte Leistungsumfang zu den zu erbringenden Grundleistungen und die Honoraranpassung sind schriftlich zu vereinbaren.
Wiederholen sich Grundleistungen, ohne dass sich dadurch die anrechenbaren Kosten oder Flächen ändern, ist das Honorar für diese Grundleistungen entsprechend ihrem Anteil an der jeweiligen Leistungsphase nach HOAI schriftlich zu vereinbaren, wenn sich die Vertragspartner darüber einig sind.

Baunachrichten zu Leistungsänderungen nach HOAI

Wie Architekten Nachtragspreise prüfen und voraussehen können - 02.09.2013 Nachträge gehören zum Bau-Alltag. Vom Auftraggeber werden sie gefürchtet und vom Bauunternehmer bisweilen vorausschauend im Angebot einkalkuliert...
02.09.2013 Nachträge gehören zum Bau-Alltag. Vom Auftraggeber werden sie gefürchtet und vom Bauunternehmer bisweilen vorausschauend im Angebot einkalkuliert...

Begriffs-Erläuterungen zu Leistungsänderungen nach HOAI

Der beauftragte Umfang der Planungsleistungen nach kann sich ändern. Einigen sich Auftraggeber und Auftragnehmer als Vertragspartner während der Laufzeit des Vertrags darauf, dass der Umfang der beau ...
Besteller als Auftraggeber zu Planungs- und Überwachungsleistungen bei Architekten und Ingenieuren als Unternehmer bzw. Bauplaner kann mit Bezug auf das Werk- und Bauvertragsrecht nach BGB ab 2018 Än ...
Im Werk- und Bauvertragsrecht im BGB ab 2018 wurde der Architekten- und Ingenieurvertrag als eigenständiger Vertragstyp eingeführt. Neben den spezifischen Vorschriften in den §§ 650p bis 650t BGB sin ...
Zur vorliegenden Bauplanung können Änderungen desBauentwurfsresultieren aus: neuen Zeichnungen und Bauplänen, beispielsweise wird anstelle einer rechteckigen Stütze eine runde Stütze gefordert, k ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK