Leitergerüst

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Leitergerüst

Ein Leitergerüst ist ein Arbeitsgerüst, das als Systemgerüst aus Gerüstleitern und Leitergerüstbauteilen zusammengesetzt wird. Leitergerüste werden als Fassadengerüste (längenorientiertes Gerüst) eingesetzt und somit als Standgerüst errichtet, wobei darauf zu achten ist, dass die Holmfüße der Gerüstleitern jeweils die gleiche Last abtragen. Um die Standfestigkeit des Leitergerüstes zu gewährleisten, muss der Untergrund also auch überall die gleiche Last aufnehmen können.
Zusätzlich muss das längenorientierte Leitergerüst gegen Umkippen vertikal verankert werden. Wobei diese Verankerungen nicht mehr als vier Meter voneinander entfernt sein dürfen.
Auch als Raumgerüst werden Leitergerüste eingesetzt. Im geschlossenen Raum aufgestellt, fällt die Beachtung der Windlasten beim Aufbau für diese Anwendung aus. Gegen Umkippen werden Leitergerüste als Raumgerüste durch Abstützen gesichert. Zudem ist, wie in der Normierung beschrieben, das Verhältnis von Gerüsthöhe und kleinster Aufstandsbreite relevant.
Leitergerüste können überdies auch als Hängegerüste Verwendung finden. Voraussetzung ist, dass das Gebäude über tragfähige Bauteile und Ausleger verfügt. Die Gerüstleitern und Leitergerüstbauteile werden dann über genormte Stahlseile, Drahtseilklemmen oder auch Ketten an den Auslegern aufgehängt.
Historisch betrachtet bildet das Leitergerüst den Übergang vom Stangengerüst aus einzelnen Holz-Stielen zum modernen Rahmengerüst aus Stahl- oder Aluminiumrahmen. Die Leitern bestanden/bestehen dabei aus Holz-Holmen mit Holzsprossen. In der Entwicklung wurden die Holmen mit Bohrungen in bestimmten Abständen versehen, die als Fassung für Rundstähle dienten, auf die dann wieder Holz-Bohlenbeläge genau auf Arbeitshöhe aufgelegt wurden.

Baupreis-Informationen zu Leitergerüst

Fassadengerüst (längenorientierte Gerüstlagen) -|| Fassadengerüst, Fassadengerüst mit Dachfanggerüst
|| Fassadengerüst, Fassadengerüst mit Dachfanggerüst
Gerüstarbeiten || flächenorientiert, Arbeitsgerüst, Schutzgerüst, Arbeits- und Schutzgerüst, Standgerüst, Hängegerüst, Leitergerüst DIN 4420-2, Stahlrohrkupplungsgerüst DIN 4420-3, Rahmengerüst DIN EN...
Gerüstarbeiten || längenorientiert, Arbeitsgerüst, Schutzgerüst, Arbeits- und Schutzgerüst, Standgerüst, Hängegerüst, Leitergerüst DIN 4420-2, Stahlrohrkupplungsgerüst DIN 4420-3, Fassadengerüst DIN E...

Normen und Richtlinien zu Leitergerüst

Bild 3. Formen und Maße von Leitergerüstbauteilen aus Stahl (Maße in mm) - DIN 4420-2 [1990-12] Bauteile aus Stahl - Leitergerüste
DIN 4420-2 [1990-12] Bauteile aus Stahl - Leitergerüste
Bild 10. Vorhängen von Gerüstleitern nach Abschnitt 6.1.4 - DIN 4420-2 [1990-12] Vorhängen von Gerüstleitern - Leitergerüste
DIN 4420-2 [1990-12] Vorhängen von Gerüstleitern - Leitergerüste
Bild 4. Fassadengerüst (zulässige Gerüstfeldlänge zul a, siehe Tabelle 5, z... - DIN 4420-2 [1990-12] Leitergerüste als Standgerüst, längenorientiert
DIN 4420-2 [1990-12] Leitergerüste als Standgerüst, längenorientiert
Bild 5. Belagbreiten b einschließlich Bordbrettdicke - DIN 4420-2 [1990-12] Belagbreiten - Leitergerüste
DIN 4420-2 [1990-12] Belagbreiten - Leitergerüste
Bild 6. Belagausbildungen für Raumgerüste - DIN 4420-2 [1990-12] Belagausbildungen - Leitergerüste
DIN 4420-2 [1990-12] Belagausbildungen - Leitergerüste
[1990-12] Arbeits- und Schutzgerüste; Leitergerüste; Sicherheitstechnische Anforderungen
DIN 4420-2 [1990-12]Die Bezeichnung eines Leitergerüsts muss mit dem Kurzzeichen LG für die Gerüstbauart und dem Kurzzeichen für Standgerüst mit Orientierung der Gerüstlage SL für längenorientiertes...
DIN 4420-2 [1990-12]Anwendungsbereich Begriff Bezeichnung Sicherheitstechnische Anforderungen Gerüstleitern Leitergerüstbauteile aus Holz Leitergerüstbauteile aus Stahl Sonstige Leitergerüstbauteile...
DIN 4420-2 [1990-12]BeiRaumgerüsten sind die in Tabelle 6 angegebenen Gerüstfeldlängen und Gerüsthöhen sowie die Maße der Unterstützungen des Belages einzuhalten.

Ausschreibungstexte zu Leitergerüst

STLB-Bau 2017-04 001 Gerüstarbeiten
Aufbau Abbau Treppenaufgang einläufig 4Wo H 7-8m Lauf-B 0,5-0,75m

Begriffs-Erläuterungen zu Leitergerüst

Der Begriff Standgerüst leitet sich im Gegenteil zum Hängegerüst von der Eigenschaft des Tragsystems ab, auf festem Untergrund zu stehen. Voraussetzung für die Errichtung eines Standgerüstes ist, das ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren