Leistungsarten im Bauunternehmen

» Begriffs-Erläuterungen

Leistungsarten im Bauunternehmen

Die Leistungsarten im Bauunternehmen entsprechen der Gliederung der Erträge in der Kontenklasse 5 im Baukontenrahmen (BKR 87) bzw. in der Kontenklasse 8 im Musterkontenrahmen für das Baugewerbe (MKR-Bau). Dadurch ist eine einheitliche Gruppierung von Leistungen in der Baubetriebsrechnung möglich:
Im einzelnen handelt es sich um folgende Leistungsartengruppen:
  • Bauleistungen :
    Als Bauleistungen gelten die in einem Zeitraum hergestellten Leistungen, bewertet zu Preisen (ohne Umsatzsteuer). Gesprochen wird in dieser Aussage von der Gesamtbauleistung. Hierzu zählen alle Bauarbeiten mit oder ohne Lieferung von Stoffen und Bauteilen. Eine Untergliederung kann noch nach den verschiedenen Vertragsarten gemäß Bauvertragsrecht erfolgen, wie sie in der Regel in einer Leistungsmeldung aufgeführt werden. Mit Bezug auf § 1 in der VOB, Teil A wird von Bauleistungen als Arbeiten jeder Art gesprochen, durch die eine Anlage hergestellt, instand gehalten, geändert oder beseitigt wird.
    Ist die Bauleistung für das betreffende Bauwerk vollständig erbracht und die Abnahme erfolgt, kann die Leistung schlussgerechnet werden. Mit der Schlussrechnung (ggf. Teil-Schlussrechnung nach Teilabnahme vertraglich vereinbarter und abrechenbarer Teilleistungen) werden die ausgeführten Leistungen als Umsatzerlöse behandelt und ausgewiesen (speziell nach den Konten in der Kontengruppe 50 im Baukontenrahmen).
  • Lieferungen und Leistungen an Arbeits- und Beihilfegemeinschaften:
    Sie werden nicht mit dem Bau-Auftraggeber, sondern mit der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) abgerechnet, z. B. als Bauleistung eines Loses bei einer Dach-ARGE oder als berechnete Gerätemieten, Löhne, Kosten für technische Bearbeitung u.a. bei einer Normal-ARGE. Ihre Kontierung erfolgt in den Konten der Kontengruppe 51 nach dem Baukontenrahmen. Zu den Erlösen aus Leistungen für eineARGE zählt auch - im Falle eines Gewinns - der Gewinnanteil nach Abschluss der ARGE, der dem beteiligten Gesellschafter der ARGE zufließt.
  • Sonstige Lieferungen und Leistungen an Dritte, die keine Bauleistungen darstellen, z. B. die Lieferung eigener Erzeugnisse, von Handelswaren wie Verkauf von Baustoffen an Betriebsangehörige, Dienstleistungen, Erlöse aus Vermietung und Verpachtung von eigenen Baumaschinen und Geräten sowie von anderen Gegenständen des Anlagevermögens, Erträge aus Sozialeinrichtungen, aus Patenten und Lizenzen u. a. Die Kontierung wird nach dem Baukontenrahmen in den Konten der Kontengruppe 52 als "Sonstige Umsatzerlöse" vorgenommen.
  • Zu aktivierende Eigenleistungen im Sinne von Eigeninvestitionen, erstellt für die eigene Nutzung, z. B. selbsterstelltes Bürogebäude, Platzbefestigung auf dem Bauhof u. a. Diese Leistungen sind anschließend im Anlagevermögen des Bauunternehmens zu aktivieren, und zwar entsprechend den handels- und steuerrechtlichen Bewertungsvorschriften nach Herstellungskosten. Deshalb werden die zu aktivierenden Eigenleistungen in der Baubetriebsrechnung auf besonders dafür eingerichteten Kostenstellen erfasst und in den Konten der Kontengruppe 54 nach dem Baukontenrahmen nachgewiesen.

Begriffs-Erläuterungen zu Leistungsarten im Bauunternehmen

Die Leistungsrechnung ist im Bauunternehmen Bestandteil der betrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) . Dabei repräsentieren Leistungen bewertete Resultate des Bauprozesses, nicht die Bauausf ...
Versorgungsbausteine sind die Grundlage für die Ansprüche aus der Tarifrente-Bau . Grundlage bilden die Regelungen im "Tarifvertrag über eine zusätzliche Altersversorgung im Baugewerbe (TZA Bau - in...
Aus den Aufzeichnungen im betrieblichen Rechnungswesen können die erforderlichen Ausgangswerte übernommen und für analytische Aussagen ins Verhältnis gesetzt werden. Das Resultat sind folgende wichti ...
Rentenbeihilfen werden an ehemalige Arbeitnehmer des Baugewerbes und deren Hinterbliebene gewährt, und zwar durch die Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes ( ZVK-Bau ) als gemeinsame Einrichtung der...

Verwandte Suchbegriffe zu Leistungsarten im Bauunternehmen


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK